Heilwirkung anregend

In der Natur findet man viele Pflanzen und Kräuter, die für die Naturmedizin als unerlässlich gelten.

Beispielsweise wirkt die Einnahme unterschiedlicher Kamilleprodukte beruhigend und anregend zugleich.

Vitaminbedarf ermitteln

pfeil
herz

Was bedeutet anregend?

Wenn man von einer anregenden Wirkung spricht, spricht man bei natürlichen Heilpflanzen von Inhaltsstoffen, die sich positiv auf den gesamten Organismus auswirken und das Immunsystem anregen.

Hierbei spielt die Einnahmevariante der jeweiligen Produkte keine entscheidende Rolle.

Stimulierend und vitalisierend

Einige Pflanzen verfügen über wertvolle Inhaltsstoffe, welche die eigene Leistungsfähigkeit positiv beeinflussen.

Besonders wertvoll ist der Gingseng, denn hier bewirken die anregenden Substanzen, dass die Gedächtnisleistungen deutlich verbessert werden. Das Gehirn wird sozusagen angeregt oder stimuliert.

Bei Nervosität oder Unruhe

Auch Baldrian ist ein bekanntes Mittel aus der Naturmedizin, welches eine anregende Wirkung aufzeigt. Hier sind es die zahlreichen Bitterstoffe, die ebenfalls bei Konzentrationsschwäche anregend wirken können.

Bei nervösen Unruhezuständen wirken sie dagegen beruhigend.

Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant