vitamin b7 - biotin

Ursprünglich war Biotin als Vitamin H bekannt. Diese Bezeichnung rührte daher, dass bereits frühzeitig die positive Wirkung des Schönheitsvitamins für die Haare sowie die Haut erkannt wurde.

Biotin ist - genau wie auch Folsäure - ein Teil des Komplexes der B Vitamine und ist heute auch unter der Bezeichnung Vitamin B7 bekannt. Hierbei handelt es sich um eines der wasserlöslichen Vitamine. Gebunden werden kann dieses von den Proteinen Avidin und Streptavidin.

Vitaminbedarf ermitteln

pfeil
herz

Das Schönheitsvitamin nimmt eine zentrale Rolle ein

Das Vitamin übernimmt für den Stoffwechsel, den Fettstoffwechsel sowie im Zellkern eine bedeutende Rolle.

Darüber hinaus ist das Vitamin maßgeblich an der Regulation des Blutzuckerspiegels beim Menschen beteiligt.

Gerade im Verlauf der vergangenen Jahre hat Biotin in Form von Tabletten und Kapseln zum Zwecke der Nahrungsergänzung eine Hochzeit erlebt. Das Vitamin soll eine positive Wirkung haben für:

Aktuelle Produkte

TablettenBiotin Haarwuchs Vitamine 10.000mcg
KapselnBiotin für Haut-Haare-Nägel
HaarkurAbtei Haar Vital Intensiv Kur

Welche Folgen eine Biotin-Unterversorgung haben kann

Vitamine wie das Vitamin B7 sind für den menschlichen Organismus von entscheidender Bedeutung. Im Gegensatz zu weiteren für das Leben erforderlichen Vitaminen kann der Körper des Menschen über eine Vielzahl ausgewählter Nahrungsmittel genügend Biotin aufnehmen.

Aus diesem Grunde tritt eine Mangelerscheinung nur in relativ seltenen Fällen auf. Zu erkennen ist diese unter anderem an:

  • auftretenden Depressionen
  • brüchigen Nägeln
  • brüchigem und stumpfem Haar bis hin zu Haarausfall
  • Halluzinationen
  • hohen Cholesterinwerten
  • hoher Infektionsanfälligkeit
  • keinem Appetit sowie Übelkeit
  • Störungen des Hautbildes und farbliche Veränderungen der Hautfarbe
  • Störungen im Bewegungsablauf und der Herztätigkeit
  • Schmerzen in den Muskeln
  • Stoffwechselveränderungen

Worin Vitamin B7 enthalten ist

Einige Nahrungsmittel enthalten eine große Menge an dem Schönheitsvitamin. Wichtige Spender sind beispielsweise:

Biotin ist gut für Haut, Haare und Nägel

Insbesondere Frauen, die ihren Nägeln, den Haaren sowie der Haut etwas Gutes tun möchten, greifen vorzugsweise zu Tabletten oder Kapseln, die Biotin als Nahrungsergänzungsmittel beinhalten.

Denn Vitamine wie das Vitamin B7 können nachweislich bei Haar- und Hautproblemen helfen. Von einem möglichen Haarausfall ist jedoch nicht ausschließlich der Kopf betroffen. Oftmals gehen auch kleinste Härchen im Bereich der Augenbrauen und Wimpern aus.

Neben den handelsüblichen Nahrungsergänzungsmitteln besteht darüber hinaus die Möglichkeit, in speziellen Fachgeschäften oder im Internet Biotin-haltiges Shampoo zu kaufen.

Nahrungsergänzungsmittel mit Biotin-Gehalt käuflich erwerben

Betroffene Personen könne Biotin-Tabletten und –Kapseln in Apotheken, Reformhäusern und Drogerien kaufen. Meistens ist diesen noch das Spurenelement Zink zugesetzt.

Nicht selten ist auch das Vorhandensein von Kieselerde in den entsprechenden Ergänzungsmitteln. Aktuelle Untersuchungen haben gezeigt, dass vorsichtig mit Kieselerde umgegangen werden sollte.

Hier wird ein Zusammenhang mit Schädigungen der Nieren befürchtet, wenn Kieselerde über eine längere Zeitspanne eingenommen wird.

Die Kombination Biotin und Zink in Bezug auf schöne Haare

Wer sich schöne Haare wünscht, sollte aus den vorgenannten Gründen besser auf die Verbindung von Biotin und Zink setzen. Zink hat die gleiche Wirkung wie das Vitamin B7 auf den Stoffwechsel und trägt ebenfalls zum Wachstum der Zellen bei.

Außerdem wirkt sich Zink sehr gut auf die Konzentration des Menschen aus, nimmt eine wichtige Stellung für das Immunsystem sowie die körpereigene Abwehr ein und ist unabkömmlich in Bezug auf die Funktionalität zahlreicher Hormone.

Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant