Vitamine & Nährstoffe in Brokkoli

Inhaltsverzeichnis Brokkoli

Brokkoli gehört wie alle Kohlgemüsesorten zu den gesündesten Lebensmitteln und enthält besonders viele Vitamine und Mineralstoffe. Das führt dazu, dass das grüne Gemüse besonders gesund ist und sogar Krebs hemmen soll. Außerdem sorgt der geringe Kaloriengehalt dafür, dass Brokkoli besonders bei Diäthaltenden überaus beliebt ist. Ein wahres Super-Gemüse also!

Brokkoli – Vitamin C reiches Lebensmittel

Das Kohlgemüse gehört zu den Vitamin C-reichsten Lebensmitteln. Doch auch andere Vitamine findet man in dem Gemüse. Außerdem ist dieses Gemüse reich an Beta-Carotin und Folsäure und weist auch viele Mineralstoffe wie Kalium, Calcium, Magnesium und Phosphat auf. Mit nur 28 Kilokalorien pro 100 Gramm ist Brokkoli ein wahres „Leichtgewicht“ unter den Lebensmitteln. Auch der Fettgehalt geht gegen Null.

Schonende Zubereitung

Um die gesunde Wirkung zu erhalten, ist es wichtig, das Gemüse immer schonend zuzubereiten.

Viele Vitamine sind wasserlöslich und hitzeempfindlich und werden bei einem zu langen Kochvorgang zerstört. Es empfiehlt sich daher, den Brokkoli schonend zu garen und bissfest zu servieren. Er kann aber auch roh als Salat oder Snack gegessen werden. Übrigens können auch die Strünke, die oft im Biomüll landen, verzehrt werden und machen sich besonders gut als Einlage in Suppen.

Gesundes Gemüse

Regelmäßiger Brokkoli-Verzehr ist gut für die Gesundheit. Das Gemüse stärkt aufgrund des hohen Vitamin-Gehalts das Immunsystems und schützt somit vor Erkältungen, dazu verbessert es den UV-Schutz der Haut.

Nährstoffe im Brokkoli

Wählen Sie Ihre Art „Brokkoli“ aus:
Die untenstehende Tabelle enthält eine Übersicht* zu den wichtigsten Nährwerten in Brokkoli pro 100g.

 

GUT FÜR KÖRPER & IMMUNSYSTEM