Heilpflanze Ausbildung

Die Pflanzenheilkunde bzw. Phytotherapie ist ein faszinierendes Wissensgebiet.

Eine Ausbildung dient nicht nur der Weiterbildung im Rahmen einer ärztlichen Tätigkeit oder als Teil einer Ausbildung zum Heilpraktiker.

Das Wissen über Heilpflanzen kann wertvoll für das ganze Leben sein.

Vitaminbedarf ermitteln

pfeil
herz

Eine Ausbildung in Pflanzenheilkunde bereichert das Leben

Egal also für welchen Zweck, zu welcher Gelegenheit und in welchem Alter, ein solches Studium der Heilpflanzen ist niemals vergebens.

Je nach Zeit und Gelegenheit gibt es unterschiedliche Arten, mehr über Heilpflanzen zu lernen.

Aktuelle Produkte

BuchDie ganze Welt der Heilkräuter
Vegane TablettenMultivitamine und Mineralien
Vegi KapselnBaldrian Extrakt 2000 mg
KapselnFatburner Acai Berry + Raspberry

Ausbildungen für den privaten Bedarf

Wer einfach mehr über dieses faszinierende Thema wissen möchte, der kann sich in seinem Heimatort nach speziellen Heilpflanzen-Kursen umhören.

Oft werden von Schulen, von bestimmten Institutionen oder der Volkshochschule Kurse angeboten.

Ist erst der Funke über gesprungen, spricht auch nichts dagegen, ein einjähriges Studium zu absolvieren.

Die Pflanzenheilkunde (Phytotherapie) sowie die Heilpflanzenkunde (Phytopharmakognosie) sind Teilgebiete der pharmazeutische Biologie. In dieser Form trifft man in den Universitäts-Fachbereichen der Pharmakologie und der Toxikologie auf Teile aus diesem Wissensgebiet.

Professionelle Ausbildungen, nicht nur für den Beruf

Für Ärzte und Heilpraktiker, die sich den Heilpflanzen näher zuwenden wollen, werden Fernstudiengänge oder 1-2 jährige Fortbildungen angeboten. In solchen seriösen Privatschulen wird das Thema Heilpflanzen weit umfassender und tief greifender gelehrt, als an den Universitäten, wo es nur als Randgebiet bestimmter Teilbereiche auftaucht.

Meistens sind es private Schulen, Heilpraktikerschulen und Fachhochschulen, die dieses Studium, auch als Fernstudium, anbieten.

Das Zertifikat am Ende der Ausbildung ist kein staatlich anerkannter Ausbildungsabschluss.

Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant