Heilwirkung nervenstärkend

In der heutigen Zeit, die von Stress und Hektik bestimmt wird, steigt die Nachfrage nach Heilmitteln, die entspannend und nervenstärkend sind.

Nicht immer müssen es pharmazeutische Präparate sein, die Linderung bringen. Die Natur hält eine Reihe pflanzlicher Substanzen bereit, die ebenso wirksam sein können.

Vitaminbedarf ermitteln

pfeil
herz

Pflanzliche Heilmittel, nervenstärkend aus der Kraft der Natur

Als besonders beruhigend und nervenstärkend gilt von je her Baldrian. Es hat eine entspannende Wirkung und sorgt für Ausgeglichenheit. Dadurch wird das körperlich-seelische Wohlbefinden gesteigert und stabilisiert.

Baldrian sorgt für einen ruhigen Schlaf ohne aber tagsüber müde zu machen.

Baldrian kann als Tropfen, Dragees oder auch als Badezusatz verwendet werden. Kombiniert mit Melisse, Passionsblume oder Hopfen wird die nervenstärkende Wirkung noch optimiert.

Eine weitere Pflanze, der man eine nervenstärkende Wirkung nachsagt, ist der Muskatellersalbei. Er vertreibt Stress und Melancholie. Auch Phytin, ein aus Pflanzen hergestelltes Kräftigungsmittel, wirkt besonders nervenstärkend.

Eine Teemischung, die nervenstärkend wirkt

Hier ein kleiner Tipp für einen nervenstärkenden Tee, der eine beruhigende und entspannende Wirkung hat:

Mischen Sie einfach folgende Zutaten zu einem aromatischen Teeaufguss zusammen und fühlen Sie die nervenberuhigende Wirkung aus der Natur.

Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant