Vitamine und Nährstoffe in Romanesco

Vitamine und Nährstoffe in Romanesco

Die wissenschaftliche Bezeichnung Brassica oleracea convar. botrytis var. botrytis des Romanescos ist ein Hinweis auf dessen Herkunft. Die Pflanze ist eine Variation des Blumenkohls und in Italien entstanden. Besonders auffällig ist die Form. Der Romanesco erinnert hier sehr stark an fraktale Figuren aus der Mathematik. Neben einem hohen Gehalt an Vitamin C sind in dem Blütengemüse auch viele andere Inhaltsstoffe - wie sekundäre Pflanzenstoffe - enthalten.

Vitamine Romanesco Übersicht

Wählen Sie Ihre Art "Romanesco" aus
Die untenstehende Tabelle enthält eine Übersicht* zu den wichtigsten Nährwerten in Romanesco pro 100g.
Energie (Kilokalorien)23 kcal
Energie (Kilojoule)95 kJ
Fett280 mg
Kohlenhydrate2.340 mg
Eiweiß (Protein)2.460 mg
Salz31 mg
Ballaststoffe2.900 mg
Mineralstoffe780 mg
Broteinheiten0,20 BE
g350100_desktop-831x300
Vitamin A - Retinoläquivalent2 μg
Vitamin A - Beta-Carotin10 μg
Vitamin E - Alpha-Tocopheroläquivalent70 μg
Vitamin E - Alpha-Tocopherol70 μg
Vitamin B1 - Thiamin88 μg
Vitamin B2 - Riboflavin92 μg
Vitamin B3 - Niacin, Nicotinsäure600 μg
Vitamin B3 - Niacinäquivalent1.217 μg
Vitamin B5 - Pantothensäure1.010 μg
Vitamin B6 - Pyridoxin200 μg
Vitamin B7 - Biotin (Vitamin H)2,0 μg
Vitamin B9 - gesamte Folsäure52 μg
Vitamin C - Ascorbinsäure64.000,000000 μg
Energie (Kilokalorien)23 kcal
Energie (Kilojoule)95 kJ
Energie inkl. Energie aus Ballaststoffen (Kilokalorien)28 kcal
Energie inkl. Energie aus Ballaststoffen (Kilojoule)118 kJ
Natrium13 mg
Kalium282 mg
Calcium22 mg
Magnesium15 mg
Phosphor49 mg
Schwefel55 mg
Chlorid19 mg
Eisen510 μg
Zink286 μg
Kupfer45 μg
Mangan180 μg
Fluorid9 μg
Iodid0,7 μg
Xylit26 mg
Summe Zuckeralkohole26 mg
Glucose (Traubenzucker)942 mg
Fructose (Fruchtzucker)884 mg
Monosaccharide (1 M)1.826 mg
Saccharose (Rübenzucker)202 mg
Disaccharide (2 M)202 mg
Zucker (gesamt)2.028 mg
Stärke286 mg
Polysaccharide (> 9 M)286 mg
Poly-Pentosen709 mg
Poly-Hexosen531 mg
Poly-Uronsäure709 mg
Cellulose941 mg
Lignin11 mg
Wasserlösliche Ballaststoffe490 mg
Wasserunlösliche Ballaststoffe2.430 mg
Isoleucin120 mg
Leucin185 mg
Lysin153 mg
Methionin52 mg
Cystein34 mg
Phenylalanin84 mg
Tyrosin38 mg
Threonin120 mg
Tryptophan37 mg
Valin163 mg
Arginin120 mg
Histidin53 mg
Essentielle Aminosäuren1.159 mg
Alanin160 mg
Asparaginsäure339 mg
Glutaminsäure401 mg
Glycin108 mg
Prolin133 mg
Serin160 mg
Nichtessentielle Aminosäuren1.301 mg
Harnsäure51 mg
Purin17 mg
Tetradecansäure/Myristinsäure1 mg
Hexadecansäure/Palmitinsäure45 mg
Octadecansäure/Stearinsäure2 mg
Eicosansäure/Arachinsäure1 mg
Gesättigte Fettsäuren49 mg
Hexadecensäure/Palmitoleinsäure4 mg
Octadecensäure/Ölsäure2 mg
Eicosensäure1 mg
Einfach ungesättigte Fettsäuren7 mg
Octadecadiensäure/Linolsäure33 mg
Octadecatriensäure/Linolensäure126 mg
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren159 mg
Langkettige Fettsäuren215 mg
Omega-3-Fettsäuren126 mg
Omega-6-Fettsäuren33 mg
Glycerin und Lipoide65 mg
*Nährstoffe, die in diesem Lebensmittel nicht vorkommen, wurden der Übersicht halber in allen Kategorien ausgeblendet.

Aktuelle Produkte

KapselnV Multi Spezial - 22 Vitamine & Mineralien
TablettenBody Attack Multi Vitamin
KapselnScitec Nutrition Mega Daily One Plus
HandbuchNährstoffe - Vorbeugen und heilen durch ausgewogene Ernährung

Vitaminbedarf ermitteln

pfeil
herz

Romanesco - Vitamine und Nährstoffe

Entsprechend der Tatsache, dass die Pflanze eine Variation des Blumenkohls ist, erwartet der Betrachter einen ähnlichen Gehalt im Hinblick auf Vitamine und weitere Inhaltsstoffe. Aber: Romanescos schlagen den Blumenkohl zum Beispiel beim Vitamin C. Des Weiteren sind etliche andere Vitamine im Blütengemüse vorhanden. Dazu gehören:

Darüber hinaus sind Flavonoide und Glucosinolate enthalten.

Romanesco - Geschichte und Anbau des Blütengemüses

Die Variation des Blumenkohls hat - wie es der Name bereits vermuten lässt - seine Wurzeln in Italien. Von hier aus verbreitete sich das Gemüse zunehmen und ist heute auch in den Auslagen vieler deutscher Supermärkte zu finden. Die ersten Abbildungen des Romanescos stammen aus dem 16. Jahrhundert.

Romanesco - Qualität und Zubereitung

Die Verwendung des Blütengemüses in der Küche ist eigentlich recht unkompliziert. Beim Einkauf ist besonderes Augenmerk auf die äußeren Hüllblätter zu legen. Sind diese immer noch grün, ist dies ein Zeichen für Frische und Qualität. Zu Hause sollte das Gemüse relativ zügig verbraucht werden, da andernfalls Geschmack und Qualität leiden.

Zubereitet werden kann das Gemüse prinzipiell auf verschiedene Arten - etwa gekocht, geschmort oder gratiniert.


Quellen

Gerlach, Hans: Alphabet der feinen Küche: Wissenswertes für Genießer - Das Lesebuch mit den besten Rezepten
Stebbings, Geoff: Obst und Gemüse aus dem eigenen Garten für Dummies
Lange-Fricke, Iris: Basische Genießer-Küche: Sinnlich - wärmend - wohltuend


Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant