Kalebasse

Die Kalebasse ist bei zahlreichen Menschen ein beliebtes Obst, weil sie nicht nur vitaminreich ist, sondern auch sehr wohlschmeckend.

Aus diesem Grund ist es zu empfehlen, die Frucht regelmäßig zu verspeisen.

Für die Erfüllung ihrer lebenswichtigen Aufgaben benötigen die Organe Vitamine und Mineralstoffe.

Die Kalebasse ist weder ein ungesundes Lebensmittel noch eine Kalorien-Bombe, daher darf sie ruhigen Gewissens öfter verzehrt werden.

Wählen Sie Ihre gewünschten Nährstoffe
Kalorientabelle für 100 g Kalebasse (Flaschenkürbis) roh
Kilokalorien14 kcal
Kilojoule59 kJ
Broteinheiten0.22 BE

Kann man mithilfe von einer Kalebasse den Tagesbedarf an Kalorien decken?

Vitaminbedarf ermitteln

pfeil
herz

Kalorien sind deshalb so wichtig für den menschlichen Körper, da sie ihm die Energie liefern, die er z.B. für die richtige Arbeitsweise der Organe benötigt. Eine ausgewogene Ernährung, die Obst, Gemüse, Getreide, mageres Fleisch sowie Milchprodukte umfasst, ist stets ratsam, da jedes Nahrungsmittel einen anderen Kaloriengehalt aufweist. Durch die Nährstoffe, die man mit der Nahrung aufnimmt, wird die Deckung des Tagesbedarfs an wichtigen Vitaminen und Mineralstoffen sichergestellt.

Faktoren, die den täglichen Bedarf beeinflussen, sind:

Einen erhöhten Bedarf an Vitaminen haben zum Beispiel schwangere Frauen oder kleine Kinder. Sie sollten lieber einmal mehr zu der Kalebasse greifen und besonders auf die Ausgewogenheit ihrer Ernährung achten.

Wenn dem Körper nicht genügend Nährstoffe und Kalorien zugeführt werden, kann ein Mangelzustand auftreten. Ein Mangel kann daran erkannt werden, dass der Betroffene Symptome wie Kopfschmerzen, Schwindelgefühle oder Übelkeit aufweist. Ähnliche Folgen kann eine Überdosis mit Nährstoffen haben. Diese tritt aber selten durch die Aufnahme von Lebensmitteln auf, sondern vielmehr durch die Einnahme von Präparaten wie Tabletten und Kapseln.

Die Kalebasse - ein Obst mit wenig Kalorien?

100 Gramm Kalebasse enthalten ungefähr 14 Kalorien. Besonders geschätzt wird die Kalebasse auch deshalb, weil man sie vielseitig verwenden kann. Zum Beispiel kann man die Kalebasse hervorragend für ein Müsli, aber auch für einen Smoothie oder als rohen Snack verwenden.

Der Körper benötigt nicht nur Vitamine, sondern zusätzlich auch noch andere wichtige Nährstoffe, zu denen Eiweiße, Fette und Kohlenhydrate gehören. Eine schonende Zubereitungsweise sowie die richtige Lagerung gewährleisten, dass die Nährstoffe, die in der Kalebasse enthalten sind, nicht verloren gehen.

Um dies zu erreichen, ist es zum Beispiel wichtig zu wissen, welches Obst man zusammen lagern kann oder welche Sorten in den Kühlschrank gehören und welche nicht.

Wer beim Kauf von Kalebassen und anderen Lebensmitteln darauf achtet, so wenig Verpackungsmüll wie möglich zu produzieren, der tut auch der Umwelt etwas Gutes.

Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant