vitamin-q

Von dem Vitamin Q haben viele schon gehört, allerdings unter anderem Namen.

So ist dieser Vitalstoff deutlich besser unter der Bezeichnung Coenzym Q10 oder schlicht Q-10 bekannt.

Und das nicht durch Nahrungszusätze, sondern durch Hautpflegeprodukte. Wirken sollen die Vitamine vor allem verjüngend.

Im Körper hat es jedoch wichtigere Effekte.

Vitaminbedarf ermitteln

pfeil
herz

Vitamin Q - Der Vitalstoff für Energie und Kraft

Das Vitamin Q ist entscheidend an der Umwandlung von Nährstoffen zu körpereigener Energie beteiligt. Zudem wird es für den Membranaufbau der Mitochondrien benötigt.

Als zelleigene Kraftwerke sind die Mitochondrien ebenfalls für die Umwandlung und Bereitstellung von Energie verantwortlich. Ohne das Coenzym Q10 kann der Organismus also nicht funktionieren.

Essenziell ist das Vitamin Q jedoch nicht. Der Körper kann die Substanz selbst herstellen. Daher kommt es selten zu einer Unterversorgung.

Durch die Einnahme bestimmter Medikamente sowie durch Krankheiten und mit zunehmendem Alter kann allerdings ein Mangel auftreten. Eine erhöhte Zufuhr durch die Nahrung oder als Ergänzungsmittel ist dann sinnvoll.

Coenzym Q10 in der Nahrung

Wie im menschlichen Organismus auch, kommt das Vitamin Q bei Tieren vor allem in Organen mit einem hohen Energiebedarf vor. Innereien wie Leber, Herz und Lunge sind daher theoretisch ideale Q-10 Quellen.

Allerdings wird der Vitalstoff durch Hitze zerstört. Gegarte Speisen sind daher ungeeignet. Besser sind Q-10-reiche Nahrungsmittel, die roh verzehrt werden können.

Darunter:

Q-10 - Mangel und Überversorgung

Wie bereits erwähnt, kommt es nur in seltenen Fällen zu einer Unterversorgung mit dem Vitamin Q. Typische Symptome für einen derartigen Mangel sind:

Allerdings muss hier beachtet werden, dass eine zusätzliche Zufuhr nur in Maßen erfolgen darf - denn auch eine Überversorgung ist möglich. Kommt es zu dieser, fallen häufig Störungen im Magen-Darm-Trakt sowie Schwindel, Kopfschmerzen und Einschlafschwierigkeiten auf.

Vitamin Q als Hautpflege

Der Nutzen von Coenzym Q10 ist umstritten und wissenschaftlich bisher nur in geringem Maße nachgewiesen. Anhänger schwören jedoch auf die glättende und belebende Wirkung des Vitalstoffs.

Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant