Vitamine & Nährstoffe in Kalb

Inhaltsverzeichnis Kalb

Vitamine und Nährstoffe im Kalb

Kälber werden schon seit mehreren Jahrhunderten zu besonderen Anlässen verzehrt. Zum Beispiel war es bis vor wenigen Jahrzehnten Gang und Gebe ein Kalb zu Weihnachten zu schlachten.
Die Innereien des Kalbes sind voll von Vitaminen sowie Mineralien. Im Muskelfleisch können jedoch vermehrt Schadstoffe enthalten sein, die mit dem Verzehr des Fleisches in den menschlichen Körper gelangen. Daher sollte dieses Tier eher weniger verzehrt werden. Das Fleisch des Jungtiers wird vielseitig eingesetzt. Es kann nämlich als Burger gegrillt oder angebraten werden. Zudem gibt es noch weitere Körperteile vom Jungtier, die auf unterschiedliche Weise verwendet werden. Unter anderem sind das Kalbsnacken, Kalbsfüße, Kalbskopf, Kalbsbrust sowie Kalbsbäckchen.

Nährstoffe in Kalb


Quellen

Dukan, Pierre: Die Dukan Diät – 100 Lebensmittel, 100 neue Rezepte Link
Schäfer, Hans J.: Schäfer Rezepte – 333 Kochrezepte aus aller Welt Link
Zimmermann, Michael B. / Schurgast, Hugo / Burgerstein, Uli P.: Handbuch Nährstoffe – Vorbeugen und heilen durch ausgewogene Ernährung Link
Teubner: Food – Die ganze Welt der Lebensmittel Link
König, J.: Die menschlichen Nahrungs- und Genussmittel, ihre Herstellung, Zusammensetzung und Beschaffenheit, nebst einem Abriss über die Ernährungslehre. Link