E 250 - Natriumnitrit

E 250 - Natriumnitrit

Natriumnitrit ist das Natriumsalz der Salpetrigen Säure. Es wird in der Lebensmittelindustrie als Zusatzstoff mit der E-Nummer 250 als Konservierungsstoff und Stabilisator eingesetzt. Die englische Bezeichnung lautet "sodium nitrite".

Nitrite sind natürliche Zwischenprodukte im Stickstoffkreislauf und entstehen sowohl bei der Stickstoffbildung als auch bei der Stickstofffreisetzung. Zudem können Nitrite synthetisch hergestellt werden, indem Stickoxide auf eine Natriumhydroxidlösung (Natronlauge) einwirken.

Filtern nach...


Natriumnitrit (E 250) - Eigenschaften des Zusatzstoffes

Nitrite sind weiße, geruchlose Feststoffe. Die Substanz hat einen Schmelzpunkt von 280 Grad Celsius und zersetzt sich bei einem Siedepunkt von 320 Grad Celsius. Die Löslichkeit in Wasser ist gut.

  • Der Zusatzstoff kann auch unter der Bezeichnung salpetrigsaures Natrium geführt werden.

Aktuelle Produkte

BindemittelGolden Peanut Johannisbrotkernmehl E 410
SüßungsmittelXucker Premium Xylit
BindemittelGuarkernmehl E 412

Natriumnitrit (E 250) - Anwendungsgebiete des Zusatzstoffes

Das Nitrit ist als Konservierungsstoff in Pökelsalzen zugelassen. Zudem gilt eine gesetzliche Höchstmengenbeschränkung von 50 bis 175 mg je kg. Diese gilt für Natrium- und Kaliumnitrit zusammen. Anwendungsgebiete sind

  • Pökelfleisch
  • gepökelter Speck
  • Gänse- und Entenleberpastete

Natriumnitrit (E 250) - Besondere Hinweise

E 250
Ursprung?
Einsatz in Bio-Lebensmitteln?
Glutenfrei?
Als Allergieersatz?Nein.
Allergiepotenzial?Nitrite gelten als gesundheitlich bedenklich, da sie blutdrucksenkend wirken und Gefäße erweitern. Zudem können sie den roten Blutfarbstoff verändern und eine krebserregende Wirkung haben, sofern sie sich mit Aminen verbinden, die im menschlichen Organismus vorkommen.
Erlaubte Tagesdosis?Der ADI-Wert liegt bei 0,06 mg pro kg Körpergewicht.

Natriumnitrit (E 250) - Bestandteile des Zusatzstoffes

Der Zusatzstoff besteht aus Natrium und Salz.****#### QuellenBundesministerium für Justiz und Verbraucherschutz: Verordnung über die Zulassung von Zusatzstoffen zu Lebensmitteln zu technologischen Zwecken (Zusatzstoff-Zulassungsverordnung - ZZulV) Elmadfa, Ibrahim / Muskat, Erich / Fritzsche, Doris: E-Nummern & Zusatzstoffe: Was sich in unserer Nahrung versteckt Strey, Karsten: Die Welt der Gifte Vollmer, Günter / Josst, Gunter / Schenker, Dieter: Lebensmittelführer: Inhalte, Zusätze, Rückstände ****

Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant