Vitamine und Nährstoffe im Rosenkohl

Vitamine Rosenkohl

Rosenkohl, auch Sprossenkohl oder Kohlsprossen gennant, wird meist in seiner Wirkung unterschätzt.

Das Gemüse hat einen leicht bitteren Geschmack, ist aber dennoch sehr gesund.

Zudem kann der Rosenkohl in vielfältigen Gerichten lecker zubereitet werden.

Die kleinen, grün-weißlichen Röschen können einen Durchmesser von 10 bis 50 Millimeter haben.

Vitaminbedarf ermitteln

pfeil
herz

Vitamine Rosenkohl

Wählen Sie Ihre Art "Rosenkohl" aus
Die untenstehende Tabelle enthält eine Übersicht* zu den wichtigsten Nährwerten in Rosenkohl pro 100g.
Energie (Kilokalorien)31 kcal
Energie (Kilojoule)131 kJ
Fett300 mg
Kohlenhydrate2.904 mg
Eiweiß (Protein)3.928 mg
Salz18 mg
Ballaststoffe3.911 mg
Mineralstoffe1.106 mg
Broteinheiten0,24 BE
g332022_desktop-352x300
Vitamin A - Retinoläquivalent66 μg
Vitamin A - Beta-Carotin396 μg
Vitamin E - Alpha-Tocopheroläquivalent520 μg
Vitamin E - Alpha-Tocopherol520 μg
Vitamin B1 - Thiamin92 μg
Vitamin B2 - Riboflavin104 μg
Vitamin B3 - Niacin, Nicotinsäure498 μg
Vitamin B3 - Niacinäquivalent1.215 μg
Vitamin B6 - Pyridoxin260 μg
Vitamin B9 - gesamte Folsäure56 μg
Vitamin C - Ascorbinsäure76.309,000000 μg
Energie (Kilokalorien)31 kcal
Energie (Kilojoule)131 kJ
Energie inkl. Energie aus Ballaststoffen (Kilokalorien)39 kcal
Energie inkl. Energie aus Ballaststoffen (Kilojoule)163 kJ
Natrium7 mg
Kalium343 mg
Calcium31 mg
Magnesium17 mg
Phosphor74 mg
Schwefel86 mg
Chlorid23 mg
Eisen727 μg
Zink443 μg
Kupfer59 μg
Mangan307 μg
Fluorid9 μg
Iodid0,7 μg
Sorbit160 mg
Summe Zuckeralkohole160 mg
Glucose (Traubenzucker)729 mg
Fructose (Fruchtzucker)668 mg
Monosaccharide (1 M)1.397 mg
Saccharose (Rübenzucker)934 mg
Disaccharide (2 M)934 mg
Zucker (gesamt)2.331 mg
Stärke413 mg
Polysaccharide (> 9 M)413 mg
Poly-Pentosen1.184 mg
Poly-Hexosen789 mg
Poly-Uronsäure711 mg
Cellulose1.149 mg
Lignin79 mg
Wasserlösliche Ballaststoffe1.291 mg
Wasserunlösliche Ballaststoffe2.620 mg
Isoleucin179 mg
Leucin196 mg
Lysin214 mg
Methionin34 mg
Cystein20 mg
Phenylalanin128 mg
Tyrosin82 mg
Threonin136 mg
Tryptophan43 mg
Valin205 mg
Arginin239 mg
Histidin94 mg
Essentielle Aminosäuren1.570 mg
Alanin197 mg
Asparaginsäure417 mg
Glutaminsäure655 mg
Glycin156 mg
Prolin724 mg
Serin208 mg
Nichtessentielle Aminosäuren2.357 mg
Harnsäure60 mg
Purin20 mg
Octansäure/Caprylsäure2 mg
Tetradecansäure/Myristinsäure1 mg
Hexadecansäure/Palmitinsäure40 mg
Octadecansäure/Stearinsäure2 mg
Eicosansäure/Arachinsäure4 mg
Gesättigte Fettsäuren49 mg
Hexadecensäure/Palmitoleinsäure1 mg
Octadecensäure/Ölsäure5 mg
Eicosensäure1 mg
Einfach ungesättigte Fettsäuren7 mg
Octadecadiensäure/Linolsäure36 mg
Octadecatriensäure/Linolensäure145 mg
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren181 mg
Mittelkettige Fettsäuren2 mg
Langkettige Fettsäuren235 mg
Omega-3-Fettsäuren145 mg
Omega-6-Fettsäuren36 mg
Glycerin und Lipoide63 mg
*Nährstoffe, die in diesem Lebensmittel nicht vorkommen, wurden der Übersicht halber in allen Kategorien ausgeblendet.

Gerichte mit Rosenkohl zur Aufnahme von Vitaminen

Die Vitamine, welche in dem Gemüse vorhanden sind, können in vielfältigen Gerichten zu sich genommen werden.

Folgende Mahlzeiten stellen dabei nur wenige Beispiele dar:
  • Walnuss-Rosenkohl
  • Sauerbraten mit Zimt und dem Gemüse
  • Nudeleintopf mit Kohlsprossen
  • Apfel-Porree Rouladen mit Rosenkohl

Das Gemüse muss dabei lediglich 5 - 7 Minuten gekocht werden.

Aktuelle Produkte

KapselnV Multi Spezial - 22 Vitamine & Mineralien
TablettenBody Attack Multi Vitamin
KapselnScitec Nutrition Mega Daily One Plus
HandbuchNährstoffe - Vorbeugen und heilen durch ausgewogene Ernährung

Inhaltsstoffe im Rosenkohl

Von September bis Januar kann das beliebte Gemüse als Beilage geerntet werden. Deshalb wird auch von einem Wintergemüse gesprochen. Der Kohlspross wird erst mit dem ersten Frost schmackhaft.

Dies hat zur Folge, dass die Kälte die Zuckerproduktion des Gemüses anregt und daher den bitteren Geschmack verliert. Der Zucker verleiht der beliebten Beilage einen herb-süßlichen Geschmack. Da der Rosenkohl einen geringen Wassergehalt aufweist, liegt ein höherer Gehalt an Fetten, Proteinen und Zucker vor.

Zudem enthält er auch viele Vitamine. Beispielsweise ist Vitamin C ein Bestandteil des Gemüses, auch Zink und das fettlösliche Vitamin K sind enthalten. Dem Körper werden also zahlreiche Nährstoffe sowie Vitamine bei der Einnahme des Kohlsprosses verabreicht.

Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant