Vitamine und Nährstoffe in der Jackfrucht

Vitamine und Nährstoffe in der Jackfrucht

Die Jackfrucht, auch als Jackbaumfrucht oder Jakobsfrucht bezeichnet, ist die Frucht des Jackfruchtbaumes (Artocarpus heterophyllus), der zur Familie der Maulbeerbäume gehört. Die Früchte wachsen am Stamm des Baumes und bilden ganze Verbände. Sie sind bis zu einem Meter lang, einen halben Meter breit und werden aus mehreren Früchten gebildet.

Die Erntezeit ist im Juli und August. Die reifen Früchte besitzen ein gelbes Fleisch und zeichnen sich durch einen sehr intensiven, süßlichen Geschmack aus.

Vitamine Jackfrucht Übersicht

Wählen Sie Ihre Art "Jackfrucht" aus
Die untenstehende Tabelle enthält eine Übersicht* zu den wichtigsten Nährwerten in Jackfrucht pro 100g.
Energie (Kilokalorien)72 kcal
Energie (Kilojoule)302 kJ
Fett450 mg
Kohlenhydrate15.310 mg
Eiweiß (Protein)1.100 mg
Salz5 mg
Ballaststoffe4.150 mg
Mineralstoffe1.000 mg
Broteinheiten1,28 BE
f549000_desktop-697x300
Vitamin A - Retinoläquivalent8 μg
Vitamin A - Beta-Carotin45 μg
Vitamin E - Alpha-Tocopheroläquivalent500 μg
Vitamin E - Alpha-Tocopherol500 μg
Vitamin B1 - Thiamin30 μg
Vitamin B2 - Riboflavin110 μg
Vitamin B3 - Niacin, Nicotinsäure600 μg
Vitamin B3 - Niacinäquivalent883 μg
Vitamin B5 - Pantothensäure450 μg
Vitamin B6 - Pyridoxin108 μg
Vitamin B7 - Biotin (Vitamin H)2,0 μg
Vitamin B9 - gesamte Folsäure7 μg
Vitamin C - Ascorbinsäure9.000,000000 μg
Energie (Kilokalorien)72 kcal
Energie (Kilojoule)302 kJ
Energie inkl. Energie aus Ballaststoffen (Kilokalorien)80 kcal
Energie inkl. Energie aus Ballaststoffen (Kilojoule)335 kJ
Natrium2 mg
Kalium407 mg
Calcium27 mg
Magnesium37 mg
Phosphor38 mg
Schwefel13 mg
Chlorid18 mg
Eisen600 μg
Zink420 μg
Kupfer187 μg
Mangan197 μg
Fluorid20 μg
Iodid1,5 μg
Glucose (Traubenzucker)6.000 mg
Fructose (Fruchtzucker)1.700 mg
Monosaccharide (1 M)7.700 mg
Saccharose (Rübenzucker)6.900 mg
Disaccharide (2 M)6.900 mg
Zucker (gesamt)14.600 mg
Stärke710 mg
Polysaccharide (> 9 M)710 mg
Poly-Pentosen560 mg
Poly-Hexosen745 mg
Poly-Uronsäure745 mg
Cellulose1.167 mg
Lignin932 mg
Wasserlösliche Ballaststoffe1.038 mg
Wasserunlösliche Ballaststoffe3.112 mg
Isoleucin50 mg
Leucin83 mg
Lysin83 mg
Methionin17 mg
Cystein9 mg
Phenylalanin42 mg
Tyrosin33 mg
Threonin50 mg
Tryptophan17 mg
Valin59 mg
Arginin59 mg
Histidin26 mg
Essentielle Aminosäuren528 mg
Alanin75 mg
Asparaginsäure149 mg
Glutaminsäure166 mg
Glycin59 mg
Prolin59 mg
Serin66 mg
Nichtessentielle Aminosäuren574 mg
Harnsäure15 mg
Purin5 mg
Dodecansäure/Laurinsäure2 mg
Tetradecansäure/Myristinsäure4 mg
Hexadecansäure/Palmitinsäure86 mg
Octadecansäure/Stearinsäure14 mg
Gesättigte Fettsäuren106 mg
Hexadecensäure/Palmitoleinsäure4 mg
Octadecensäure/Ölsäure72 mg
Einfach ungesättigte Fettsäuren76 mg
Octadecadiensäure/Linolsäure144 mg
Octadecatriensäure/Linolensäure34 mg
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren178 mg
Langkettige Fettsäuren360 mg
Omega-3-Fettsäuren34 mg
Omega-6-Fettsäuren144 mg
Glycerin und Lipoide90 mg
*Nährstoffe, die in diesem Lebensmittel nicht vorkommen, wurden der Übersicht halber in allen Kategorien ausgeblendet.

Aktuelle Produkte

KapselnV Multi Spezial - 22 Vitamine & Mineralien
TablettenBody Attack Multi Vitamin
KapselnScitec Nutrition Mega Daily One Plus
HandbuchNährstoffe - Vorbeugen und heilen durch ausgewogene Ernährung

Vitaminbedarf ermitteln

pfeil
herz

Jackfrucht - Vitamine und Nährstoffe

Die Früchte gelten aufgrund von gerade einmal 95 kcal pro 100 Gramm als sehr kalorienarm und gesund. Dafür sind unter anderem die enthaltenen Vitamine und andere wertvolle Inhaltsstoffe verantwortlich. Die Frucht besteht aus folgenden Inhaltsstoffen:

Der menschliche Körper kann vor allem die Vitamine und Mineralstoffe, die Spurenelemente, ungesättigten Fettsäuren und Aminosäuren für den Stoffwechsel nutzen.

Jackfrucht - Verwendung in der Küche

In der europäischen Küche sind die Früchte noch relativ unbekannt. Vor allem im asiatischen Raum isst man das Fleisch der Jackfrucht oft roh als Süßspeise. Dazu müssen vorher die Kerne entfernt werden. Diese sind nur in verarbeitetem Zustand essbar. Man kann sie entweder rösten oder kochen. Sie werden als Zutat in Curry-Gerichten verwendet.

  • Eine besonders beliebte Variante sind die so genannten "Jackfruit-Chips". Dazu werden die Früchte in Scheiben geschnitten und in der Sonne getrocknet.

Jackfrucht - Herkunft und Besonderheiten

Der Jackfruchtbaum stammt ursprünglich aus Indien, wird aber auch in vielen anderen Ländern mit tropischem Klima angebaut. Die Hauptlieferanten für diese exotischen Früchte sind heute neben Indien auch Thailand, Bangladesch, Sri Lanka, Indonesien sowie Nepal.


Quellen

Jackfrucht
Eisenbrand, Gerhard / Schreier, Peter (Hrsg.): RÖMPP Lexikon Lebensmittelchemie.
Herrmann, Karl: Exotische Lebensmittel, Inhaltsstoffe und Verwendung.


Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant