E 312 Dodecylgallat

E 312 Dodecylgallat

Dodecylgallat ist eine natürlich vorkommende Verbindung der Estergruppen. Genauer genommen handelt es sich um die Verbindung der Gallsäure. Eingesetzt wird dieser Stoff vor allem in der Lebensmittelindustrie. Hier dient der Stoff, unter der Bezeichnung E-Nummer E 312, als Antioxidationsmittel. Auf Verpackungen kann der Stoff als Gallat bezeichnet werden.

Die Herstellung von Dodecylgallat über einen chemisches Prozess. Genauer genommen über eine Veresterung. Durch das Verfahren wird der E-Stoff ausgeworfen und kann in der Lebensmittelindustrie nach einer Reinigung eingesetzt werden. Anzumerken ist, dass die Gallsäure in der der Natur ein weit verbreiteter Stoff ist.

Eigenschaften von Dodecylgallat (E 312)

E 312 weißt zahlreiche Eigenschaften auf. Ein brennbarer kristalliner Stoff, der in der Herstellung Farblos erscheint. Ein weiteres sehr bekanntes Merkmal ist, dass der Stoff in Wasser fast nicht löslich ist.

Dodecylgallat (E 312) - Die Verwendung

Die Lebensmittelindusrie profitiert besonders E 312, den er wird durch seine Wirkungen als Antioxidationsmittel eingesetzt. Die Wirkung bezieht sich auch die Bewahrung von Fettanteilen in fettigen Lebensmitteln. Es verhindert also das Ranzigwerden der Lebensmittel, die einen hohen Fettanteil aufweisen.

  • Zusätzlich verhindert Dodecylgallat das Wachstum von Pilzen.

Aus diesem Grund wird der Stoff in den folgenden Lebensmitteln vornehmlich eingesetzt:

Hinweise zu Dodecylgallat (E 312)

E312
Ursprung?
Einsatz in Bio-Lebensmitteln?
Glutenfrei?
Als Allergieersatz?
Allergiepotenzial?Gilt für Allergiker bedenklich, da dies E-Nummer Allergien unterschiedlicher Sorte auslösen kann.
Erlaubte Tagesdosis?0,5 mg/ kg Körpergewicht

Dodecylgallat - Bestandteile von E 312

Der Stoff beinhaltet verschiedene Ausgangsstoffe die im Endprodukt verankert sein können. Bedenklich ist der E-Stoff für Allergiker, da er verschiedene Allergien auslösen kann.

E-Nummern Finder



Quellen

Vollmer,Günter:Lebensmittelführer: Inhalte, Zusätze, Rückstände
Kuhnert,Peter:Lexikon Lebensmittelzusatzstoffe: Zusatzstoffe, Enzyme
Eisenbrand,Gerhard:RÖMPP Lexikon Lebensmittelchemie


Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant