Vitamine Majoran

Majoran wurde schon bei den alten Griechen als Gewürz und Heilpflanze genutzt. Das Gewächs, das als Strauch wächst und bis zu 60 Zentimeter hoch werden kann, ist am meisten in den Mittelmeerländern zu finden.

Es handelt sich dabei um einen Lippenblütler, der ein ähnliches Aussehen hat, wie Oregano, sich in Geschmack und Wirkung aber leicht von diesem unterscheidet.

In den Blättern der Majoranpflanze sich zahlreiche Vitamine und Nährstoffe vorzufinden, weshalb das Gewürz nicht nur in der Küche sondern auch in der Medizin verwendet wird.

Vitaminbedarf ermitteln

pfeil
herz

Vitamine Majoran

Wählen Sie Ihre Art "Majoran" aus
Wählen Sie Ihre gewünschten Nährstoffe
Vitamintabelle für 100g Majoran
Vitamin A - Retinoläquivalent131,0 μg
Vitamin A - Retinol0,0 μg
Vitamin A - Beta-Carotin783,0 μg
Vitamin D - Calciferole0,0 μg
Vitamin E - Alpha-Tocopheroläquivalent0,0 μg
Vitamin E - Alpha-Tocopherol0,0 μg
Vitamin B1 - Thiamin47,0 μg
Vitamin B2 - Riboflavin52,0 μg
Vitamin B3 - Niacin, Nicotinsäure663,0 μg
Vitamin B3 - Niacinäquivalent1.113,0 μg
Vitamin B5 - Pantothensäure0,0 μg
Vitamin B6 - Pyridoxin0,0 μg
Vitamin B7 - Biotin (Vitamin H)0,0 μg
Vitamin B9 - gesamte Folsäure0,0 μg
Vitamin B12 - Cobalamin0,0 μg
Vitamin C - Ascorbinsäure0,0 μg

Nährstoffe in Majoran - ein Überblick der enthaltenen Vitamine

Vitamine und Nährstoffe sind reichlich in dem Lippenblütler vorzufinden. Deshalb hat der Verzehr des Gewächses durchaus eine positive Wirkung auf die eigene Gesundheit und kann so beispielsweise Entzündungen und Erkältungen natürlich behandeln.

In 100 Gramm des getrockneten Gewürzes sind etwa:

Majoran wird auch als 'Leberwurstkraut' oder 'Wurstkraut' bezeichnet, weil es insbesondere bei Wurstspeisen Verwendung findet. Doch auch für Kartoffeln und Salate oder Meeresfrüchte wird der Lippenblütler gut und gerne in der Küche verwendet.

Aktuelle Produkte

KapselnV Multi Spezial - 22 Vitamine & Mineralien
TablettenBody Attack Multi Vitamin
KapselnScitec Nutrition Mega Daily One Plus
HandbuchNährstoffe - Vorbeugen und heilen durch ausgewogene Ernährung

Gesundheit stärken und Entzündungen behandeln mit dem Majoran-Kraut

Genau so wie das Kraut und Küchengewürz Oregano wirkt Majoran antibakteriell und antiviran.

Deshalb wird es bei Entzündungen und Erkältungskrankheiten eingesetzt, um Bakterien in Schleimhäuten und im Rachenraum abzutöten.

Des Weiteren eignet sich das Gewürz auch bei der Entschlackung des Körpers. Es hilft außerdem bei Erkältungserkrankungen und Wechselbeschwerden.

Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen Ok