Vitamine & Nährstoffe in Brunnenkresse

Inhaltsverzeichnis Brunnenkresse

Die Brunnenkresse ist ein Gewürz, welches in der Küche umfassend verwendet wird. Die Kresse wird auch als Wasserkresse bezeichnet. In der freien Natur wächst die Kresse an Bächen und Brunnen. Das Besondere an der Kresse ist, dass sie zu allen Jahreszeiten gedeiht und somit umfassend das ganze Jahr frisch verwendet werden kann. Die Kresse kann wegen der Vitamine als Heilkraut oder in der Küche eingesetzt werden.
Als Kräuterbeilage kann die Kresse bei zahlreichen Gerichten eingesetzt werden. In Suppen, bei Fleischgerichten oder in Salaten ist der Geschmack gut angebracht und ergänzt ein Gericht optimal.
Die Brunnenkresse ist appetitanregend, harntreibend und wehenanregend. In diesem Zusammenhang kann die Kresse in vielen Bereichen eingesetzt werden. Ebenfalls bekannt ist die blutreinigende Wirkung der Pflanze.

Nährstoffe in Brunnenkresse


Quellen

Urbon, Barbara:Gesundes Wissen aus der Natur Link

Wählen Sie Ihre Art „Brunnenkresse“ aus:
Die untenstehende Tabelle enthält eine Übersicht* zu den wichtigsten Nährwerten in Brunnenkresse pro 100g.