getBls
Vitamine und Nährstoffe im Natrium Glutamat

Natriumglutamat, bekannt als Mononatriumglutamat, ist ein Natriumsalz, welches aus der Glutaminsäure gewonnen wird. Die Glutaminsäure ist eine der am häufigsten vorkommenden essenziellen Aminosäuren. In der konventionellen Industrie wird dieses Produkt als Geschmacksverstärker eingesetzt.

Vitamine Natrium Glutamat Übersicht

Wählen Sie Ihre Art "Natrium Glutamat" aus
Vitamintabelle für 100g Glutamate
Vitamin A - Retinoläquivalent0 μg
Vitamin A - Retinol0 μg
Vitamin A - Beta-Carotin0 μg
Vitamin D - Calciferole0,00 μg
Vitamin E - Alpha-Tocopheroläquivalent0 μg
Vitamin E - Alpha-Tocopherol0 μg
Vitamin B1 - Thiamin0 μg
Vitamin B2 - Riboflavin0 μg
Vitamin B3 - Niacin, Nicotinsäure0 μg
Vitamin B3 - Niacinäquivalent0 μg
Vitamin B5 - Pantothensäure0 μg
Vitamin B6 - Pyridoxin0 μg
Vitamin B7 - Biotin (Vitamin H)0,0 μg
Vitamin B9 - gesamte Folsäure0 μg
Vitamin B12 - Cobalamin0,0 μg
Vitamin C - Ascorbinsäure0,000000 μg

Aktuelle Produkte

KapselnV Multi Spezial - 22 Vitamine & Mineralien
TablettenBody Attack Multi Vitamin
KapselnScitec Nutrition Mega Daily One Plus
HandbuchNährstoffe - Vorbeugen und heilen durch ausgewogene Ernährung

Vitaminbedarf ermitteln

pfeil
herz

Natrium Glutamat - Vitamine und Nährstoffe

In dem Produkt befinden sich keine Vitamine, lediglich ein hoher Anteil an Natrium ist zu verzeichnen. Demnach hat der Stoff keine besondere Bedeutung in der Ernährung.

Natrium Glutamat kommt auch natürlich vor

Das Natriumglutamat kommt in jedem Lebewesen in fast jedem Stoffwechsel vor. Es gibt Lebensmittel, die einen besonders hohen Anteil an dem Natrium besitzen. Dazu gehören:

Natrium Glutamat - Die Eigenschaften und Verwendungen

Wird der Stoff allein verwendet, besitzt er einen unangenehmen Geschmack. Wird der Stoff in der richtigen Menge mit anderen Stoffen kombiniert, ist er in der Lage die Geschmacksaromen zu verstärken.

Aus diesem Grund wird der Stoff als Geschmacksverstärker verwendet.


Quellen

Eisenbrand, Gerhard: RÖMPP Lexikon Lebensmittelchemie
Biehlig, Thomas: Die Lügen der Lebensmittelindustrie


Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen Ok