Cranberrysaft - Vitamine und Nährstoffe

glutenfreie Ernährung

Alles zu Cranberrysaft

Vitamine und Nährstoffe im Cranberrysaft

Da es sehr schwer ist, außerhalb von Nordamerika an frische Cranberrys zu kommen, hat sich Cranberrysaft als gesunde Alternative durchgesetzt. Der Saft der Cranberry verfügt über viele Vitamine und Nährstoffe.
Vor allem frische Beeren sind wahre Vitaminbomben, die viele Vitamine und auch Nährstoffe besitzen. Doch auch Cranberrysaft und getrocknete Cranberrys, die oft in Müsli oder Riegeln vorkommen, sind gesund.

Die gesunde Frucht aus Nordamerika

Die Cranberry hat ihren Ursprung in Nordamerika und wird vor allem rund um die Seen der USA angebaut. Der herbsüße Geschmack und die vielen gesunden Bestandteile sorgen dafür, dass die Frucht, die eine Verwandte der Preisel- und Heidelbeere ist, auch hierzulande immer beliebter wird.
Da es schwer ist, frische Cranberrys zu erhalten, hat sich der Saft der Frucht als Vitamin-Spender durchgesetzt.
Der Saft wirkt antibakteriell und hilft unter anderem bei Beschwerden der Blase und Nieren.
Frauen trinken Cranberrysaft bei Menstruationsbeschwerden, da er die Krämpfe löst und entspannt. Wer selbst Cranberrysaft herstellen will, sollte die Beeren vor dem Pressen aufkochen und leicht zuckern.
Ansonsten schmeckt der Saft sehr sauer.

WIE HOCH IST IHR VITAMINBEDARF?

Wissen Sie, wie hoch Ihr Vitaminbedarf ist? Unser Vitaminbedarfsrechner hilft Ihnen bei der Ermittlung. Sie sind…

Nährstoffe im Cranberrysaft

Wählen Sie Ihre Art "Cranberrysaft" aus:
Die untenstehende Tabelle enthält eine Übersicht* zu den wichtigsten Nährwerten in Cranberrysaft pro 100g.

Vitamine.com empfiehlt:

Stärken Sie Ihr Immunsystem mit dem beliebten CBD-Öl