Heilpflanzen als Gewürze oder Gewürze als Heilpflanzen?

Anwendung Gewürze

Was war zuerst da, die Erkenntnis, dass Kümmel den schweren Schweinebraten leichter verdauen lässt oder die Entdeckung, das der Kümmelgeschmack vorzüglich zu fetten Fleischgerichten passt?

Zumindest ist es bestimmt kein Zufall, dass die meisten der verwendeten Gewürze unter anderem verdauungsfördernd, antibakteriell oder krampflösend wirken.

Von den Gewürzen als Heilpflanzen profitieren

Es ist also in zweifacher Hinsicht, allein schon für die Gesundheit, lohnenswert, sich mit der Heilkraft und den Aromen von Gewürzen auseinanderzusetzen.

  1. Je mehr Gewürze und Kräuter man in der Küche verwendet, desto weniger ist man auf Fertigwürzen und Glutamatprodukte angewiesen.
  2. Die natürlichen, heilenden sowie in erster Linie auch vorbeugende Inhaltsstoffe der einzelnen Gewürze.

Die 'normalen' Gewürze und ihre wundersamen Kräfte als Heilpflanzen

Gewürz/ HeilpflanzeVerwendungWirkung
schwarzer PfefferFleisch, Salate, EierspeisenVerdauungsfördernd, stärkt den Magen
ZimtSüßigkeiten, Desserts, Gebäck, SoßenBlutzuckersenkend, antibakteriell, entkrampfend
Kümmelfettreiche Speisen, Kohlgerichte, BrotGegen Blähungen, appetitanregend
LorbeerSauerkraut, Fisch, EintöpfeAppetitanregend, schmerzstillend

Den 'Gewürzhorizont' ständig erweitern

Es macht also Sinn, seinen Gewürzbestand ständig zu erweitern und mit immer neuen Gewürzen zu experimentieren.

Gibt es die Wahl zwischen Pulver und ganzen Früchten, Nüssen, Samen, Rinden, oder Blättern, entscheidet man sich am besten immer gegen die Pulver-Variante.

In ganzer Form sind sie wesentlich länger haltbar und bringen, frisch zerkleinert, mehr Aroma in die Speisen.

Notfallapotheke aus dem Gewürzregal

Selbst zur Erste Hilfe Maßnahme sind einige Gewürze zu gebrauchen:

  • Cayennepfeffer (gemahlene Chilisschoten): Bei einem Herzinfarkt bis der Arzt kommt, einen Teelöffel Cayennepfeffer in Wasser auflösen und Schluck für Schluck zu trinken geben. Chili stärkt das Herz, stabilisiert den Kreislauf, aber ersetzt natürlich (!) keine medizinische Betreuung.
  • Nelken: Bei plötzlichen Zahnschmerzen eine Nelke zerkauen, wirkt schmerzlindernd bis zum Zahnarztbesuch.
  • Kardamom: Gegen üblen Mundgeruch den Inhalt einer Kapsel gründlich zerkauen, wirkt Wunder!

So lassen sich Gewürze auch einzeln und bewusst gegen bestimmte Leiden einsetzen.

Als Gewürze anwendbare Heilpflanzen

Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant