Vitamine und Nährstoffe in Kopfsalat

Diese Sorte gilt als Hauptvertreter unter den Salaten: Er passt zu vielen unterschiedlichen Gerichten als knackige Beilage. Der Salat macht dabei schon vor der Hauptmahlzeit satt und verhilft so Menschen, die abnehmen oder ihr Gewicht halten möchten, schneller satt zu werden und weniger zu essen.

Vitamine Kopfsalat Übersicht

Wählen Sie Ihre Art "Kopfsalat" aus
Die untenstehende Tabelle enthält eine Übersicht* zu den wichtigsten Nährwerten in Kopfsalat.
Darunter finden Sie weitere Übersichten, in denen detaillierte Nährwerte nach Kategorien aufgelistet werden.
Energie (Kilokalorien)11 kcal
Energie (Kilojoule)48 kJ
Fett220 mg
Kohlenhydrate1.060 mg
Eiweiß (Protein)1.190 mg
Salz18 mg
Ballaststoffe1.400 mg
Mineralstoffe880 mg
Broteinheiten0,09 BE
Vitamin A - Retinoläquivalent186 μg
Vitamin A - Beta-Carotin1.115 μg
Vitamin E - Alpha-Tocopheroläquivalent567 μg
Vitamin E - Alpha-Tocopherol567 μg
Vitamin B1 - Thiamin47 μg
Vitamin B2 - Riboflavin32 μg
Vitamin B3 - Niacin, Nicotinsäure320 μg
Vitamin B3 - Niacinäquivalent520 μg
Vitamin B5 - Pantothensäure110 μg
Vitamin B6 - Pyridoxin56 μg
Vitamin B7 - Biotin (Vitamin H)2,0 μg
Vitamin B9 - gesamte Folsäure41 μg
Vitamin C - Ascorbinsäure11.000,000000 μg
Energie (Kilokalorien)11 kcal
Energie (Kilojoule)48 kJ
Energie inkl. Energie aus Ballaststoffen (Kilokalorien)14 kcal
Energie inkl. Energie aus Ballaststoffen (Kilojoule)59 kJ
Wasser95.120 mg
Eiweiß (Protein)1.190 mg
Fett220 mg
Kohlenhydrate, resorbierbar1.060 mg
Ballaststoffe1.400 mg
Mineralstoffe (Rohasche)880 mg
Organische Säuren130 mg
Natrium7 mg
Kalium306 mg
Calcium21 mg
Magnesium9 mg
Phosphor23 mg
Schwefel16 mg
Chlorid57 mg
Eisen314 μg
Zink298 μg
Kupfer49 μg
Mangan180 μg
Fluorid23 μg
Iodid1,8 μg
Glucose (Traubenzucker)404 mg
Fructose (Fruchtzucker)524 mg
Monosaccharide (1 M)928 mg
Saccharose (Rübenzucker)104 mg
Disaccharide (2 M)104 mg
Zucker (gesamt)1.032 mg
Stärke28 mg
Polysaccharide (> 9 M)28 mg
Poly-Pentosen194 mg
Poly-Hexosen162 mg
Poly-Uronsäure437 mg
Cellulose590 mg
Lignin16 mg
Wasserlösliche Ballaststoffe200 mg
Wasserunlösliche Ballaststoffe1.240 mg
Isoleucin75 mg
Leucin82 mg
Lysin75 mg
Methionin13 mg
Cystein11 mg
Phenylalanin58 mg
Tyrosin36 mg
Threonin60 mg
Tryptophan12 mg
Valin70 mg
Arginin66 mg
Histidin22 mg
Essentielle Aminosäuren580 mg
Alanin65 mg
Asparaginsäure167 mg
Glutaminsäure185 mg
Glycin61 mg
Prolin79 mg
Serin53 mg
Nichtessentielle Aminosäuren610 mg
Harnsäure13 mg
Purin4 mg
Hexadecansäure/Palmitinsäure36 mg
Octadecansäure/Stearinsäure4 mg
Gesättigte Fettsäuren40 mg
Hexadecensäure/Palmitoleinsäure1 mg
Octadecensäure/Ölsäure5 mg
Einfach ungesättigte Fettsäuren6 mg
Octadecadiensäure/Linolsäure54 mg
Octadecatriensäure/Linolensäure74 mg
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren128 mg
Langkettige Fettsäuren174 mg
Omega-3-Fettsäuren74 mg
Omega-6-Fettsäuren54 mg
Glycerin und Lipoide46 mg
*Nährstoffe, die in diesem Lebensmittel nicht vorkommen, wurden der Übersicht halber in allen Kategorien ausgeblendet.

Aktuelle Produkte

KapselnV Multi Spezial - 22 Vitamine & Mineralien
TablettenBody Attack Multi Vitamin
KapselnScitec Nutrition Mega Daily One Plus
HandbuchNährstoffe - Vorbeugen und heilen durch ausgewogene Ernährung

Vitaminbedarf ermitteln

pfeil
herz

Kopfsalat - Vitamine und Nährstoffe

Der Salat enthält

  • kaum Kalorien
  • kaum Fett.

In ihm verstecken sich zudem Vitamine: Besonders Vitamin A und wertvolle Ballaststoffe sind in ihm reichlich vorhanden.

  • Am besten sollte er nach dem Kauf rasch verehrt werden, da er empfindlich reagiert und schnell welken und faulen kann.

Der Kopfsalat und das Nitrat

Diese Sorte Salat ist in die Kritik geraten zu hohe Nitratwerte anzusammeln. Zwar scheidet der Körper in der Regel ein zu hohes Maß einfach wieder aus - dennoch kann ein Teil des Nitrats zu Nitrit umgewandelt werden, welches sich mit Eiweiß zu Nitrosamin umwandelt. Nitrosamin steht dabei unter Verdacht krebserregend zu sein.

Dies gilt aber nur, falls der Kopfsalat aus dem Treibhaus kommt. Wählt man die Biovariante oder achtet man darauf den Salat nur während der Freilandsaison (ab Mai bis in den Spätsommer) zu kaufen ist man bezüglich der Nitratwerte der sicheren Seite.


Quellen

Müller, Stephan: Richtig essen für die Faszien
Heusch, Margarete / Lemloh, Anja: Gesund essen bei Krebs: ihr Ernährungs-Berater für zu Hause
Unverzagt, Gerlinde: Eltern an die Macht
Bohlmann, Friedrich / Ullmann, Marcela: Essen als Medizin
Stebbings,Geoff : Obst und Gemüse aus dem eigenen Garten für Dummies


Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant