Taro

Vielfalt beim Kochen und gesunde Ernährung gefällig? - Der Taro ist nicht nur aus diesen Gründen eine der beliebtesten Gemüsearten.

Er ist nicht nur reich an Vitaminen, er enthält ebenso wesentliche Mineral- und Nährstoffe.

Dazu zählen auch die Kalorien, die als Energielieferanten für den Körper fungieren.

Um den täglichen Bedarf an Kalorien abzudecken, sollte man sich stets gesund und ausgewogen ernähren. Dazu kann auch der Taro herangezogen werden.

Also: Taros möglichst oft essen!

Wie hoch ist der Gehalt an Kalorien im Taro?

Vitaminbedarf ermitteln

pfeil
herz

Mit dem Taro kann man verschiedenste Rezepte ausprobieren und nachkochen. Er enthält pro 100 Gramm 102 Kalorien.

Je weniger künstliche Geschmacksverstärker und Fette bei der Zubereitung verwendet werden, desto besser. Öl sollte allerdings in geringen Mengen beigefügt werden, denn dadurch können bestimmte Vitamine besser aufgenommen und verarbeitet werden.

Den Taro unbeschädigt lagern

Bei der Erhaltung der wichtigen Vitamine und Mineralstoffe im Taro kommt es nicht nur alleine auf die Zubereitung an.

Es kommt auch auf die richtige Lagerung an.

Was aber bei allen Gemüsesorten gleich ist: Am besten ist eine unbeschädigte Schale, denn Macken begünstigen Schimmelbildung.

Trotzdem muss man im Supermarkt nicht immer gleich zu verpacktem Gemüse greifen - denn wer Plastikmüll einspart, leistet einen kleinen Beitrag für die Umwelt.

Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant