Heilpflanze Gelbholz

Heilpflanze Gelbholz

Gelbholz - Die wichtigsten Fakten

  • Die Pflanze ist heute kaum noch als Heilkraut bekannt, wird aber noch homöopathisch bei Menstruationsbeschwerden angewandt.
  • Sie ist eine von mehreren Gelbholzarten und nicht zu verwechseln mit der als Fäberpflanze verwendeten Gelbholzart - dem Färbermaulbeerbaum.

Mit der Kräuterhexe zur richtigen Heilpflanze

Welche Heilpflanze wirkt entzündungshemmend, angstlösend oder entkrampfend? Zu welcher Jahreszeit kann sie gesammelt werden? Unsere Kräuterhexe hilft, die geeignete Heilpflanze mit der gewünschten Wirkung zur passenden Jahreszeit zu finden.

Heilwirkung

Sammelzeit

Anwendung

Innerliche Anwendung

Äußerliche Anwendung

Gelbholz als Heilpflanze

Gelbholz
Sammelzeit
Heilwirkung
Anwendung

In der Fachsprache wird die Pflanze als Xanthoxylum bzw. Xanthoxylum fraxineum bezeichnet.

In der Volkssprache wird die Pflanze auch Zahnwehbaum genannt.

Die Pflanze gehört zur Familie der Rutaceae (Rautengewächse) und zur Gattung der Xanthoxylum.

Die Pflanze ist in Nordamerika heimisch. Verwendung zu Heilzwecken findet vor allem die Rinde. Daher ist man an keine bestimmte Sammelzeit gebunden.

Inhaltsstoffe der Pflanze sind:

  • Gerbstoffe
  • Xanthotoxin
  • ätherisches Öl

Beim Xanthoxylum handelt es sich um einen immergrünen Baum oder Strauch, der bei den amerikanischen Ureinwohnern bereits als Pflanze zu Heilzwecken geschätzt war. In Europa ist er jedoch kaum bekannt. Dabei soll er als eine der wenigen heilenden Pflanzen sogar gegen Candida wirken.

Gelbholz - Heilwirkung der Heilpflanze

Die Pflanze wirkt auf das Nervensystem und führt zu Reizung und Anregung der sensiblen und motorischen Nerven.

  • Es kann durch Anwendung der Pflanze auch zu einer Lähmun bzw. Trägheit der genannten Nervenarten kommen. Zudem können Schleimhäute, Drüsen- und Muskelgewebe gereizt werden.

Hauptsächlich wird die Pflanze in der Frauenheilkunde verwendet, denn sie wirkt krampflösend und mestruationsfördernd. Allerdings ist auch hier auf die genaue Anwendung und Dosierung sehr zu achten, denn die Pflanze kann eine frühe und reichliche Menstruation bedingen und zu neuralgischen Schmerzen führen.

Gelbholz - Bei welchen Leiden hilft die Heilpflanze?

Das Xanthoxylum hilft gegen Menstruationsbeschwerden und soll sogar eine Wirkung gegen Candida zeigen.

Gelbholz - Anwendung der Heilpflanze

Für Heilzwecke werden die Samen und häufiger noch die Rinde verwendet. Aus der frischen Rinde lässt sich eine Tinktur herstellen, auch Aufgüsse und Abkochungen sind möglich. Heute spielt die Pflanze aufgrund ihrer Nebenwirkungen hauptsächlich in der Homöopathie noch eine Rolle.

Äußerliche Anwendung

Äußerlich kann ein Aufguss des Xanthoxylum verwendet werden.

Innerliche Anwendung

Auch innerlich können ein Aufguss oder eine Abkochung des Xanthoxylum verwendet werden. Zudem gibt es Xanthoxylum als Tinktur und als Globuli.


Quellen

Cowperthwaite, Allen C.: Charakteristika homöopathischer Arzneimittel. Eine klinische und vergleichende materia medica.
Fischer, Dorothea: Naturfarben auf Wolle und Seide - Färben ohne giftige Zusätze.
Storl, Wolf-Dieter: Mit Pflanzen verbunden. Meine Erlebnisse mit Heilkräutern und Zauberpflanzen.


Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant