Vitamine und Nährstoffe Baumwollsaat

Vitamine und Nährstoffe Baumwollsaat

Unter der Bezeichnung Baumwollsaat können sich die wenigsten Verbraucher etwas vorstellen. Die Saat wird auch als Baumwollsamen bezeichnet und kommt in der Küche mehrfach zum Einsatz. Es handelt sich um 6-12 mm birnenförmige Samen, welche rund 18-25% Öl enthalten und aus verschiedenen Baumwollarten geerntet werden kann.

Gewonnen wird das Öl durch auspressen. Verwendet wird es für viele Lebensmittel.

Vitamine Baumwollsaat Übersicht

Wählen Sie Ihre Art "Baumwollsaat" aus
Die untenstehende Tabelle enthält eine Übersicht* zu den wichtigsten Nährwerten in Baumwollsaat pro 100g.
Energie (Kilokalorien)374 kcal
Energie (Kilojoule)1.564 kJ
Fett19.400 mg
Kohlenhydrate27.900 mg
Eiweiß (Protein)21.900 mg
Salz49 mg
Ballaststoffe10.800 mg
Mineralstoffe4.800 mg
Broteinheiten2,33 BE
h460000_desktop-829x300
Vitamin A - Retinoläquivalent3 μg
Vitamin A - Beta-Carotin18 μg
Vitamin E - Alpha-Tocopheroläquivalent250 μg
Vitamin E - Alpha-Tocopherol250 μg
Vitamin B1 - Thiamin1.205 μg
Vitamin B2 - Riboflavin820 μg
Vitamin B3 - Niacin, Nicotinsäure5.250 μg
Vitamin B3 - Niacinäquivalent10.017 μg
Vitamin B5 - Pantothensäure4.750 μg
Vitamin B6 - Pyridoxin1.200 μg
Vitamin B7 - Biotin (Vitamin H)16,0 μg
Vitamin B9 - gesamte Folsäure165 μg
Vitamin C - Ascorbinsäure9.000,000000 μg
Energie (Kilokalorien)374 kcal
Energie (Kilojoule)1.564 kJ
Energie inkl. Energie aus Ballaststoffen (Kilokalorien)394 kcal
Energie inkl. Energie aus Ballaststoffen (Kilojoule)1.651 kJ
Natrium33 mg
Kalium1.386 mg
Calcium381 mg
Magnesium611 mg
Phosphor1.355 mg
Schwefel205 mg
Chlorid30 mg
Eisen12.630 μg
Zink11.345 μg
Kupfer1.140 μg
Mangan2.425 μg
Fluorid48 μg
Iodid5,0 μg
Saccharose (Rübenzucker)558 mg
Disaccharide (2 M)558 mg
Zucker (gesamt)558 mg
Oligosaccharide, nicht resorbierbar8.000 mg
Stärke27.342 mg
Polysaccharide (> 9 M)27.342 mg
Poly-Pentosen4.860 mg
Poly-Hexosen3.240 mg
Poly-Uronsäure540 mg
Cellulose1.620 mg
Lignin540 mg
Wasserlösliche Ballaststoffe2.160 mg
Wasserunlösliche Ballaststoffe8.640 mg
Isoleucin727 mg
Leucin1.343 mg
Lysin1.012 mg
Methionin331 mg
Cystein440 mg
Phenylalanin1.232 mg
Tyrosin682 mg
Threonin727 mg
Tryptophan286 mg
Valin1.034 mg
Arginin2.641 mg
Histidin638 mg
Essentielle Aminosäuren11.093 mg
Alanin925 mg
Asparaginsäure2.201 mg
Glutaminsäure4.864 mg
Glycin947 mg
Prolin858 mg
Serin1.012 mg
Nichtessentielle Aminosäuren10.807 mg
Harnsäure200 mg
Purin67 mg
Dodecansäure/Laurinsäure74 mg
Tetradecansäure/Myristinsäure167 mg
Hexadecansäure/Palmitinsäure4.173 mg
Heptadecansäure37 mg
Octadecansäure/Stearinsäure482 mg
Eicosansäure/Arachinsäure56 mg
Decosansäure/Behensäure37 mg
Tetracosansäure/Lignocerinsäure19 mg
Gesättigte Fettsäuren5.045 mg
Hexadecensäure/Palmitoleinsäure185 mg
Octadecensäure/Ölsäure3.524 mg
Eicosensäure19 mg
Decosensäure/Erucasäure37 mg
Einfach ungesättigte Fettsäuren3.765 mg
Octadecadiensäure/Linolsäure9.551 mg
Octadecatriensäure/Linolensäure185 mg
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren9.736 mg
Langkettige Fettsäuren18.546 mg
Omega-3-Fettsäuren185 mg
Omega-6-Fettsäuren9.551 mg
Glycerin und Lipoide854 mg
*Nährstoffe, die in diesem Lebensmittel nicht vorkommen, wurden der Übersicht halber in allen Kategorien ausgeblendet.

Aktuelle Produkte

KapselnV Multi Spezial - 22 Vitamine & Mineralien
TablettenBody Attack Multi Vitamin
KapselnScitec Nutrition Mega Daily One Plus
HandbuchNährstoffe - Vorbeugen und heilen durch ausgewogene Ernährung

Vitaminbedarf ermitteln

pfeil
herz

Baumwollsaat - Vitamine und Nährstoffe

Bei der Verarbeitung der Samen wird ersichtlich, dass unterschiedliche Nährstoffe und Vitamine im Lebensmittel enthalten sind. Neben Kohlenhydraten und Wasser, enthalten die Samen nach der Verarbeitung die folgenden Vitamine:

  • Zusätzlich enthalten ist ß-Carotin. Das ß-Carotin wird auch als Provitamin A bezeichnet.

Baumwollsaat - Herstellung

Die Herstellung erfolgt auf dem natürlichen Weg, durch die Baumwollernte. Gewonnen werden kann der Samen durch unterschiedliche Baumwollarten. Nach der Ernte der Samen oder der Saat, kann die Extraktion beginnen. Gewonnen wird in erster Linie das Öl der Samen, welches durch Auspressen oder durch Extraktion aus den Samen gewonnen wird.

Baumwollsaat - Verwendung

Obwohl die Verwendung der Samen weniger bekannt ist, wird in der Lebensmittelindustrie der Baumwollsamen sehr häufig verwendet. Eingesetzt als Öl oder als Bestandteil in der Magarine, kann man den Samen mittlerweile umfassend erwerben.

Aus dem Presskuchen, welcher bei der Herstellung entsteht, können erneutBestandteile herausgefiltert werden. Eingesetzt wird der Bestandteil der Herstellung für Futtermilch.


Quellen

Hefter,Gustav:Gewinnung der Fette und Öle. Spezieller Teil
Dr.Oetker:Baumwollsaat
Kreft,Dagmar:Nahrungsmittelallergene: Charakteristika und Wirkungsweisen


Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant