Vitamine Rindersalami

Vitamine Rindersalami

Die Salami ist wohl die bekannteste und sicher auch eine der beliebtesten Würste auf dem Markt. Dabei ist die Salami vom Rind deutlich weniger verbreitet als die Salami vom Schwein. Dabei ist die Salami vom Rind oftmals magerer und enthält wichtige Nährstoffe und Vitamine wie Vitamin B12.

Vitamine Rindersalami Übersicht

Die untenstehende Tabelle enthält eine Übersicht* zu den wichtigsten Nährwerten in Rindersalami pro 100g.
Energie (Kilokalorien)375 kcal
Energie (Kilojoule)1.571 kJ
Fett33.318 mg
Kohlenhydrate381 mg
Eiweiß (Protein)19.512 mg
Salz2.584 mg
Ballaststoffe80 mg
Mineralstoffe4.109 mg
Broteinheiten0,03 BE
w145000_desktop-829x300
Vitamin A - Retinoläquivalent12 μg
Vitamin A - Retinol12 μg
Vitamin A - Beta-Carotin1 μg
Vitamin E - Alpha-Tocopheroläquivalent397 μg
Vitamin E - Alpha-Tocopherol397 μg
Vitamin B1 - Thiamin201 μg
Vitamin B2 - Riboflavin218 μg
Vitamin B3 - Niacin, Nicotinsäure3.936 μg
Vitamin B3 - Niacinäquivalent7.419 μg
Vitamin B5 - Pantothensäure406 μg
Vitamin B6 - Pyridoxin169 μg
Vitamin B7 - Biotin (Vitamin H)1,3 μg
Vitamin B9 - gesamte Folsäure2 μg
Vitamin B12 - Cobalamin3,5 μg
Energie (Kilokalorien)375 kcal
Energie (Kilojoule)1.571 kJ
Energie inkl. Energie aus Ballaststoffen (Kilokalorien)375 kcal
Energie inkl. Energie aus Ballaststoffen (Kilojoule)1.572 kJ
Natrium1.181 mg
Kalium317 mg
Calcium16 mg
Magnesium26 mg
Phosphor173 mg
Schwefel168 mg
Chlorid1.568 mg
Eisen2.006 μg
Zink3.940 μg
Kupfer108 μg
Mangan63 μg
Fluorid50 μg
Iodid1,8 μg
Glucose (Traubenzucker)113 mg
Fructose (Fruchtzucker)87 mg
Monosaccharide (1 M)200 mg
Saccharose (Rübenzucker)82 mg
Disaccharide (2 M)82 mg
Zucker (gesamt)282 mg
Glykogen (tierische Stärke)8 mg
Stärke91 mg
Polysaccharide (> 9 M)99 mg
Poly-Pentosen18 mg
Poly-Hexosen14 mg
Poly-Uronsäure16 mg
Cellulose18 mg
Lignin15 mg
Wasserlösliche Ballaststoffe26 mg
Wasserunlösliche Ballaststoffe53 mg
Isoleucin982 mg
Leucin1.579 mg
Lysin1.703 mg
Methionin479 mg
Cystein219 mg
Phenylalanin830 mg
Tyrosin649 mg
Threonin854 mg
Tryptophan209 mg
Valin1.085 mg
Arginin1.282 mg
Histidin640 mg
Essentielle Aminosäuren10.511 mg
Alanin1.257 mg
Asparaginsäure1.909 mg
Glutaminsäure3.247 mg
Glycin957 mg
Prolin865 mg
Serin765 mg
Nichtessentielle Aminosäuren9.000 mg
Harnsäure113 mg
Purin38 mg
Dodecansäure/Laurinsäure33 mg
Tetradecansäure/Myristinsäure813 mg
Pentadecansäure14 mg
Hexadecansäure/Palmitinsäure7.864 mg
Heptadecansäure31 mg
Octadecansäure/Stearinsäure4.554 mg
Eicosansäure/Arachinsäure9 mg
Gesättigte Fettsäuren13.318 mg
Tetradecensäure29 mg
Hexadecensäure/Palmitoleinsäure720 mg
Heptadecensäure29 mg
Octadecensäure/Ölsäure13.333 mg
Eicosensäure235 mg
Einfach ungesättigte Fettsäuren14.346 mg
Octadecadiensäure/Linolsäure3.294 mg
Octadecatriensäure/Linolensäure491 mg
Eicosatriensäure28 mg
Eicosatetraensäure/Arachidonsäure29 mg
Eicosapentaensäure5 mg
Docosapentaensäure1 mg
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren3.848 mg
Langkettige Fettsäuren31.512 mg
Omega-3-Fettsäuren497 mg
Omega-6-Fettsäuren3.351 mg
Glycerin und Lipoide1.802 mg
Cholesterin77 mg
*Nährstoffe, die in diesem Lebensmittel nicht vorkommen, wurden der Übersicht halber in allen Kategorien ausgeblendet.

Aktuelle Produkte

KapselnV Multi Spezial - 22 Vitamine & Mineralien
TablettenBody Attack Multi Vitamin
KapselnScitec Nutrition Mega Daily One Plus
HandbuchNährstoffe - Vorbeugen und heilen durch ausgewogene Ernährung

Vitaminbedarf ermitteln

pfeil
herz

Rindersalami – Vitamine und Nährstoffe

Als Rindfleischerzeugnis enthält die Salami vom Rind viele wichtige Nährstoffe und Vitamine:

Rindersalami – Besonderheiten

Allein in Italien gibt es über 40 unterschiedliche Salamisorten, die man nach der Körnung und nach dem Anteil an Schweine- und Rindfleisch unterscheidet. Eine weitere Rolle spielen der Trocknungsgrad, Größe und Würze.

Rindersalami – Herkunft und Herstellung

Die Salami stammt ursprünglich aus Italien, doch wird sie heute in fast jedem Land in Europa hergestellt. Im Ursprungsland wird die Wurst ausschließlich luftgetrocknet.

  • Rindfleisch wird hier eher selten und wenn, dann meist in einem geringen Anteil gegenüber Schweinefleisch und Speck zur Herstellung verwendet.

Quellen

Teubner Food
USDA: Beef, tenderloin, roast, separable lean and fat, trimmed to 1/8" fat, all grades, cooked, roasted


Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant