Vitamine und Nährstoffe in Meersalz

Vitamine und Nährstoffe in Meersalz

Meersalze können aus unterschiedlichen Verfahren gewonnen werden. Zur Verfügung steht es im Supermarkt meist in einer groben Körnung und ist deswegen für die Salzmühle optimal geeignet.

Das Salz ist im Gegensatz zum normalen Haussalz eine Besonderheit, denn es kann viele Bestandteile vorweisen, die im natürlichen Speisesalz nicht mehr vorhanden sein können.

Die Gewinnung von Salz aus dem Meer kann auf unterschiedliche Weise erfolgen. Grundlegend wird das Salz aus Meerwasser gewonnen.

Speziell angelegte Salzgärten ermöglichen die umfassende Gewinnung der Salzbestandteile. Die Salzblume, welche bei der Gewinnung entsteht, ist das teuerste Salz, welches man gewinnen kann.

Die Verwendung ist deutlich klassifiziert. Eingesetzt wird das gesunde Salz, welches bei vielen Diäten empfohlen wird, in der Küche. Als Gewürz ist das Salz ideal geeignet, um Speisen zu verbessern.

Nährstoffe in Meersalz

Die untenstehende Tabelle enthält eine Übersicht* zu den wichtigsten Nährwerten in Meersalz pro 100g.
Nährwerte Werte pro 100g
Salz96.652 mg
Mineralstoffe98.269 mg
r112000_desktop-697x300
Mineralstoffe Werte pro 100g
Natrium38.000 mg
Kalium56 mg
Calcium51 mg
Magnesium37 mg
Phosphor1 mg
Schwefel20 mg
Chlorid60.000 mg
Spurenelemente Werte pro 100g
Eisen3.000 μg
Zink77 μg
Kupfer140 μg
Mangan200 μg
Fluorid480 μg
Iodid2.000,0 μg
*Nährstoffe, die in diesem Lebensmittel nicht vorkommen, wurden der Übersicht halber in allen Kategorien ausgeblendet.

Quellen

Ott-Dörfe,Sonja:Das kleine Buch vom Salz


Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant