Vitamine und Nährstoffe im Flusskrebs

Vitamine und Nährstoffe im Flusskrebs

Die Flusskrebse werden den Höheren Krebsen zugeordnet. Auch der europäische Flusskrebs, Edelkrebs genannt, gehört dazu. Flusskrebse zählen zu den Allesfressern.

Neben Wasserinsekten, Fischen, Muscheln, schutzlos gewordene Artgenossen und Würmern, fressen sie auch Algen, Wasserpflanzen und Laub im Wasser.

Flusskrebse leben in stehenden und sauber fließenden Gewässern. Flüsse, Bäche und Seen mit vielen Steinen und Wurzeln zum Verstecken sind die bevorzugten Lebensräume der Flusskrebse.

Interessantes zum Flusskrebs

Es gibt drei Familien von Flusskrebsen:

  • Parastacidae
  • Astacidae
  • Camparidae.

Die Familie der Parastacidae hält sich vor allem in Südamerika, Neuguinea, Madagaskar, Australien und Neuseeland auf. Die Gruppe der Astaciadae kommt hauptsächlich in den USA, Kanada und Europa vor.

In Japan, China, USA, Mexiko und Russland ist die Gruppe der Camparidae verbreitet. Diese Gruppe wurde auch in Europa eingeschleppt.

Flusskrebs - Nahrungsmittel mit vielen Zubereitungsmöglichkeiten

Das gesunde und äußerst schmackhafte Schalentier stand schon Mitte des 19. Jahrhunderts auf dem Speiseplan. Damals galt es in Deutschland als ganz normales Nahrungsmittel. In beinahe jedem Fluss konnte der Flusskrebs gefangen werden.

Im Zuge der Umweltverschmutzung kam es in den 40er Jahren des 20. Jahrhunderts jedoch fast zum Aussterben des Flusskrebses. Durch Züchtung dieser Schalentiere kommt er heute wieder häufiger vor.

Der Geschmack des Flusskrebsfleisches erinnert etwas an den des Hummers. Allerdings schmeckt das saftige, zarte Fleisch noch feiner und dezenter.

  • Das fettarme und eiweißreiche Fleisch des Flusskrebses passt zu vielen Gerichten. Beispielsweise kann das Fleisch zu Pasta und Risotto, im Salat oder als Suppeneinlage gegessen werden.

Nährstoffe im Flusskrebs

Wählen Sie Ihre Art "Flusskrebs" aus
Die untenstehende Tabelle enthält eine Übersicht* zu den wichtigsten Nährwerten in Flusskrebs pro 100g.
Nährwerte Werte pro 100g
Energie (Kilokalorien)70 kcal
Energie (Kilojoule)295 kJ
Fett496 mg
Kohlenhydrate1.264 mg
Eiweiß (Protein)15.007 mg
Salz166 mg
Mineralstoffe1.128 mg
Broteinheiten0,11 BE
t710022_desktop-697x300
Vitamine Werte pro 100g
Vitamin A - Retinoläquivalent1 μg
Vitamin A - Retinol1 μg
Vitamin D - Calciferole0,09 μg
Vitamin E - Alpha-Tocopheroläquivalent105 μg
Vitamin E - Alpha-Tocopherol105 μg
Vitamin B1 - Thiamin126 μg
Vitamin B2 - Riboflavin95 μg
Vitamin B3 - Niacin, Nicotinsäure1.896 μg
Vitamin B3 - Niacinäquivalent4.429 μg
Vitamin B5 - Pantothensäure345 μg
Vitamin B6 - Pyridoxin1.769 μg
Vitamin B7 - Biotin (Vitamin H)5,8 μg
Vitamin B9 - gesamte Folsäure15 μg
Vitamin B12 - Cobalamin2,6 μg
Vitamin C - Ascorbinsäure2.527,000000 μg
Kalorien Werte pro 100g
Energie (Kilokalorien)70 kcal
Energie (Kilojoule)295 kJ
Energie inkl. Energie aus Ballaststoffen (Kilokalorien)70 kcal
Energie inkl. Energie aus Ballaststoffen (Kilojoule)295 kJ
Mineralstoffe Werte pro 100g
Natrium226 mg
Kalium227 mg
Calcium45 mg
Magnesium24 mg
Phosphor212 mg
Schwefel226 mg
Chlorid101 mg
Spurenelemente Werte pro 100g
Eisen1.790 μg
Zink1.380 μg
Kupfer436 μg
Mangan63 μg
Fluorid126 μg
Iodid6,3 μg
Kohlenhydrate Werte pro 100g
Glykogen (tierische Stärke)1.264 mg
Polysaccharide (> 9 M)1.264 mg
Aminosäuren Werte pro 100g
Isoleucin638 mg
Leucin1.232 mg
Lysin818 mg
Methionin982 mg
Cystein298 mg
Phenylalanin789 mg
Tyrosin770 mg
Threonin847 mg
Tryptophan152 mg
Valin539 mg
Arginin549 mg
Histidin462 mg
Essentielle Aminosäuren8.076 mg
Alanin958 mg
Asparaginsäure1.521 mg
Glutaminsäure2.204 mg
Glycin911 mg
Prolin608 mg
Serin729 mg
Nichtessentielle Aminosäuren6.931 mg
Harnsäure63 mg
Purin21 mg
Fettsäuren Werte pro 100g
Tetradecansäure/Myristinsäure2 mg
Pentadecansäure2 mg
Hexadecansäure/Palmitinsäure51 mg
Heptadecansäure4 mg
Octadecansäure/Stearinsäure17 mg
Eicosansäure/Arachinsäure2 mg
Gesättigte Fettsäuren78 mg
Hexadecensäure/Palmitoleinsäure23 mg
Octadecensäure/Ölsäure62 mg
Eicosensäure3 mg
Decosensäure/Erucasäure14 mg
Einfach ungesättigte Fettsäuren102 mg
Hexadecadiensäure11 mg
Octadecadiensäure/Linolsäure21 mg
Octadecatriensäure/Linolensäure18 mg
Octradecatetraensäure/Stearidonsäure8 mg
Eicosadiensäure8 mg
Eicosatetraensäure/Arachidonsäure20 mg
Eicosapentaensäure55 mg
Docosatriensäure5 mg
Docosatetraensäure4 mg
Docosapentaensäure2 mg
Docosahexaensäure12 mg
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren164 mg
Langkettige Fettsäuren344 mg
Omega-3-Fettsäuren95 mg
Omega-6-Fettsäuren58 mg
Glycerin und Lipoide151 mg
Cholesterin166 mg
*Nährstoffe, die in diesem Lebensmittel nicht vorkommen, wurden der Übersicht halber in allen Kategorien ausgeblendet.

Quellen

Leitzmann, Claus / Müller, Claudia / Michel, Petra / Brehme, Ute / Triebel, Thamar: Ernährung in Prävention und Therapie: Ein Lehrbuch.
Vormann, Jürgen / Wiedemann, Christina: Der Lebensmittel-IQ: Genial gesund essen.
Leitz, Anja: Better Body - Better Brain; Das Handbuch zur Selbstoptimierung von Körper und Geist.
Neresheimer, Eugen: Gaben des Meeres.
Die Aquarien- und Terrarien Zeitschrift, Band 42
Von Zittel, Karl Alfred / Oldenbourg, R.: Handbuch der Paläontolgie, Teil 1, Band 2.


Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant