Vitamine & Nährstoffe in Paprika

Inhaltsverzeichnis Paprika

Die Vielfalt der Vitamine in der Paprika ist zwar begrenzt, die Mengen sind dafür überraschend groß. Nicht umsonst gilt Paprika als wahre Vitalstoffbombe.

Bereits eine kleine Portion versorgt den Körper mit große Konzentrationen der enthaltenen Vitamine.
Dieses Gemüse sollte daher möglichst häufig auf dem Speiseplan stehen – am besten sogar täglich. Je reifer und röter, desto größer sind die Konzentrationen der Vitamine. Wer der süßlichen, roten Paprika geschmacklich nichts abgewinnen kann, darf aber weiterhin zur Grünen greifen. Dann nur eben etwas häufiger.

Aufgrund des geringen Kaloriengehalts und der zusätzlich neben den Vitalstoffen enthaltenen Mineralien, darf Paprika täglich genossen werden. Und das am besten frisch und roh, denn nur so bleiben all die gesunden Substanzen erhalten.

Nährstoffe der Paprika

Wählen Sie Ihre Art „Paprika“ aus:
Die untenstehende Tabelle enthält eine Übersicht* zu den wichtigsten Nährwerten in Paprika pro 100g.