Heilpflanzen als Mehl verwenden

Anwendung Mehl

Zur Wortherkunft: Unser deutsches Wort Mehl, ist verwandt mit dem englischen Wort meal und auch dem lateinischen Wort molare.

Unsere Kultur übernahm die Bezeichnung aus dem alt- bzw. mittelhochdeutschen Sprachgebrauch.

Herstellung von Mehl

Man muss nicht immer nur zum typischen Weizenmehl greifen. Es gibt zahlreiche Heilpflanzen, die zu Mehl verarbeitet werden und in dieser Form ihre komplexen Wirkstoffe freigeben.

So kann man gesunde Heilpflanzen wie zum Beispiel die Braunhirse wunderbar mit einer entsprechenden Mühle mahlen und dann in unterschiedlicher Form zu sich nehmen.

Heilpflanzen Mehl

Einsatzmöglichkeiten der Mehlsorten

Meist ersetzt man einen Teil des Weizenmehls mit der gewünschten Alternative. So gelingt mittels des Weizens weiterhin ein befriedigendes Backwerk.

Des Weiteren kann man auch kleinere Mengen in das morgendliche Müsli integrieren oder auch in einen Smoothie einbauen.

Ein gesunder Tag ist dann vorprogrammiert. Fakt ist, es muss nicht immer nur Weizen sein. Alternativen wie

die weit intensivere und gesündere Aspekte bergen, sind definitiv im Aufwärtstrend.

So lernen wir wieder von unseren Vorfahren.

Als Mehl anwendbare Heilpflanzen

Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant