Vitaminrechner Apfel

Vitaminbedarf
ermitteln

Vitaminrechner Alter
Vitamine

Aktuelle Artikel

Vitamin K Knochen

Vitamin K Knochen

Wer glaubt, einzig Calcium sei für starke Knochen verantwortlich, dem muss gesagt werden, ohne Vitamin K nutzen auch größte Mengen an Calcium nichts.

Taurin

Taurin

Gefragt ist Taurin erst seit die so genannten Energydrinks den Markt erobert haben. Der Wirkstoff soll für den nötigen Energieschub sorgen.

Riboflavin Mangel

Riboflavin Mangel

Riboflavin ist ein wichtiges Vitamin für den Körper. Bei einem Mangel können Symptome wie Abgeschlagenheit, Sehstörungen und Hautprobleme auftreten.

Vitamine - Alles für eine gesunde Ernährung

Aminosäuren: Bausteine des Lebens

Aminosäuren Slider

Der gesamte Stoffwechsel beruht auf den Aminosäuren. Sie können damit zu Recht als Bausteine des Lebens bezeichnet werden, nicht zuletzt auch deshalb, weil das Immunsystem direkt von Aminosäuren abhängig ist.

Die so wichtigen Aminosäuren werden über Eiweiße aufgenommen. Bei Eiweißen ist zwischen pflanzlichem und tierischem Eiweiß zu unterscheiden. Letzteres kann vom menschlichen Körper besser aufgenommen und umgewandelt werden. Wie Aminosäuren und Eiweiße ebenfalls Einfluss auf das Hautbild nehmen und viele weitere wichtige Fakten zu den Aminosäuren können Sie hier nachlesen.

Spurenelemente: Mikronährstoffe mit großer Wirkung

Spurenelemente Slider

Alles Wissenswerte zu den Spurenelementen. Nur durch die richtige Auswahl von Lebensmitteln kann sichergestellt werden, dass der Körper optimal funktioniert und gesund bleibt.

Ein Mangel an Spurenelementen macht sich schnell bemerkbar, etwa durch Müdigkeit. Eine übermäßige Zufuhr an Spurenelementen kann sich ebenfalls negativ auf die Gesundheit auswirken. Hier muss man einiges beachten, gerade auch im Hinblick auf die heute üblich gewordenen Nahrungsergänzungspräparate. Was Sie beachten sollten und wie Sie sich auf natürlichem Wege mit Spurenelementen richtig versorgen, können Sie hier nachlesen.

Nährstoffe: Helfer und Energiespender

Nährstoffe Slider

Alles, was man zum Thema Nährstoffe wissen muss, damit eine ausgewogene und gesunde Ernährung sichergestellt ist.

Nur durch die Zufuhr von nährstoffhaltigen Lebensmitteln und eventuell ergänzenden Nahrungsmitteln kann der menschliche Körper richtig funktionieren, denn er kann sie nicht selbst produzieren. Deshalb ist es so wichtig, sich gut und umfangreich über Nährstoffe, ihre Aufgaben, Wirkungsweisen und in welchen Lebensmitteln sie enthalten sind, zu informieren. Auch sollte man Nahrungsergänzungsmittel nicht ohne Weiteres zu sich nehmen. Alles Wissenswerte dazu finden Sie in unserem umfangreichen Ratgeber.

Ballaststoffe: Wichtige Helfer

Ballaststoffe Slider

Alle wichtigen Informationen zu den Aufgaben der Ballaststoffe, in welchen Lebensmitteln diese enthalten sind und warum eine ballaststoffhaltige Ernährung für das Wohlbefinden unverzichtbar ist, können Sie hier nachlesen.

Ballaststoffe sorgen dafür, dass der Körper die aufgenommene Nahrung richtig verdauen kann. Sie sind in faserbefreiten, den sogenannten raffinierten Lebensmitteln und auch in Lebensmitteln mit Pflanzenfasern enthalten. Ballaststoffe unterstützen den Körper maßgeblich beim Verdauungsprozess. Ebenso können sie dabei helfen, den Cholesterin- und Blutzuckerspiegel zu senken.

Mineralstoffe: Funktionen und richtige Dosierung

Mineralstoffe

Hier erfahren Sie alles darüber, wie Sie Ihren Körper richtig mit den lebenswichtigen Körperbausteinen versorgen können. Zudem haben wir alle Lebensmittel, die Mineralstoffe enthalten sowie nützliche Informationen über Ergänzungspräparate für Sie zusammengestellt.

Mineralstoffe sorgen zum Beispiel für die Blutbildung und den Knochenaufbau. Durch eine Unter- bzw. Überversorgung des Körpers mit Mineralstoffen können wesentliche Funktionen eingeschränkt werden oder schlimmstenfalls sogar Vergiftungen drohen. Um die richtige Dosierung zu finden, sollte auch die eigene Lebenssituation berücksichtigt werden. Dazu finden Sie hier alles Wissenswerte.

Vitamine: Wirkungen und Ernährungstipps

Vitamine Übersicht

In unserem Wegweiser haben wir für Sie alles Wissenswerte zu den Vitaminen, ihren Aufgaben und Wirkungen zusammengestellt. Ebenso finden Sie hier alle wichtigen Informationen darüber, wie Sie sich durch Obst und Gemüse ausgewogen mit Vitaminen versorgen können und welche Aufgaben Nahrungsergänzungsmittel übernehmen sollten.

Über- oder Unterversorgungen mit Vitaminstoffen sollten stets vermieden werden, da diese zu Nebenwirkungen führen können. Daher ist, speziell in besonderen Lebensphasen wie der Schwangerschaft oder der Stillzeit, auf eine gezielte Zufuhr von Vitaminen zu achten. Hier können Sie alles darüber nachlesen, wie Sie gezielt eine ausgewogene Vitaminzufuhr erreichen und eine Über- oder Unterversorgung vermeiden können.

Was Sie über Vitamine wissen sollten

Vitamintabelle

Vitamintabelle

Lesen Sie in unserer Vitamintabelle, welche und wie viele Vitamine sich in bestimmten Lebensmitteln befinden und erfahren lustige Fakten über Obst und Co.

Vitaminratgeber

Vitamin Ratgeber

Hier finden Sie alle wichtigen Themen, die es im Zusammenhang mit Vitaminen gibt - von den Aufgaben der Vitamine bis hin zu einzelnen Vitamingruppen.

Vitaminprodukte

Vitaminprodukte

Lesen Sie hier alles Wissenswerte über Vitaminprodukte - von Vitaminpräparaten wie Tabletten, Pillen und Pulver über Getränke bis hin zu Vitamin-Nasenspray.

Vitamine

Vitamine Übersicht

Alle Vitamine und Informationen dazu in der Übersicht. Die Vitaminliste liefert neben alle Vitaminen u.a. einen Ratgeber und eine Vitamintabelle.

Was Sie über Mineralstoffe wissen sollten

Mineralstoffvorkommen

vorkommen mineralstoffe

Mineralstoffe sind allgegenwärtig und ihr Vorkommen in der Regel gesichert. Man findet sie im Ackerboden und in bestimmten Lebensmitteln.

Ernährung

ernährung mineralstoffe

Wie kann man einen ausgeglichenen Haushalt an Mineralstoffen mit der normalen Ernährung sichern? Erfahren Sie hier mehr darüber.

Mineralstoffaufgaben

aufgaben mineralstoffe

Mineralstoffe werden in Mikro- und Makronährstoffe aufgeteilt und übernehmen lebenswichtige Aufgaben im Körper. Welche genau erfahren Sie hier.

Mineralstoffe

Mineralstoffe

Mineralstoffe sind wichtige essentielle Mikro- und Makronährstoffe, die für eine Vielzahl von Funktionen im menschlichen Organismus unverzichtbar sind.

Vitamine im Detail

Dass Vitamine wichtig für den Menschen sind, weiß heutzutage bereits jedes Kind. Am bekanntesten dürfte dabei das Allroundgenie Vitamin C sein, das durch bestimmte Lebensmittel wie Obst und Gemüse aufgenommen wird.

Aber was sind Vitamine eigentlich genau, welche speziellen Aufgaben übernehmen sie in unserem Körper, welche Vitamine gibt es und wofür sind sie zuständig? Dies alles können Sie auf unserer Webseite vitamine.com entdecken!

startseite vitamine

Definition des Begriffs

Als Vitamine werden organische Verbindungen bezeichnet, die der menschliche Körper für lebenswichtige Funktionen benötigt. Da der Stoffwechsel sie nicht bedarfsdeckend  synthethisieren kann, müssen die essenziellen Vitamine über die Nahrung aufgenommen werden.

Was bei einigen Vitalstoffen gar nicht so einfach ist, da sie zwar in vielen verschiedenen Lebensmitteln vorkommen, aber oftmals nur in sehr geringen Mengen. Daher kann es sowohl zu einem Mangel an bestimmten Vitaminen als auch zu einer Überversorgung kommen. Hier erfahren Interessierte wie es überhaupt dazu kommen kann und was in dem jeweiligen Fall zu tun ist.

Wie bereits erwähnt kann der menschliche Körper Vitamine nicht selbst herstellen. Die Ausnahme bildet hierbei das Vitamin D, das bei ausreichend Sonneneinstrahlung (Photosynthese) vom Körper hergestellt werden kann. Außerdem können auch einige andere Vitalstoffe unter gewissen Voraussetzungen vom Körper selbst gebildet werden.

Zu den Vitalstoffen, die der Körper selbst herstellen kann gehören:
  • Vitamin A: wenn die Vorstufe, das so genannte Provitamin, zur Verfügung steht
  • Vitamin B3: wenn genügend Eiweiß vorhanden ist
  • Vitamine K und B12: unter Mithilfe von bestimmten Bakterien, die normalerweise in einer gesunden Darmflora zu finden sind
  • Vitamin T: wenn dem Körper ausreichend Eisen, Vitamin C und B6 sowie Niacin zur Verfügung stehen und der Darm gesund ist

startseite vitamineAllgemein werden die Vitamine in zwei Unterkategorien aufgeteilt und zwar in fettlösliche (lipophile) und wasserlösliche (hydrophile) Vitalstoffe.  Chemisch gesehen bilden sie jedoch keine einheitliche Stoffgruppe.

Der Begriff Vitamin leitet sich aus dem Lateinischen ab: das lateinische Wort “vita” steht für Leben und “amin” für stickstoffhaltig. Bei späteren Untersuchungen hat sich aber gezeigt, dass durchaus nicht alle Vitamine Amine sind oder sonstige basische Stickstoffatome enthalten.

Liste der Vitamine

Die chemische Struktur gibt dem Vitamin seinen Namen, allerdings werden daneben auch Buchstaben, kombiniert mit einer Nummernbezeichnung und Trivialnamen, verwendet. In Deutschland ist dabei sowohl die Buchstaben- und Nummernbezeichnung als auch die Wortbezeichnung üblich.

Hier finden Sie in tabellarischer Form eine Auflistung aller Vitamine, die allgemein bekannt sind sowie eine Liste der 13 unerlässlichen Vitamine:

Liste aller Vitamine13 für den Menschen unerlässliche Vitamine
Vitamin AVitamin A
Vitamin B (B1-B17)Vitamin B1
Vitamin CVitamin B2
Vitamin DVitamin B3
Vitamin EVitamin B5
Vitamin FVitamin B6
Vitamin HVitamin B7
Vitamin I/JVitamin B9
Vitamin KVitamin B12
Vitamin PVitamin C
Vitamin PPVitamin D
Vitamin QVitamin E
Vitamin RVitamin K
Vitamin S
Vitamin T

Die einzelnen B-Vitamine werden dabei oft auch mit dem Sammelbegriff “Vitamin-B-Komplex” bezeichnet.

Aufgaben der Vitamine

Vitamine sind an zahlreichen Reaktionen des Stoffwechsels beteiligt. Dabei erfüllt jedes einzelne Vitamin natürlich bestimmte Aufgaben und hat verschiedene Wirkungen.

Zu den konkreten Aufgaben der Vitalstoffe im Körper gehören folgende:
  • die Regulierung der Verwertung von Kohlenhydraten, Proteinen (die allgemein auch als Eiweiße bekannt sind) und Mineralstoffen
  • der Ab- bzw. Umbau der Kohlenhydrate, Proteine und Mineralstoffe
  • die Energiegewinnung sowie
  • die Stärkung des Immunsystems

Außerdem sind Vitamine unverzichtbar beim Aufbau von Zellen, Blutkörperchen sowie Knochen und Zähnen.

Aufnahme von Vitaminen

Hauptsächlich werden natürliche Vitamine über die Nahrung aufgenommen. Die Spannbreite der Lebensmittel, die Vitamine enthalten ist groß und vielfältig.

Vitalstoffe sind unter anderem in:

Es gibt allerdings auch synthetische Vitamine, d.h. künstlich hergestellte Vitalstoffe, die gezielt beim Mangelausgleich helfen können.

Da in der heutigen Hektik oftmals nicht die Zeit bleibt, genügend Vitamine über die Lebensmittel aufzunehmen, nimmt die Zahl der als Nahrungsergänzung erhältlichen Vitaminpräparate ständig zu. Die Darreichungsform reicht dabei von Pulver, (Lutsch-)Tabletten und Pillen über Getränke bis hin zu Zäpfchen.

Der Tagesbedarf an Vitaminen kann jedoch nicht allgemeingültig bestimmt werden. Er ist individuell und hängt von so verschiedenen Faktoren wie Alter, Geschlecht, Gewicht, dem Gesundheitszustand und der körperlichen Belastung der jeweiligen Person ab.

Statistiken über die Wichtigkeit der Vitamine für die Befragten

Die nachfolgenden Statistiken beschäftigen sich mit der Frage nach der Wichtigkeit von Vitaminen. Befragt wurden Personen ab 16 Jahren aus 24 Ländern weltweit (obere Grafik) sowie Personen ab 18 Jahren aus Deutschland (untere Grafik).

statistik vitamine wichtigkeit
Quelle: de.statista.com (Link)

Gegenstand dieser Umfrage waren Zusatzstoffe in Nahrungsmitteln. Es sollte herausgestellt werden, welche Zusatzstoffe die Befragten für ihre Ernährung am wichtigsten einstufen.

Der Statistik ist zu entnehmen, dass ein Großteil der Befragten in allen Altersklassen Vitamine als am wichtigsten für ihre Ernährung ansehen.

Bei den unter 35-Jährigen sind es 41 Prozent, bei den 45 bis 49-Jährigen 37 Prozent und bei den befragten Personen im Alter von 50 bis 64 Jahren 34 Prozent. Am zweitwichtigsten sind den Befragten Proteine.

statistik vitamine verzehrhäufigkeit
Quelle: de.statista.com (Link)

Diese Statistik widerrum beschäftigt sich mit der Verzehrhäufigkeit von Obst und Gemüse bei Menschen aus Deutschland. Sie zeigt Umfrageergebnisse zur Verzehrhäufigkeit von Obst und Gemüse nach Alter. Auch hier zeigt sich, wie wichtig die Aufnahme von Vitaminen den Befragten ist.

Denn der Großteil ernährt sich, zumindest was Obst und Gemüse angeht, gesund und verzehrt dies täglich. Bei den über 65-Jährigen sind es 76 Prozent, die täglich Obst und Gemüse essen.

zurück zu "Vitamine.com"
Alle Online Angebote von seoxp: