Nährstoffe und Vitamine im Taro

Taro

Da der Taro reich an Vitaminen und Nährstoffen ist, ist er gut für die Gesundheit.

Zu diesen Nährstoffen gehören z.B. Mineralstoffe. Diese kann man wiederum in zwei Untergruppen unterteilen: Die Spurenelemente und die Mengenelemente.

Der Körper benötigt Mineralstoffe beispielsweise zur Hormon- und Blutbildung. Auch die Nervenfunktionen oder der Stoffwechsel sind auf eine ausreichende Versorgung angewiesen. Außerdem haben sie einen Einfluss auf den Aufbau von Knochen und Zähnen.

Weil der Körper nur einige Mineralstoffe selbstständig herstellen kann, ist es wichtig sie in ausreichender Menge über die Nahrung, etwa über den Taro, zu sich zu nehmen.

Das sind z.B. wichtige Mineralstoffe:

Taro Produkte
Wählen Sie Ihre Art "Taro" aus
Die untenstehende Tabelle enthält eine Übersicht* zu den wichtigsten Nährwerten in Taro pro 100g.
Nährwerte Werte pro 100g
Energie (Kilokalorien)102 kcal
Energie (Kilojoule)426 kJ
Fett209 mg
Kohlenhydrate22.843 mg
Eiweiß (Protein)1.571 mg
Salz41 mg
Ballaststoffe3.743 mg
Mineralstoffe1.348 mg
Broteinheiten1,90 BE
k460100_desktop-859x300
Vitamine Werte pro 100g
Vitamin A - Retinoläquivalent2 μg
Vitamin A - Beta-Carotin10 μg
Vitamin B1 - Thiamin65 μg
Vitamin B2 - Riboflavin53 μg
Vitamin B3 - Niacin, Nicotinsäure756 μg
Vitamin B3 - Niacinäquivalent1.189 μg
Vitamin B5 - Pantothensäure500 μg
Vitamin B6 - Pyridoxin80 μg
Vitamin B7 - Biotin (Vitamin H)2,0 μg
Vitamin B9 - gesamte Folsäure20 μg
Vitamin C - Ascorbinsäure12.968,000000 μg
Kalorien Werte pro 100g
Energie (Kilokalorien)102 kcal
Energie (Kilojoule)426 kJ
Energie inkl. Energie aus Ballaststoffen (Kilokalorien)109 kcal
Energie inkl. Energie aus Ballaststoffen (Kilojoule)456 kJ
Mineralstoffe Werte pro 100g
Natrium16 mg
Kalium564 mg
Calcium47 mg
Magnesium51 mg
Phosphor98 mg
Schwefel15 mg
Chlorid50 mg
Spurenelemente Werte pro 100g
Eisen1.527 μg
Zink300 μg
Kupfer111 μg
Mangan500 μg
Fluorid15 μg
Iodid2,0 μg
Kohlenhydrate Werte pro 100g
Glucose (Traubenzucker)153 mg
Fructose (Fruchtzucker)153 mg
Monosaccharide (1 M)306 mg
Saccharose (Rübenzucker)1.556 mg
Maltose (Malzzucker)100 mg
Disaccharide (2 M)1.656 mg
Zucker (gesamt)1.962 mg
Stärke21.045 mg
Polysaccharide (> 9 M)21.045 mg
Ballaststoffe Werte pro 100g
Poly-Pentosen561 mg
Poly-Hexosen1.310 mg
Poly-Uronsäure561 mg
Cellulose1.235 mg
Lignin75 mg
Wasserlösliche Ballaststoffe1.332 mg
Wasserunlösliche Ballaststoffe2.411 mg
Aminosäuren Werte pro 100g
Isoleucin61 mg
Leucin123 mg
Lysin73 mg
Methionin21 mg
Cystein38 mg
Phenylalanin89 mg
Tyrosin61 mg
Threonin74 mg
Tryptophan26 mg
Valin92 mg
Arginin121 mg
Histidin35 mg
Essentielle Aminosäuren814 mg
Alanin85 mg
Asparaginsäure215 mg
Glutaminsäure198 mg
Glycin85 mg
Prolin69 mg
Serin104 mg
Nichtessentielle Aminosäuren756 mg
Harnsäure14 mg
Purin5 mg
Fettsäuren Werte pro 100g
Hexadecansäure/Palmitinsäure37 mg
Octadecansäure/Stearinsäure6 mg
Gesättigte Fettsäuren43 mg
Octadecensäure/Ölsäure17 mg
Einfach ungesättigte Fettsäuren17 mg
Octadecadiensäure/Linolsäure60 mg
Octadecatriensäure/Linolensäure26 mg
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren86 mg
Langkettige Fettsäuren146 mg
Omega-3-Fettsäuren26 mg
Omega-6-Fettsäuren60 mg
Glycerin und Lipoide63 mg
*Nährstoffe, die in diesem Lebensmittel nicht vorkommen, wurden der Übersicht halber in allen Kategorien ausgeblendet.

Wie viele Mineralstoffe hat ein Taro?

Vitaminbedarf ermitteln

pfeil
herz

Die positive Nachricht zuerst: Sie lassen sich in vielen Lebensmitteln wie z.B. in Vollkorn-, Fleisch- und Milchprodukten finden. So kann man seiner Gesundheit auf leichte Art und Weise etwas Gutes tun.

Eine Bedarfsdeckung wird zusätzlich sichergestellt, indem man ebenfalls noch Meeres- und Hülsenfrüchte, Obst und Gemüse regelmäßig isst. Das bedeutet, dass auch der Taro zu der Gruppe von Lebensmitteln gehört, die die wichtigen Stoffe liefert.

Diese Mineralstoffe sind z.B. in 100 Gramm Taro:

  • Natrium: 15 mg
  • Eisen: 1,5 mg
  • Kalium: 565 mg
  • Zink: 0,3 mg
  • Phosphor: 100 mg
  • Magnesium: 50 mg
  • Kalzium: 45 mg

Dennoch ist weder eine zu hohe, noch eine zu geringe Aufnahme von Mineralstoffen empfehlenswert. Beide Extreme können für den Körper ungesunde Folgen haben.

Hinzukommt, dass nicht jeder Mensch den gleichen Tagesbedarf hat. Dieser hängt unter anderem vom Geschlecht, Alter und der jeweiligen Lebenssituation ab.

Auch interessant

Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32