Vitamine und Nährstoffe in Cannelloni

Cannelloni sind eine italienische Nudelvariante. Das italienische Wort „canna“ bedeutet zu Deutsch „Rohr“ und gibt Aufschluss über die Form der Nudeln: Teigplatten werden zu Röhren mit einer Länge von ungefähr 10 cm und recht großen Durchmesser von bis zu 3 cm geformt. Klassischerweise werden die Nudeln mit Fleisch, Spinat oder Ähnlichem gefüllt und mit Käse und Soße (wie beispielsweise Bechamelsoße) überbacken.

Lebensmittelrechner

So habe ich mich heute ernährt:

Vitamine Cannelloni Übersicht

Wählen Sie Ihre Art "Cannelloni" aus
Vitamintabelle für 100g Cannelloni al gratin (Nudeln mit Fleischfüllung, überbacken) (3)
Vitamin A - Retinoläquivalent53,0 μg
Vitamin A - Retinol48,0 μg
Vitamin A - Beta-Carotin29,0 μg
Vitamin D - Calciferole0,4 μg
Vitamin E - Alpha-Tocopheroläquivalent420,0 μg
Vitamin E - Alpha-Tocopherol420,0 μg
Vitamin B1 - Thiamin58,0 μg
Vitamin B2 - Riboflavin104,0 μg
Vitamin B3 - Niacin, Nicotinsäure929,0 μg
Vitamin B3 - Niacinäquivalent2.662,0 μg
Vitamin B5 - Pantothensäure365,0 μg
Vitamin B6 - Pyridoxin68,0 μg
Vitamin B7 - Biotin (Vitamin H)3,5 μg
Vitamin B9 - gesamte Folsäure11,0 μg
Vitamin B12 - Cobalamin0,4 μg
Vitamin C - Ascorbinsäure661,0 μg

Aktuelle Produkte

KapselnV Multi Spezial - 22 Vitamine & Mineralien
TablettenBody Attack Multi Vitamin
KapselnScitec Nutrition Mega Daily One Plus
HandbuchNährstoffe - Vorbeugen und heilen durch ausgewogene Ernährung

Vitaminbedarf ermitteln

pfeil
herz

Cannelloni - Vitamine und Nährstoffe

Cannelloninudeln werden aus Hartweizengrieß hergestellt, wie bei Pasta üblich. Ein volles Hartweizenkorn enthält nachfolgende Bestandteile:

  • Eine Portion Cannelloni nach klassischer Zubereitung deckt in der Regel schon den Tagesbedarf an Natrium und Chlor. Gleiches trifft auf annähernd auf die Vitamine K und B12 zu.

Cannelloni lassen sich leicht variieren

Cannelloni lassen sich prinzipiell auch aus anderen Getreidesorten wie Dinkel produzieren. Vitamine und Nährwerte verändern sich dadurch nicht prinzipiell. So können beispielsweise auch Weizenallergiker in den Genuss der Teigware kommen.

Greift man beim Grieß zu Vollkornvarianten erhöht sich der Gehalt der Vitamine und der Mineralien deutlich.

Und bei der Füllung sind dem Einfallsreichtum keine Grenzen gesetzt.

Was ist Hartweizengrieß?

Hartweizen (Triticum durum) ist vom Saat- oder Weichweizen (Triticum aestivum), der die größte wirtschaftliche Bedeutung hat, abzugrenzen. Beide Weizenformen können auf allen Kontinenten angebaut werden und dienen als Grundversorgungsmittel.

Grieß ist ein spezielles Mahlprodukt, das besondere Eigenschaften aufweist. Die Partikelgröße liegt bei 0,2-0,5 mm. Körner des Hartweizens werden zerschlagen und zerkleinert. Grieß wird auch in Suppen oder Pudding verwendet.


Quellen

Dr. Oetker Lexikon: Cannelloni.
Rimbach, Gerald / Möhring, Jennifer / Erbersdobler, Helmut F.: Lebensmittel-Warenkunde für Einsteiger.


Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen Ok