E 213 Calciumbenzoat

Der chemische hergestellte Stoff Calciumbenzoat entsteht aus der Benzoesäure, welche die Calciumsalze hervorbringt. Calciumbenzonat wird zur Konservierung von Lebensmitteln eingesetzt und als küsntlicher Zusatz hergestellt. Der Lebensmittelzusatzstoff wird auch als E 213 bezeichnet.

Um den Stoff chemisch gewinnen zu können muss in einem mehrstiffigen Prozess zu erst die Benzosäure produziert werden. Anschließend können die Salze des Calciumbenzonat aus der Säure gewonnen werden. Für die Herstellung werden ausschließlich chemische Bestandteile verwendet.

Es ist darauf hinzuweisen, dass die Benzosäure auch natürlich in einigen Lebensmitteln vorzufinden ist.

Filtern nach...


Calciumbenzoat (E 213) - Eigenschaften

Die Eigenschaften sind schnell und deutlich zu erkennen, denn der Lebensmittelzusatz kann als Konservierungsstoff eingesetzt werden. Anhand der Verwendung lässt sich erkennen, dass der Zusatz eine hemmende Wirkung auf Bakterien und Schimmelpilze aufweist. Desweiteren gilt der Stoff als sehr gut löslich, was sich ebenfalls positiv auf die Verwendung auswirkt.

Müsste man den Stoff beschreiben, kann dieser als farblos und fest klassifiziert werden.

Aktuelle Produkte

BindemittelGolden Peanut Johannisbrotkernmehl E 410
SüßungsmittelXucker Premium Xylit
BindemittelGuarkernmehl E 412

Calciumbenzoat (E 213) - Verwendungsmöglichkeiten

Die Verwendungsmöglichkeiten sind sehr vielseitig, sodass diese auch in der Lebensmittelindustrie einen Anklang finden.

  • Verwendet werden darf der Stoff nur in bestimmten Lebensmitteln, weil eine Benzogruppe vorhanden ist.

Die Lebensmittel, in denen der Konservierungsstoff eingesetzt wird, beziehen sich auf:

  • Wird nicht nur in der Lebensmittelindustrie eingesetzt, sondern auch bei Tierfutterherstellungen.

Calciumbenzoat (E 213) - Anmerkungen zum Stoff

E 213
Ursprung?
Einsatz in Bio-Lebensmitteln?
Glutenfrei?
Als Allergieersatz?
Allergiepotenzial?Keine besonderen Allergien bekannt. Der Stoff ist unbedenklich.
Erlaubte Tagesdosis?5 mg/ Kilogramm Körpergewicht

Calciumbenzoat (E 213) - Bestandteile des Konservierungsstoffs

Der Konservierungsstoff kann Benzobestandteile beinhaltenen. Diese sind aktuell bei eingehaltenem Tagesbedarf unbedenklich.


Quellen

Grimm,Hans-Ulrich:Chemie im Essen Zusatzstoffe.Wie sie wirken, warum sie schaden
Grimm,Hans-Ulrich:Die Ernährungsfalle Wie die Lebensmittelindustrie unser Essen manipuliert


Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant