Vitamine.com Logo

Buttermilch

Vitamine und Nährstoffe in der Buttermilch

Die Buttermilch hat viele Bestandteile, die dem menschlichen Körper wichtige Vitamine und Nährstoffe liefern. Im Supermarkt lässt sich die Milch in vielen geschmacklichen Richtungen finden. Von exotischen Kompositionen bis hin zu der klassischen Variante ohne Geschmack, kann vieles erworben werden.
Ob die Milch als gesund gilt oder doch mit zu den Genussmitteln gezählt wird, ist noch nicht geklärt. Zu unterscheiden sind zwei Arten der Milch, die reine Buttermilch und die bekannte Buttermilch aus dem Supermarkt. Die reine Milch wird bei der Herstellung von Butter gewonnen, die Milch aus dem Supermarkt hingegen wird künstlich hergestellt.
Die Frage, ob die Milch gesund ist oder nicht, besteht bei vielen. Grundlegend ist die Milch für den Menschen in Maßen gesund. Die Vitamine, welche enthalten sind, sorgen für eine Stärkung des Immunsystems. Deswegen wird es empfohlen die Milch zu trinken, aber nicht in Massen.
In der Lebensmittelindustrie kann die Milch umfassend zur Herstellung von Gebäck verwendet werden. Zusätzlich wird die Milch in vielen Pflegeprodukten verarbeitet.

Nährstoffe in der Buttermilch


Quellen

USDA:Buttermilch Link
Rimbach,Gerald:Lebensmittel-Warenkunde für Einsteiger Link
König,Josef:Die menschlichen Nahrungs- und Genussmittel Link


Nahrungsergänzungsmittel mit ähnlichen Inhaltsstoffen:

Die wichtigsten Vitamine auf einen Blick

Weitere Vitamine und vitaminähnliche Substanzen