Die Gewöhnliche Hundszunge - Eine Heilpflanze aus dem Mittelalter

Die Gewöhnliche Hundszunge - Eine Heilpflanze aus dem Mittelalter

Gewöhnliche Hundszunge - Die wichtigsten Fakten

  • Die gewöhnliche Hundszunge ist eine zwei- bis mehrjährige Pflanze, die bis zu 80 Zentimeter hoch wachsen kann.
  • Der Stängel ist kantig und zottig behaart.
  • Die Blätter sind lanzettförmig, filzig und rau wie eine Hundezunge. Am Stängel bilden sie eine Rosette.
  • Die Blüten weisen eine trichterartige Form auf und haben eine blau- bis rotviolette Färbung, die später ins Purpurbraune übergeht.
  • Die Pflanze besitzt einen unangenehmen Geruch nach Mäusen.

Mit der Kräuterhexe zur richtigen Heilpflanze

Welche Heilpflanze wirkt entzündungshemmend, angstlösend oder entkrampfend? Zu welcher Jahreszeit kann sie gesammelt werden? Unsere Kräuterhexe hilft, die geeignete Heilpflanze mit der gewünschten Wirkung zur passenden Jahreszeit zu finden.

Heilwirkung

Sammelzeit

Anwendung

Innerliche Anwendung

Äußerliche Anwendung

Gewöhnliche Hundszunge als Heilpflanze

Gewöhnliche Hundszunge
Sammelzeit
  • Mai
  • Juni
  • Juli
  • August
  • September
  • Oktober
Heilwirkung
Anwendung

Der wissenschaftliche Name "Cynoglossum officinale" lässt sich aus den Wörtern "kynos" für 'Hund' und "glossa" für 'Zunge' ableiten. Der Name wird deshalb für diese Pflanze verwendet, da ihre Blätter wie die lange, heraushängende, raue Zunge eines Hundes aussiehen.

Weitere Namen der Hundszunge wären:

  • Mistfink
  • Saublume
  • Wundkraut
  • Wolfszunge

Die Saublume zählt zur Familie der Raublatt- bzw. Borretschgewächse.

Die Blüten der Wolfszunge öffnen sich im Mai und blühen bis Juli. Im August reifen die Samen und die Wurzel kann im Herbst ausgegraben werden. Wichtig zum Gedeihen sind ein sonniger Platz und homoser Boden.

Bevorzugte Standorte sind Wegränder, Schuttplätze, Weiden und sandige, steinige Gebiete.

Der Misfink ist fast überall in Europa, Nordasien und Südwestasien zu finden.

  • In der Schweiz und Teilen Österreichs ist es nicht erlaubt diese Pflanze zu sammeln.

Inhaltsstoffe der Wolfszunge werden im Folgenden aufgelistet:

  • Allantoin
  • Cynoglossin
  • Consolidin

Gewöhnliche Hundszunge - Heilwirkung der Heilpflanze

Der Mistfink besitzt unterschiedliche Eigenschaften, die für die Kräuterheilkund von Bedeutung sind. Zum Einen hat die Pflanze Einfluss auf das Nervensystem und wirkt somit narkotisierend, beruhigend und schlaffördernd. Außerdem besitzt sie eine abschwellende, kühlende Wirkung und eignet sich bei äußerlichen Wunden hervorragend, um die Wundheilung zu fördern. Desweiteren wirkt die Hundszunge bei Husten und Erkältung schleimlösend.

Gewöhnliche Hundszunge - Bei welchen Leiden hilft die Heilpflanze?

Bei folgenden Beschwerden, ist die Saublume ein gute Alternative als pflanzliches Heilmittel:

  • Schlafstörungen
  • Verwundungen der Haut
  • Geschwüre aller Art
  • Verbrennungen
  • Insektenstiche
  • Erältung
  • Husten
  • Hemmorhoiden
  • Diarrhoe

Gewöhnliche Hundszunge - Anwendung der Heilpflanze

Egal ob innerlich oder äußerlich, das Wundkraut eignet sich für zahlreiche Zwecke. Vor allem im Mittelalter war diese Pflanze das Heilmittel der Wahl. Auch heute noch wird dieses Kraut aufgrund seiner beruhigenden und narkotisierenden Eigenschaft in einigen Präparaten verwendet, wie zum Beispiel in Schlafmitteln.

Äußerliche Anwendung

Äußerlich wurden insbesondere im Mittelalter Tees und Umschläge verwendet, um Verwundungen der Haut aller Art zu behandeln. Auch um bei Hämmerohoiden und Diarrhoe zu helfen, wurde die Saublume in Form von Umschlägen verwendet.

Innerliche Anwendung

Um bei innerlichen Beschwerden effektiv helfen zu können, empfiehlt es sich, einen Aufguss der Pflanzenblätter anzusetzen. Somit kann beispielsweise Magengeschwüren besonderst gut entgegengewirkt werden. Auch Schlafstörungen können dadruch unterbunden werden.


Quellen

Malm, Liesel: Meine liebsten Wildkräuter
Puhle, Annekatrin/ Trott-Schepe, Jürgen/ Möller, Birgit: Heilpflanzen für die Gesundheit


Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant