Ban Zhi Lian - Die Pflanze gegen Krebs

ban-zhi-lian

Ban Zhi Lian - Die wichtigsten Fakten

  • Die Ban Zhi Lian Pflanze ist in der chinesischen Medizin bekannt.
  • Dort wird sie zur Krebsbehandlung eingesetzt.
  • Die Pflanze ist winterhart und zugleich mehrjährig.
  • Das Wachstum ist staudenförmig.
  • Durch die liliafarbenen Blüten ist die Pflanze besonders auffällig.

Mit der Kräuterhexe zur richtigen Heilpflanze

Welche Heilpflanze wirkt entzündungshemmend, angstlösend oder entkrampfend? Zu welcher Jahreszeit kann sie gesammelt werden? Unsere Kräuterhexe hilft, die geeignete Heilpflanze mit der gewünschten Wirkung zur passenden Jahreszeit zu finden.

Heilwirkung

Sammelzeit

Anwendung

Innerliche Anwendung

Äußerliche Anwendung

Ban Zhi Lian als Heilpflanze

Der bontanische Name der Pflanze lautet Scutellaria Barbata. Scutellaria ist auf die Pflanzengattung zurückzuführen.

In Deutschland wird die Pflanze gerne unter dem Namen Bärtiges Helmkraut geführt. In China nennt man sie Ban Zhi Lian oder Ban Zhilian.

Das Helmkraut, wie es in Deutschland wegen deiner Blüten genannt wird, gehört zur Pflanzengattung der Helmkräuter (Scutellaria). Die Familienzuordnung kann auf die Lippenblütler (Lamiaceae) zurückgeführt werden.

Die Pflanze, welche in der chinesischen Medizin auch heute noch eine große Bedeutung hat, kommt in China und Korea vor. Die Sammelzeit bezieht sich auf den Zeitraum Mai- September.

Zu den Inhaltstoffen gehören:

  • ätherische Öle
  • Bitterstoffe
  • Flavonoide
  • Gerbstoffe
  • Harz
  • Monoterpene
  • Scutellarin

Die Pflanzenteile, welche von dem Heilkraut verwendet werden, beziehen sich auf das Kraut und die Wurzeln. In vielen Teilen Chinas bevorzugt man das blühende Kraut.

Ban Zhi Lian - Heilwirkung der Heilpflanze

Die Heilwirkung ist laut den Übertragungen der chinesischen Medizin auf folgende Bereiche zurückzuführen:

  • antibakteriell
  • entzündungshemmend
  • fiebersenkend
  • schmerzstillend

Ban Zhi Lian - Bei welchen Leiden hilft die Heilpflanze?

Eingesetzt wird die Pflanze heute auch in deutschen Präparaten. Die Wirkungen lassen sich bei folgenden Leiden einsetzen:

  • Entgiftung
  • Krebs
  • Lymphknotenentzündung
  • Rachenentzündung
  • In der chinesischen Medizin nutzt man die Pflanze unter anderem bei zahlreichen Tumorerkrankungen.

Ban Zhi Lian - Anwendung der Heilpflanze

Die Anwendungsarten sind sehr beschränkt und lassen keinen großen Nutzungsraum offen. Anzuwenden als Tee, Tinktur oder Umschlag.

Äußerliche Anwendung

Die äußerliche Anwendung kann lediglich als Umschlag verwendet werden. Gerade bei Fieber setzen viele auf das heilende Kraut.

Innerliche Anwendung

Innerlich steht die Pflanze als Tee oder Tinktur zur Verfügung. In diesem Rahmen dient sie als Entzündungshemmer aber auch als Tumorbekämpfer zur Verfügung.


Quellen

You-Ping, Zhu:Chinese Materia Medica


Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant