Vitamine und Nährstoffe in Roggen

Vitamine und Nährstoffe in Roggen

Roggen - die wissenschaftliche Bezeichnung ist Secale cereale - gehört zu den Süßgräsern (Poaceae). Älteste Funde von Spuren des Getreides stammen aus der Steinzeit.

Wirtschaftlich bzw. als Getreide von Bedeutung wurde Secale cereale allerdings erst etwa im 2. vorchristlichen Jahrtausend. In der Antike wurde Roggen als eher minderwertiges Getreide betrachtet.

Roggen stammt - zumindest ausgehend von Funden - wahrscheinlich aus dem Nahen Osten/Kleinasien. Von hier hat sich das Getreide in den Jahrhunderten immer weiter verbreitet.

Inzwischen wird Secale cereale in vielen Regionen angebaut. Produziert werden größere Mengen unter anderem von Deutschland, Russland, Polen oder der VR China.

  • Heute existiert Roggen, der sehr niedrige Temperaturen - sogar deutlich unter dem Gefrierpunkt - verträgt. Winterroggen gehört gerade in Mitteleuropa zu den verbreiteten Getreidearten.

Die Pflanze Secale cereale ist nicht nur Nährstofflieferant. Es hat sich gezeigt, dass das Getreide auch Heilwirkung hat. Extrakte aus den Pollen sollen zum Beispiel bei Harnentleerungsbeschwerden positiv wirken. Zudem konnten im Reagenzglas entzündungshemmede Eigenschaften festgestellt werden.

Nährstoffe im Roggen

Wählen Sie Ihre Art "Roggen" aus
Die untenstehende Tabelle enthält eine Übersicht* zu den wichtigsten Nährwerten in Roggen pro 100g.
Nährwerte Werte pro 100g
Energie (Kilokalorien)198 kcal
Energie (Kilojoule)828 kJ
Fett1.201 mg
Kohlenhydrate38.747 mg
Eiweiß (Protein)7.295 mg
Salz822 mg
Ballaststoffe8.115 mg
Mineralstoffe1.500 mg
Broteinheiten3,23 BE
b121000_desktop-829x300
Vitamine Werte pro 100g
Vitamin A - Retinoläquivalent1 μg
Vitamin A - Beta-Carotin4 μg
Vitamin E - Alpha-Tocopheroläquivalent800 μg
Vitamin E - Alpha-Tocopherol800 μg
Vitamin B1 - Thiamin180 μg
Vitamin B2 - Riboflavin150 μg
Vitamin B3 - Niacin, Nicotinsäure560 μg
Vitamin B3 - Niacinäquivalent1.560 μg
Vitamin B5 - Pantothensäure534 μg
Vitamin B6 - Pyridoxin150 μg
Vitamin B7 - Biotin (Vitamin H)4,9 μg
Vitamin B9 - gesamte Folsäure14 μg
Kalorien Werte pro 100g
Energie (Kilokalorien)198 kcal
Energie (Kilojoule)828 kJ
Energie inkl. Energie aus Ballaststoffen (Kilokalorien)213 kcal
Energie inkl. Energie aus Ballaststoffen (Kilojoule)893 kJ
Mineralstoffe Werte pro 100g
Natrium527 mg
Kalium291 mg
Calcium37 mg
Magnesium55 mg
Phosphor201 mg
Schwefel64 mg
Chlorid499 mg
Spurenelemente Werte pro 100g
Eisen2.028 μg
Zink1.532 μg
Kupfer236 μg
Mangan1.543 μg
Fluorid37 μg
Iodid2,3 μg
Kohlenhydrate Werte pro 100g
Glucose (Traubenzucker)720 mg
Fructose (Fruchtzucker)1.060 mg
Monosaccharide (1 M)1.780 mg
Saccharose (Rübenzucker)220 mg
Maltose (Malzzucker)89 mg
Disaccharide (2 M)309 mg
Zucker (gesamt)2.089 mg
Oligosaccharide, resorbierbar (3 - 9 M)379 mg
Stärke29.530 mg
Polysaccharide (> 9 M)29.530 mg
Ballaststoffe Werte pro 100g
Poly-Pentosen3.997 mg
Poly-Hexosen2.486 mg
Poly-Uronsäure402 mg
Cellulose829 mg
Lignin400 mg
Wasserlösliche Ballaststoffe2.815 mg
Wasserunlösliche Ballaststoffe5.300 mg
Aminosäuren Werte pro 100g
Isoleucin320 mg
Leucin530 mg
Lysin320 mg
Methionin100 mg
Cystein140 mg
Phenylalanin370 mg
Tyrosin200 mg
Threonin290 mg
Tryptophan60 mg
Valin400 mg
Arginin410 mg
Histidin220 mg
Essentielle Aminosäuren3.360 mg
Alanin320 mg
Asparaginsäure500 mg
Glutaminsäure2.100 mg
Glycin350 mg
Prolin840 mg
Serin380 mg
Nichtessentielle Aminosäuren4.490 mg
Harnsäure57 mg
Purin19 mg
Fettsäuren Werte pro 100g
Dodecansäure/Laurinsäure1 mg
Tetradecansäure/Myristinsäure1 mg
Hexadecansäure/Palmitinsäure160 mg
Octadecansäure/Stearinsäure5 mg
Eicosansäure/Arachinsäure1 mg
Gesättigte Fettsäuren168 mg
Hexadecensäure/Palmitoleinsäure4 mg
Octadecensäure/Ölsäure122 mg
Eicosensäure8 mg
Einfach ungesättigte Fettsäuren134 mg
Octadecadiensäure/Linolsäure490 mg
Octadecatriensäure/Linolensäure74 mg
Eicosatetraensäure/Arachidonsäure1 mg
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren565 mg
Langkettige Fettsäuren867 mg
Omega-3-Fettsäuren74 mg
Omega-6-Fettsäuren491 mg
Glycerin und Lipoide334 mg
*Nährstoffe, die in diesem Lebensmittel nicht vorkommen, wurden der Übersicht halber in allen Kategorien ausgeblendet.

Quellen

König, ‎Joseph; Boemer, Aloys Wilh. J. H.: Chemie der menschlichen Nahrungs- und Genussmittel
Miedaner, Thomas: Roggen.: Vom Unkraut zur Volksnahrung.


Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant