Pfifferling

Das weiß wirklich jedes Kind: Gemüse - wie z.B. der Pfifferling - ist gesund!

Für den Körper spielt er eine wichtige Rolle, weil er neben Mineralstoffen und Vitaminen eine Menge an Kohlenhydraten besitzt.

Diese Nährstoffe haben oft einen schlechten Ruf, sind aber trotzdem wichtig für den Körper.

Sie gewährleisten es, den Körper mit einer ausreichenden Menge an Energie zu versorgen, damit Muskeln sich z.B. richtig bewegen und das Gehirn alles korrekt koordiniert.

Wählen Sie Ihre Art "Pfifferling" aus
Wählen Sie Ihre gewünschten Nährstoffe
Nährwerttabelle für 100 g Pfifferling
Kohlenhydrate0.2 g
Eiweiss1.57 g
Fett0.5 g

Wie viele Kohlenhydrate besitzt der Pfifferling?

Vitaminbedarf ermitteln

pfeil
herz

Neben Kohlenhydraten liefern auch Fette und Eiweiße die Energie, die der Körper zur Aufrechterhaltung aller wichtigen Funktionen benötigt.

Sie können besonders gut durch eine Ernährungsweise mit viel Gemüse aufgenommen werden. Deshalb sollte der Pfifferling regelmäßig auf dem Speiseplan stehen.

100g Pfifferling enthalten ungefähr Spureng an Kohlenhydraten.

Die lebenswichtigen Hauptnährstoffe sind neben Gemüse auch in

vorhanden.

Damit der Körper fit bleibt, muss eine ausreichende Energiezufuhr mithilfe von Kohlenhydraten gewährleistet werden. Dafür bietet z.B. der Pfifferling eine gute und zugleich leckere Möglichkeit.

Aber Achtung: Der Tagesbedarf sollte nicht permanent überschritten werden.

Wenn der Körper zu viele Nährstoffe aufnimmt, findet nämlich eine Umwandlung in Fett statt, das als Depotfett beibehalten wird.

Wer aber glaubt, weniger ist in diesem Falle mehr, der täuscht sich. Denn auch eine permanente Unterschreitung des Tagesbedarfs ist nicht gut für den Körper.

Es kommt also auf ein ausgewogenes Verhältnis von Kohlenhydraten, Fetten und Eiweißen an.

Allerdings sollte man bei der Ernährung keinesfalls komplett auf Nährstoffe verzichten.

Sogar während einer Low Carb Diät sollte man nicht gänzlich darauf verzichten, da der Körper immer Energie benötigt und Nährstoffe einfach zu einer gesunden Ernährung und Lebensweise dazugehören.

Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant