Vitamine und Nährstoffe in Schalerbsen

Die Schalerbse ist eine Varietät der Gartenerbse, die bereits sehr früh im Jahr im Garten angebaut werden kann. Der wissenschaftliche Name lautet Pisum sativum L. convar. sativum.

Das Besondere an der Schalerbse ist der hohe Stärkeanteil in der vollreifen Frucht. Soll die Erbse roh verzehrt werden, sollte sie jung geerntet werden.

Bei weiter fortschreitender Reife nimmt die Erbse einen zunehmend mehligen Charakter an. Die Schalerbse ist auch unter den Bezeichnungen Pahl- oder Kneifelerbse bekannt.

Vitamine Schalerbsen Übersicht

Die untenstehende Tabelle enthält eine Übersicht* zu den wichtigsten Nährwerten in Schalerbsen.
Darunter finden Sie weitere Übersichten, in denen detaillierte Nährwerte nach Kategorien aufgelistet werden.
Energie (Kilokalorien)82 kcal
Energie (Kilojoule)342 kJ
Fett480 mg
Kohlenhydrate12.300 mg
Eiweiß (Protein)6.550 mg
Salz5 mg
Ballaststoffe5.000 mg
Mineralstoffe920 mg
Broteinheiten1,02 BE
Vitamin A - Retinoläquivalent70 μg
Vitamin A - Beta-Carotin422 μg
Vitamin E - Alpha-Tocopheroläquivalent63 μg
Vitamin E - Alpha-Tocopherol63 μg
Vitamin B1 - Thiamin300 μg
Vitamin B2 - Riboflavin160 μg
Vitamin B3 - Niacin, Nicotinsäure2.380 μg
Vitamin B3 - Niacinäquivalent3.847 μg
Vitamin B5 - Pantothensäure720 μg
Vitamin B6 - Pyridoxin160 μg
Vitamin B7 - Biotin (Vitamin H)5,0 μg
Vitamin B9 - gesamte Folsäure159 μg
Vitamin C - Ascorbinsäure25.000,000000 μg
Energie (Kilokalorien)82 kcal
Energie (Kilojoule)342 kJ
Energie inkl. Energie aus Ballaststoffen (Kilokalorien)91 kcal
Energie inkl. Energie aus Ballaststoffen (Kilojoule)382 kJ
Wasser74.470 mg
Eiweiß (Protein)6.550 mg
Fett480 mg
Kohlenhydrate, resorbierbar12.300 mg
Ballaststoffe5.000 mg
Mineralstoffe (Rohasche)920 mg
Organische Säuren280 mg
Natrium2 mg
Kalium252 mg
Calcium26 mg
Magnesium36 mg
Phosphor118 mg
Schwefel50 mg
Chlorid40 mg
Eisen1.577 μg
Zink962 μg
Kupfer246 μg
Mangan352 μg
Fluorid27 μg
Iodid4,2 μg
Glucose (Traubenzucker)84 mg
Fructose (Fruchtzucker)62 mg
Monosaccharide (1 M)146 mg
Saccharose (Rübenzucker)1.095 mg
Disaccharide (2 M)1.095 mg
Zucker (gesamt)1.241 mg
Oligosaccharide, resorbierbar (3 - 9 M)586 mg
Stärke10.473 mg
Polysaccharide (> 9 M)10.473 mg
Poly-Pentosen775 mg
Poly-Hexosen1.705 mg
Poly-Uronsäure258 mg
Cellulose2.159 mg
Lignin103 mg
Wasserlösliche Ballaststoffe260 mg
Wasserunlösliche Ballaststoffe3.990 mg
Isoleucin477 mg
Leucin591 mg
Lysin538 mg
Methionin88 mg
Cystein115 mg
Phenylalanin353 mg
Tyrosin309 mg
Threonin397 mg
Tryptophan88 mg
Valin459 mg
Arginin936 mg
Histidin194 mg
Essentielle Aminosäuren4.545 mg
Alanin124 mg
Asparaginsäure486 mg
Glutaminsäure874 mg
Glycin150 mg
Prolin124 mg
Serin247 mg
Nichtessentielle Aminosäuren2.005 mg
Harnsäure84 mg
Purin28 mg
Tetradecansäure/Myristinsäure8 mg
Hexadecansäure/Palmitinsäure81 mg
Octadecansäure/Stearinsäure5 mg
Gesättigte Fettsäuren94 mg
Hexadecensäure/Palmitoleinsäure9 mg
Octadecensäure/Ölsäure32 mg
Eicosensäure2 mg
Einfach ungesättigte Fettsäuren43 mg
Octadecadiensäure/Linolsäure215 mg
Octadecatriensäure/Linolensäure44 mg
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren259 mg
Langkettige Fettsäuren396 mg
Omega-3-Fettsäuren44 mg
Omega-6-Fettsäuren215 mg
Glycerin und Lipoide84 mg
*Nährstoffe, die in diesem Lebensmittel nicht vorkommen, wurden der Übersicht halber in allen Kategorien ausgeblendet.

Aktuelle Produkte

KapselnV Multi Spezial - 22 Vitamine & Mineralien
TablettenBody Attack Multi Vitamin
KapselnScitec Nutrition Mega Daily One Plus
HandbuchNährstoffe - Vorbeugen und heilen durch ausgewogene Ernährung

Vitaminbedarf ermitteln

pfeil
herz

Schalerbsen - Vitamine und Nährstoffe

Schalerbsen enthalten im Hinblick auf die Nährwerte vorrangig Kohlenhydrate. Eiweiß und Ballaststoffe sind ebenfalls enthalten, Fett spielt bei Pisum sativum L. convar. sativum kaum eine Rolle.

Im Hinblick auf das Thema Vitamine treten einige Vitamine besonders in den Vordergrund. Dazu gehören unter anderem:

Ebenfalls in nicht unbedeutender Größenordnung sind in der Schalerbse Vitamine wie:

enthalten.

Bei den Spurenelemente ist die Schalerbse für Eisen, Zink und Kupfer eine beachtenswerte Quelle.

Schalerbsen - Anbau und Ernte der Erbsen

Pisum sativum L. convar. sativum wird heute immer noch angebaut. Im heimischen Garten gehört sie zu den früh (bereits im März) ausgebrachten Pflanzen. Rein äußerlich lässt sich die Schalerbse allerdings kaum von der deutlich süßeren Markerbse unterscheiden. Je nach angebauter Sorte kann die Ernte bereits nach einigen Wochen erfolgen. Da sich die Schalerbse allgemein nicht für den frischen Verzehr eignet, werden die Erbsen getrocknet für die Wintermonate aufbewahrt und dann gekocht.

Schalerbsen - Aufbewahrung nach der Ernte

Generell sollten Schalerbsen so lange am Strauch verbleiben, bis die Hülsen getrocknet sind. Anschließend die Erbsen noch für einige Tage einfach an der Luft trocknen und dann trocken aufbewahren.

  • Sofern aus der Ernte Saatgut gewonnen werden soll, ist eine Aufbewahrung über mehrere Stunden bei Minusgraden anzuraten. Dies soll den Befall mit Schädlingen verhindern.

Quellen

Körber-Grohne, Udelgard: Nutzpflanzen in Deutschland: von der Vorgeschichte bis heute ; das kompetente Nachschlagewerk


Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant