Vitamine & Nährstoffe in Feigen

Inhaltsverzeichnis Feigen

Ab und an sind bei uns frische Feigen erhältlich. In der restlichen Zeit findet man sie in getrockneter Form. Die auf den ersten Blick etwas unscheinbaren Früchte haben es in sich.

Vitamine, Ballaststoffe und andere Vitalstoffe machen die exotischen Früchte zu sehr wertvollen Energiespendern. Gerade wer viel Stress zu bewältigen hat, ist mit einem leckeren Feigen-Snack gut bedient. Was Vitamine und Mineralstoffe angeht, steht die getrocknete Feige der frischen wenig nach. Im Gegenteil, einige Vitalstoffe werden im Trocknungsprozess noch potenziert. Es sollte nur darauf geachtet werden, dass das Trockenobst nicht massiv zusätzlich gezuckert ist.

Interessantes zu Feigen

Feigenbäume gehören im Mittelmeerraum zu den seit Jahrtausenden kultivierten Nutzpflanzen und sind auch weltweit in der Klasse der am längsten kultivierten Pflanzen angesiedelt. Ihr Ursprung wird in Asien gesehen. Heute sind sie überall dort verbreitet, wo die Winter mild und weitestgehend frostfrei sind.

Feigen bilden eine eigene Pflanzenfamilie, zu der auch die echte Feige – Ficus acarica – gehört. Übergeordnet ist die Pflanzengruppe der Maulbeerbäume. Der bis zu 10 Meter hohe Baum blüht aufgrund eines komplexen Bestäubungsmechanismus bis zu drei Mal in einem Jahr und kann dementsprechend oft Früchte tragen. Dabei sind nicht alle entstehenden Früchte essbar. Primär die weiblichen Früchte bilden die klassischen Steinfrüchte aus, die wir als essbare Feigenfrüchte kennen. Dabei umgibt eine mehr oder minder harte Schale Fruchtfleisch und Samen. Etwa die Hälfte der Früchte sind essbar.

Feigen – Vitamine für die Nerven

Die süßen Früchte sind reich an Vitamin B1. Dieses Vitamin spielt bei der Energieversorgung und auch der Stimmung eine ganz entscheidende Rolle im menschlichen Organismus. Weitere Vitamine der B-Gruppe sind vertreten. Diese Vitamine stärken unter anderem ebenfalls die Nerven, was besonders in stressigen Lebensphasen sehr positive Effekte haben kann.

Feigen enthalten Vitamin A und reichlich Phosphor, Eisen, Magnesium und Kalium. Auch Beta-Carotin ist nachweisbar. Daneben ist die Frucht sehr reich an Ballaststoffen, was der Verdauung zugutekommt. Eiweiße in Form von Aminosäuren sind vorhanden. Letztere unterstützen unter anderem ebenfalls die Energieversorgung und machen die Feige in Kombination mit den B-Vitaminen zu einem echten Power-Snack bei Müdigkeit .

Nährstoffe in Feigen

Wählen Sie Ihre Art „Feigen“ aus:
Die untenstehende Tabelle enthält eine Übersicht* zu den wichtigsten Nährwerten in Feigen pro 100g.
NährwerteWerte pro 100g
Energie (Kilokalorien) 292 kcal
Energie (Kilojoule) 1222 kJ
Fett 22314 mg
Kohlenhydrate 19736 mg
Eiweiß (Protein) 3456 mg
Salz 114 mg
Ballaststoffe 1082 mg
Mineralstoffe 764 mg
Broteinheiten 1.64 BE
VitamineWerte pro 100g
Vitamin A – Retinoläquivalent 129 μg
Vitamin A – Retinol 102 μg
Vitamin A – Beta-Carotin 159 μg
Vitamin D – Calciferole 0.63 μg
Vitamin E – Alpha-Tocopheroläquivalent 623 μg
Vitamin E – Alpha-Tocopherol 623 μg
Vitamin B1 – Thiamin 32 μg
Vitamin B2 – Riboflavin 60 μg
Vitamin B3 – Niacin, Nicotinsäure 395 μg
Vitamin B3 – Niacinäquivalent 1062 μg
Vitamin B5 – Pantothensäure 233 μg
Vitamin B6 – Pyridoxin 58 μg
Vitamin B7 – Biotin (Vitamin H) 4.3 μg
Vitamin B9 – gesamte Folsäure 5 μg
Vitamin B12 – Cobalamin 0.1 μg
Vitamin C – Ascorbinsäure 898.000000 μg
KalorienWerte pro 100g
Energie (Kilokalorien) 292 kcal
Energie (Kilojoule) 1222 kJ
Energie inkl. Energie aus Ballaststoffen (Kilokalorien) 294 kcal
Energie inkl. Energie aus Ballaststoffen (Kilojoule) 1231 kJ
MineralstoffeWerte pro 100g
Natrium 206 mg
Kalium 156 mg
Calcium 44 mg
Magnesium 15 mg
Phosphor 59 mg
Schwefel 30 mg
Chlorid 69 mg
SpurenelementeWerte pro 100g
Eisen 597 μg
Zink 341 μg
Kupfer 67 μg
Mangan 36 μg
Fluorid 25 μg
Iodid 1.8 μg
KohlenhydrateWerte pro 100g
Mannit 0 mg
Sorbit 14 mg
Xylit 0 mg
Summe Zuckeralkohole 14 mg
Glucose (Traubenzucker) 3665 mg
Fructose (Fruchtzucker) 2915 mg
Galactose (Schleimzucker) 0 mg
Monosaccharide (1 M) 6580 mg
Saccharose (Rübenzucker) 378 mg
Maltose (Malzzucker) 0 mg
Lactose (Milchzucker) 0 mg
Disaccharide (2 M) 378 mg
Zucker (gesamt) 6958 mg
Oligosaccharide, resorbierbar (3 – 9 M) 51 mg
Oligosaccharide, nicht resorbierbar 0 mg
Glykogen (tierische Stärke) 0 mg
Stärke 12713 mg
Polysaccharide (> 9 M) 12713 mg
BallaststoffeWerte pro 100g
Poly-Pentosen 183 mg
Poly-Hexosen 230 mg
Poly-Uronsäure 214 mg
Cellulose 208 mg
Lignin 247 mg
Wasserlösliche Ballaststoffe 348 mg
Wasserunlösliche Ballaststoffe 734 mg
AminosäurenWerte pro 100g
Isoleucin 157 mg
Leucin 248 mg
Lysin 129 mg
Methionin 64 mg
Cystein 72 mg
Phenylalanin 160 mg
Tyrosin 120 mg
Threonin 123 mg
Tryptophan 40 mg
Valin 183 mg
Arginin 143 mg
Histidin 67 mg
Essentielle Aminosäuren 1506 mg
Alanin 160 mg
Asparaginsäure 346 mg
Glutaminsäure 802 mg
Glycin 126 mg
Prolin 305 mg
Serin 211 mg
Nichtessentielle Aminosäuren 1950 mg
Harnsäure 16 mg
Purin 5 mg
FettsäurenWerte pro 100g
Butansäure/Buttersäure 0 mg
Hexansäure/Capronsäure 0 mg
Octansäure/Caprylsäure 220 mg
Decansäure/Caprinsäure 97 mg
Dodecansäure/Laurinsäure 837 mg
Tetradecansäure/Myristinsäure 345 mg
Pentadecansäure 6 mg
Hexadecansäure/Palmitinsäure 3947 mg
Heptadecansäure 0 mg
Octadecansäure/Stearinsäure 820 mg
Eicosansäure/Arachinsäure 96 mg
Decosansäure/Behensäure 0 mg
Tetracosansäure/Lignocerinsäure 0 mg
Gesättigte Fettsäuren 6368 mg
Tetradecensäure 0 mg
Pentadecensäure 0 mg
Hexadecensäure/Palmitoleinsäure 77 mg
Heptadecensäure 0 mg
Octadecensäure/Ölsäure 5319 mg
Eicosensäure 97 mg
Decosensäure/Erucasäure 158 mg
Tetracosensäure/Nervonsäure 0 mg
Einfach ungesättigte Fettsäuren 5651 mg
Hexadecadiensäure 0 mg
Hexadecatetraensäure 0 mg
Octadecadiensäure/Linolsäure 6534 mg
Octadecatriensäure/Linolensäure 663 mg
Octradecatetraensäure/Stearidonsäure 0 mg
Nonadecatriensäure 0 mg
Eicosadiensäure 0 mg
Eicosatriensäure 0 mg
Eicosatetraensäure/Arachidonsäure 18 mg
Eicosapentaensäure 0 mg
Docosadiensäure 0 mg
Docosatriensäure 0 mg
Docosatetraensäure 0 mg
Docosapentaensäure 0 mg
Docosahexaensäure 7 mg
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren 7222 mg
Kurzkettige Fettsäuren 0 mg
Mittelkettige Fettsäuren 317 mg
Langkettige Fettsäuren 18924 mg
Omega-3-Fettsäuren 670 mg
Omega-6-Fettsäuren 6552 mg
Glycerin und Lipoide 3071 mg
Cholesterin 37 mg
NährwerteWerte pro 100g
Energie (Kilokalorien) 123 kcal
Energie (Kilojoule) 517 kJ
Fett 3578 mg
Kohlenhydrate 6809 mg
Eiweiß (Protein) 13162 mg
Salz 453 mg
Ballaststoffe 450 mg
Mineralstoffe 1169 mg
Broteinheiten 0.57 BE
VitamineWerte pro 100g
Vitamin A – Retinoläquivalent 42 μg
Vitamin A – Retinol 1 μg
Vitamin A – Beta-Carotin 244 μg
Vitamin D – Calciferole 0.00 μg
Vitamin E – Alpha-Tocopheroläquivalent 486 μg
Vitamin E – Alpha-Tocopherol 486 μg
Vitamin B1 – Thiamin 46 μg
Vitamin B2 – Riboflavin 130 μg
Vitamin B3 – Niacin, Nicotinsäure 108 μg
Vitamin B3 – Niacinäquivalent 2608 μg
Vitamin B5 – Pantothensäure 451 μg
Vitamin B6 – Pyridoxin 132 μg
Vitamin B7 – Biotin (Vitamin H) 1.0 μg
Vitamin B9 – gesamte Folsäure 4 μg
Vitamin B12 – Cobalamin 0.4 μg
Vitamin C – Ascorbinsäure 802.000000 μg
KalorienWerte pro 100g
Energie (Kilokalorien) 123 kcal
Energie (Kilojoule) 517 kJ
Energie inkl. Energie aus Ballaststoffen (Kilokalorien) 124 kcal
Energie inkl. Energie aus Ballaststoffen (Kilojoule) 521 kJ
MineralstoffeWerte pro 100g
Natrium 199 mg
Kalium 221 mg
Calcium 26 mg
Magnesium 16 mg
Phosphor 121 mg
Schwefel 126 mg
Chlorid 275 mg
SpurenelementeWerte pro 100g
Eisen 1919 μg
Zink 1903 μg
Kupfer 761 μg
Mangan 35 μg
Fluorid 27 μg
Iodid 2.1 μg
KohlenhydrateWerte pro 100g
Mannit 8 mg
Sorbit 1 mg
Xylit 0 mg
Summe Zuckeralkohole 9 mg
Glucose (Traubenzucker) 1540 mg
Fructose (Fruchtzucker) 1398 mg
Galactose (Schleimzucker) 3 mg
Monosaccharide (1 M) 2941 mg
Saccharose (Rübenzucker) 3835 mg
Maltose (Malzzucker) 0 mg
Lactose (Milchzucker) 1 mg
Disaccharide (2 M) 3836 mg
Zucker (gesamt) 6777 mg
Oligosaccharide, resorbierbar (3 – 9 M) 12 mg
Oligosaccharide, nicht resorbierbar 5 mg
Glykogen (tierische Stärke) 0 mg
Stärke 11 mg
Polysaccharide (> 9 M) 11 mg
BallaststoffeWerte pro 100g
Poly-Pentosen 66 mg
Poly-Hexosen 94 mg
Poly-Uronsäure 98 mg
Cellulose 113 mg
Lignin 79 mg
Wasserlösliche Ballaststoffe 152 mg
Wasserunlösliche Ballaststoffe 313 mg
AminosäurenWerte pro 100g
Isoleucin 681 mg
Leucin 1060 mg
Lysin 1100 mg
Methionin 338 mg
Cystein 166 mg
Phenylalanin 544 mg
Tyrosin 468 mg
Threonin 605 mg
Tryptophan 150 mg
Valin 673 mg
Arginin 884 mg
Histidin 342 mg
Essentielle Aminosäuren 7011 mg
Alanin 757 mg
Asparaginsäure 1268 mg
Glutaminsäure 2186 mg
Glycin 683 mg
Prolin 691 mg
Serin 565 mg
Nichtessentielle Aminosäuren 6150 mg
Harnsäure 61 mg
Purin 20 mg
FettsäurenWerte pro 100g
Butansäure/Buttersäure 8 mg
Hexansäure/Capronsäure 6 mg
Octansäure/Caprylsäure 15 mg
Decansäure/Caprinsäure 16 mg
Dodecansäure/Laurinsäure 86 mg
Tetradecansäure/Myristinsäure 107 mg
Pentadecansäure 11 mg
Hexadecansäure/Palmitinsäure 654 mg
Heptadecansäure 11 mg
Octadecansäure/Stearinsäure 385 mg
Eicosansäure/Arachinsäure 34 mg
Decosansäure/Behensäure 33 mg
Tetracosansäure/Lignocerinsäure 17 mg
Gesättigte Fettsäuren 1383 mg
Tetradecensäure 19 mg
Pentadecensäure 1 mg
Hexadecensäure/Palmitoleinsäure 64 mg
Heptadecensäure 10 mg
Octadecensäure/Ölsäure 1441 mg
Eicosensäure 27 mg
Decosensäure/Erucasäure 1 mg
Tetracosensäure/Nervonsäure 0 mg
Einfach ungesättigte Fettsäuren 1563 mg
Hexadecadiensäure 0 mg
Hexadecatetraensäure 0 mg
Octadecadiensäure/Linolsäure 372 mg
Octadecatriensäure/Linolensäure 21 mg
Octradecatetraensäure/Stearidonsäure 0 mg
Nonadecatriensäure 0 mg
Eicosadiensäure 1 mg
Eicosatriensäure 0 mg
Eicosatetraensäure/Arachidonsäure 10 mg
Eicosapentaensäure 3 mg
Docosadiensäure 0 mg
Docosatriensäure 0 mg
Docosatetraensäure 0 mg
Docosapentaensäure 0 mg
Docosahexaensäure 0 mg
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren 407 mg
Kurzkettige Fettsäuren 14 mg
Mittelkettige Fettsäuren 31 mg
Langkettige Fettsäuren 3308 mg
Omega-3-Fettsäuren 24 mg
Omega-6-Fettsäuren 383 mg
Glycerin und Lipoide 225 mg
Cholesterin 43 mg

 

GUT FÜR KÖRPER & IMMUNSYSTEM