Vitamin-b15

Pangamsäure wird auch als Vitamin B15 bezeichnet und ist ein Ester der Gluconsäure sowie von Dimethylglycin. Die Substanz ist ein Zwischenprodukt des Cholinstoffwechsels.

In der Regel kann der menschliche Körper Vitamin B15 eigenständig produzieren. Es konnte noch nicht komplett geklärt werden, wie Pangamsäure in den Stoffwechsel eingreift.

B15 Vitamine sind ein Bestandteil von Nahrungsergänzungsmitteln, die dafür Sorge tragen sollen, dass die Zell-Sauerstoffversorgung verbessert oder Mängel in diesem Bereich behoben werden.

Vitaminbedarf ermitteln

pfeil
herz

In welchen Nahrungsmitteln kommt Vitamin B15 vor?

Pangamsäure oder auch Natrium Pangamat findet sich beispielsweise in Hülsenfrüchten, speziell in Kichererbsen, Sesamsamen und Vollkorn wieder.

Aber auch in diesen Lebensmitteln ist Vitamin B15:

Mangelerscheinungen können mit der Nahrungsaufnahme dieser Lebensmittel ausgeglichen werden.

Wie wurde Vitamin B15 entdeckt?

Ein amerikanischer Forscher entdeckte die Pangamsäure und stellte fest, dass sie als wichtige Zusatztherapie bei der Behandlung von Kreislauferkrankungen diente.

Dies ist nur einem Zufall zu verdanken, denn der Forscher untersuchte Aprikosenkerne, um die nachzuweisen, dass sich dort Vitamin B17 befindet.

Auf diese Weise entdeckte er das Vitamin B15. Vorstellen kann man sich das Vitamin wie Sauerstoff, der sich sofort löst.

So ist es möglich die Sauerstoffversorgung im menschlichen Körper zu erhöhen. Zudem unterstützt die Substanz die Ausscheidung und Entschlackung von giftigen Abfallstoffen im Organismus.

Weitere Fakten zur Substanz

Von der Schulmedizin wird das Vitamin B15 noch nicht anerkannt. In Russland hingegen steht es den Einwohnern schon seit geraumer Zeit permanent zur Verfügung und wird dort zur Verbesserung des Befindens eingenommen.

Russische Wissenschaftler entdeckten, dass das Vitamin B15 in der Lage ist positiv auf zahlreiche, gesundheitliche Probleme einzuwirken, obgleich die Substanz lediglich ein natürlicher Bestandteil der Nahrung ist.

Dennoch kann er die Ausdauer und die Leistungsfähigkeit des Menschen enorm steigern. Darüber hinaus entdeckten die Wissenschaftler, dass das Vitamin B15 sogar den Alterungsprozess verzögern kann, da der Organismus besser arbeitet, wenn sich im Körper ein ausgewogenes Verhältnis des Stoffes befindet.

Einnahmeempfehlung des Vitamins

Eingenommen wird Pangamsäure von Erwachsenen täglich in Form einer Gabe von höchstens 250 Milligramm während einer Mahlzeit. Die Einnahme kann auf zwei Dosen verteilt werden.

Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant