Heilwirkung entspannend

Bei Schmerzen und Krämpfen, aber auch bei innerer Unruhe, Nervosität oder Stress können entspannend wirkende Heilpflanzen helfen und beruhigen.

Die entspannende Wirkung vertreibt Sorgen, die zu Stress oder Nervosität führen können. Die körperliche Beruhigung bei Schmerzen geht meist mit der Ruhe einher, die vom Kopf ausgestrahlt wird.

Vitaminbedarf ermitteln

pfeil
herz

Heilpflanzen, die entspannend wirken

Entspannend wirkende Pflanzen haben häufig ein weitreichendes Wirkungsspektrum, sodass u.a. bei folgenden Leiden eingesetzt werden können:

Zu den wichtigsten Wirkungsbereichen gehört die mentale Beeinflussung, durch die die innere Ruhe hergestellt und so die gewünschte Wirkung erzeugt wird. Eine leichte Müdigkeit und Schwere können sich im Zuge der Entspannung ausbreiten, vor allem, wenn ein Heilmittel mit Entspannungswirkung über einen längeren Zeitraum eingenommen wird.

Heilpflanzen, die entspannend wirken, können begleitend bei verschiedenen Symptomen zum Einsatz kommen.

Wirklich entspannend oder beruhigend?

Es gibt sowohl Heilpflanzen mit leicht beruhigender, wie auch Pflanzen mit wirklich entspannender Wirkung. Das Ergebnis richtet sich nicht nach der aufgenommenen Menge, sondern ist von den Inhaltsstoffen der Pflanzen abhängig.

Innere Ruhe und Ausgeglichenheit sowie geistige Entspannung treten bei der Einnahme dieser Pflanzenstoffe ein.

So erhöhen sie das Wohlbefinden bei Unruhe, bei Überanstrengung und geistiger oder körperlicher Überforderung.

Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant