Vitamine und Nährstoffe in der Brunnenkresse

Vitamine und Nährstoffe in der Brunnenkresse

Die Brunnenkresse ist ein Gewürz, welches in der Küche umfassend verwendet wird. Die Kresse wird auch als Wasserkresse bezeichnet. In der freien Natur wächst die Kresse an Bächen und Brunnen. Das Besondere an der Kresse ist, dass sie zu allen Jahreszeiten gedeiht und somit umfassend das ganze Jahr frisch verwendet werden kann.

Vitamine Brunnenkresse Übersicht

Wählen Sie Ihre Art "Brunnenkresse" aus
Die untenstehende Tabelle enthält eine Übersicht* zu den wichtigsten Nährwerten in Brunnenkresse pro 100g.
Energie (Kilokalorien)19 kcal
Energie (Kilojoule)78 kJ
Fett300 mg
Kohlenhydrate2.030 mg
Eiweiß (Protein)1.600 mg
Salz31 mg
Ballaststoffe1.470 mg
Mineralstoffe1.100 mg
Broteinheiten0,17 BE
Vitamin A - Retinoläquivalent823 μg
Vitamin A - Beta-Carotin4.936 μg
Vitamin E - Alpha-Tocopheroläquivalent1.000 μg
Vitamin E - Alpha-Tocopherol1.000 μg
Vitamin B1 - Thiamin85 μg
Vitamin B2 - Riboflavin170 μg
Vitamin B3 - Niacin, Nicotinsäure650 μg
Vitamin B3 - Niacinäquivalent1.200 μg
Vitamin B5 - Pantothensäure100 μg
Vitamin B6 - Pyridoxin130 μg
Vitamin B7 - Biotin (Vitamin H)0,4 μg
Vitamin B9 - gesamte Folsäure40 μg
Vitamin C - Ascorbinsäure62.000,000000 μg
Energie (Kilokalorien)19 kcal
Energie (Kilojoule)78 kJ
Energie inkl. Energie aus Ballaststoffen (Kilokalorien)21 kcal
Energie inkl. Energie aus Ballaststoffen (Kilojoule)90 kJ
Natrium12 mg
Kalium276 mg
Calcium180 mg
Magnesium34 mg
Phosphor64 mg
Schwefel100 mg
Chlorid109 mg
Eisen3.140 μg
Zink200 μg
Kupfer140 μg
Mangan500 μg
Fluorid24 μg
Iodid2,0 μg
Glucose (Traubenzucker)1.014 mg
Fructose (Fruchtzucker)508 mg
Monosaccharide (1 M)1.522 mg
Saccharose (Rübenzucker)203 mg
Disaccharide (2 M)203 mg
Zucker (gesamt)1.725 mg
Stärke305 mg
Polysaccharide (> 9 M)305 mg
Poly-Pentosen191 mg
Poly-Hexosen206 mg
Poly-Uronsäure353 mg
Cellulose662 mg
Lignin59 mg
Wasserlösliche Ballaststoffe660 mg
Wasserunlösliche Ballaststoffe810 mg
Isoleucin90 mg
Leucin150 mg
Lysin11 mg
Methionin21 mg
Cystein8 mg
Phenylalanin73 mg
Tyrosin43 mg
Threonin99 mg
Tryptophan33 mg
Valin99 mg
Arginin63 mg
Histidin40 mg
Essentielle Aminosäuren730 mg
Alanin151 mg
Asparaginsäure209 mg
Glutaminsäure214 mg
Glycin124 mg
Prolin106 mg
Serin68 mg
Nichtessentielle Aminosäuren872 mg
Harnsäure30 mg
Purin10 mg
Hexadecansäure/Palmitinsäure83 mg
Octadecansäure/Stearinsäure10 mg
Gesättigte Fettsäuren93 mg
Hexadecensäure/Palmitoleinsäure7 mg
Octadecensäure/Ölsäure20 mg
Einfach ungesättigte Fettsäuren27 mg
Octadecadiensäure/Linolsäure41 mg
Octadecatriensäure/Linolensäure79 mg
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren120 mg
Langkettige Fettsäuren240 mg
Omega-3-Fettsäuren79 mg
Omega-6-Fettsäuren41 mg
Glycerin und Lipoide60 mg
*Nährstoffe, die in diesem Lebensmittel nicht vorkommen, wurden der Übersicht halber in allen Kategorien ausgeblendet.

Aktuelle Produkte

KapselnV Multi Spezial - 22 Vitamine & Mineralien
TablettenBody Attack Multi Vitamin
KapselnScitec Nutrition Mega Daily One Plus
HandbuchNährstoffe - Vorbeugen und heilen durch ausgewogene Ernährung

Vitaminbedarf ermitteln

pfeil
herz

Brunnenkresse - Vitamine und Nährstoffe

Die Vitamine und Nährstoffe der Kresse lassen sich leicht erkennen. Grundlegend ist die Kresse gesund und kann in vielen Gerichten kombiert werden. Folgende Vitamine sind in der Kresse zu finden:

  • Neben den Vitaminen sind Nährstoffe in dem Gewürz enthalten. Die Kresse besitzt kien Cholesterin, dafür Kalzium und Natrium.

Brunnenkresse - Die Verwendung

Die Kresse kann wegen der Vitamine als Heilkraut oder in der Küche eingesetzt werden. Als Kräuterbeilage kann die Kresse bei zahlreichen Gerichten eingesetzt werden. In Suppen, bei Fleischgerichten oder in Salaten ist der Geschmack gut angebracht und ergänzt ein Gericht optimal.

Brunnenkresse - Als Heilkraut

Als Heilkraut kann die Kresse ebenso eingesetzt werden. Die Pflanze ist appetitanregend, harntreibend und wehenanregend. In diesem Zusammenhang kann die Kresse in vielen Bereichen eingesetzt werden. Ebenfalls bekannt ist die blutreinigende Wirkung der Pflanze.


Quellen

Edeka Expertenwissen:Brunnenkresse
USDA:Brunnenkresse
Urbon, Barbara:Gesundes Wissen aus der Natur


Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant