Vitamin Nasenspray

Vitamin Nasenspray

Alles zu Vitamin Nasenspray

Vitamin Nasenspray – eine tolle Kombination

Vielen Menschen mutet die Kombination zunächst seltsam an: Nasenspray und Vitamin – das alles in einem Produkt. Nimmt man Vitamine nicht als Tablette oder Pulver ein?

Die Nasenschleimhaut ist wie alle Schleimhäute des menschlichen Körpers eine besonders aufnahmefähige Membran. Deshalb kann ein Vitamin Nasenspray sehr gute Arbeit leisten.

Zumal dann, wenn passende Vitamine auf diese Weise sofort an den Ort ihrer optimalen Wirkung verbracht werden.

WIE HOCH IST IHR VITAMINBEDARF?

Wissen Sie, wie hoch Ihr Vitaminbedarf ist? Unser Vitaminbedarfsrechner hilft Ihnen bei der Ermittlung. Sie sind…

Was machen Vitamine in der Nase?

Vitamine sind regelmäßig essentielle Vitalstoffe. Das bedeutet, sie müssen vom Körper mit der Nahrung aufgenommen werden, beziehungsweise von außen zugeführt werden.

Abgesehen vom Vitamin D, das eine Zwischenstellung in der Mitte von Vitamin und Hormon einnimmt und durch die Sonnenstrahlung in der Haut synthetisiert wird, kann der menschliche Körper Vitamine nicht selbst herstellen.

Vitamine sind mit der Funktion vieler Stoffwechselprozesse im Organismus verbunden. So spielen sie zum Beispiel eine Schlüsselrolle bei:

  • der Zellneubildung
  • der Abwehr von Erkrankungen
  • und bei der Blutbildung

Wie funktioniert ein Nasenspray?

Vitamine, die über die Nahrung in Form von Tabletten oder Pulvern aufgenommen werden, müssen die Magen- und Darmpassage überstehen, um optimal aufgenommen zu werden.

Das gelingt aus verschiedenen Gründen nicht immer. Schleimhäute wie die Mundschleimhaut können Mikronährstoffe direkt aufnehmen.

Diesen Effekt machen sich zunehmend Lutschtabletten mit Vitaminen zunutze. Sie machen es möglich, Vitalstoffe sublingual, d.h. unter der Zunge zu resorbieren. Auch der innovative Produkt-Typ Vitamin Nasenspray nutzt diese resorbierende Wirkung der Schleimhäute aus.

Nasenspray mit Vitaminen – nicht nur bei Schnupfen

Gängige Schnupfensprays enthalten oft Vitamine, die den Heilungsprozess in der wunden, verstopften Nase unterstützen können.

So stärkt etwa Vit.E die Abwehr in der Nasenschleimhaut, während bestimmte B-Vitamine die Heilung der entzündeten Nasenschleimhautpartien vorantreiben helfen. Ohne den Umweg durch den Organismus zu machen, können die Vitamine an Ort und Stelle ihre segensreiche Wirkung entfalten.

Vitamin Nasenspray ist nicht nur für den Einsatz als abschwellendes und befeuchtendes Schnupfenspray geeignet. Die sofortige Aufnahme in die Schleimhaut lässt es zum Beispiel auch als idealen Träger für Vit.B12 erscheinen. Viele Menschen nehmen das Vitamin nur unzureichend über den Darm auf. Darreichungsformen wie dem Nasenspray gehört die Zukunft, wenn es um Vitamine geht.

Vitamine.com empfiehlt:

Stärken Sie Ihr Immunsystem mit dem beliebten CBD-Öl