E 514 - Natriumsulfate

E 514 - Natriumsulfate

Natriumsulfate sind Natriumsalze der Schwefelsäure, die in der Lebensmittelindustrie als Zusatzstoff mit der E-Nummer 514 zugelassen sind. Der Zusatzstoff ist als Festigungsmittel, Säureregulator und Trägersubstanz zugelassen. Die englische Bezeichnung lautet "sodium sulphate".

Die E-Nummer wird aus dem natürlichen Mineral Mirabilit gewonnen. Der größte Produzent hierfür ist China. Zudem fällt die Natriumsulfate als Nebenprodukt in der chemischen Industrie an, wenn Schwefelsäure neutralisiert wird. Auch bei der Gewinnung von Salzsäure und der Herstellung von Kochsalz entsteht das Sulfat.

Eigenschaften von Natriumsulfate (E 514)

Die E-Nummer 514 ist ein farbloser und geruchloser Feststoff, der sich bei einem Siedepunkt von 890 Grad Celsius zersetzt. Die Löslichkeit in Wasser ist gut. Weitere Bezeichnungen für E 514 sind:

  • Dinatriumsulfat
  • Glaubersalz
  • Decahydrat
  • Soda
  • Natron

Wo wird Natriumsulfate (E 514) verwendet?

Das Natriumsulfat ist für alle Lebensmittel zugelassen und wird als Festigungsmittel, Säureregulator und Trägersubstanz verwendet. Eine Beschränkung der Höchstmenge liegt nicht vor. Anwendungsgebiete sind:

  • Die E 514 wird aufgrund seiner abführenden Wirkung auch gerne in Entschlackungs- und Entgiftungskuren verwendet. Zudem wird es in der Homöopathie gegen Erkältung, Kopfschmerzen und Verdauungsschwäche verwendet.

Weitere Einsatzgebiete sind Waschmitte, sowie die Glas-, Textil-, und Farbindustrie.

Besondere Hinweise von Natriumsulfate (E 514)

E 514
Ursprung?
Einsatz in Bio-Lebensmitteln?
Glutenfrei?
Als Allergieersatz?Nein.
Allergiepotenzial?Das Natriumsulfat gilt als unbedenklich. Allerdings wirkt E 514 bei zu hohen Mengen stark abführend.
Erlaubte Tagesdosis?Ein ADI-Wert wurde nicht festgelegt.

Natriumsulfate (E 514) - Bestandteile des Zusatzstoffes

Als Natriumsalz der Schwefelsäure besteht Natriumsulfate aus

  • zwei Natriumkationen (positive Ione)
  • und einem Sulfatanion (negatives Ion)

E-Nummern Finder



Quellen

Bundesministerium für Justiz und Verbraucherschutz:Verordnung über die Zulassung von Zusatzstoffen zu Lebensmitteln zu technologischen Zwecken (Zusatzstoff-Zulassungsverordnung - ZZulV)
Grimm, Hans-Ulrich / Ubbenhorst, Bernhard: Chemie im Essen: Lebensmittel-Zusatzstoffe. Wie sie wirken, warum sie schaden
Grimm, Hans-Ulrich: Die Ernährungsfalle: Wie die Lebensmittelindustrie unser Essen manipuliert


Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant