Vitamine.com Logo

Endivie

Vitamine und Nährstoffe in der Endivie

In dem krausen Blattgemüse der Endivie sind viele wertvolle Vitamine und Nährstoffe enthalten. Beim Kauf empfiehlt es sich darauf zu achten, dass das Gemüse über einen großen hellen Innenteil verfügt.
Dieser hat einen geringeren bitteren Geschmack und ist zudem etwas zarter. Nicht nur als Salat mit einer etwas bitteren Nuance wird das Gemüse gern verzehrt, sondern auch im Winter dient er als äußerst mineralstoffreicher Salat.
Endiviensalat verfügt über hohe Mengen an Mineralstoffen. Dank der zahlreich vorhandenen Vitamine und Nährstoffe ist die Endivie sehr gesund. Die dicken Blätter der Gemüsepflanze haben einen stark bitten Geschmack.
Geerntet wird Endivie bis in die späten Herbstmonate. Zwar ist das Blattgemüse fast das ganze Jahr erhältlich, vorwiegend findet es sich aber von Mai bis Dezember in den Geschäften. Denn der Salat kann sogar Frost vertragen.
Endivien sind als Eskorial-Endivien mit relativ breiten Blättern sowie Frisée-Endivien mit äußerst schmalen, verzweigten Blättern erhältlich. Bei hochwertiger Ware sollte mindestens ein Drittel des Salates aus dem hellen Innenanteil bestehen.

Nährstoffe der Endivie

Wie wird Endivie zubereitet?

Bevor das Blattgemüse verzehrt werden kann, muss dieses im besten Fall unter fließendem Wasser gesäubert werden.
Die Blätter der Endivie weisen eine grobe Struktur auf. Vor dem Verzehr wird das Gemüse in Streifen geschnitten.
Die krausen Endivienblätter finden auch des Öfteren Anwendung für hübsche Dekorationszwecke. Gegessen werden kann das Blattgemüse wahlweise

  • in rohem Zustand in unterschiedlichen Salaten oder
  • gegart in Eintöpfen oder Suppen.

Nahrungsergänzungsmittel mit ähnlichen Inhaltsstoffen:

Die wichtigsten Vitamine auf einen Blick

Weitere Vitamine und vitaminähnliche Substanzen