Vitamine und Nährstoffe in Kumquat

Vitamine und Nährstoffe in Kumquat

Kumquats sind Zwergorangen, die ursprünglich aus Asien kamen. Die Frucht benötigt ein warmes Klima, um sich vollständig entfalten zu können. Da der Klimawandel die Temperaturzonen verschiebt, werden die Früchte mittlerweile auch in Afrika, Amerika und in warmen Ländern Europas angebaut. In Deutschland können sie bislang nicht wachsen, sodass es sich bei dieser Frucht nicht um ein regionales Produkt handelt.

Vitamine Kumquat Übersicht

Wählen Sie Ihre Art "Kumquat" aus
Die untenstehende Tabelle enthält eine Übersicht* zu den wichtigsten Nährwerten in Kumquat pro 100g.
Energie (Kilokalorien)68 kcal
Energie (Kilojoule)286 kJ
Fett300 mg
Kohlenhydrate14.600 mg
Eiweiß (Protein)650 mg
Salz3 mg
Ballaststoffe3.700 mg
Mineralstoffe550 mg
Broteinheiten1,22 BE
Vitamin A - Retinoläquivalent35 μg
Vitamin A - Beta-Carotin210 μg
Vitamin E - Alpha-Tocopheroläquivalent300 μg
Vitamin E - Alpha-Tocopherol300 μg
Vitamin B1 - Thiamin85 μg
Vitamin B2 - Riboflavin80 μg
Vitamin B3 - Niacin, Nicotinsäure500 μg
Vitamin B3 - Niacinäquivalent650 μg
Vitamin B5 - Pantothensäure200 μg
Vitamin B6 - Pyridoxin30 μg
Vitamin B7 - Biotin (Vitamin H)0,5 μg
Vitamin B9 - gesamte Folsäure7 μg
Vitamin C - Ascorbinsäure38.000,000000 μg
Energie (Kilokalorien)68 kcal
Energie (Kilojoule)286 kJ
Energie inkl. Energie aus Ballaststoffen (Kilokalorien)75 kcal
Energie inkl. Energie aus Ballaststoffen (Kilojoule)316 kJ
Natrium111 mg
Kalium198 mg
Calcium16 mg
Magnesium13 mg
Phosphor44 mg
Schwefel10 mg
Chlorid2 mg
Eisen600 μg
Zink80 μg
Kupfer107 μg
Mangan86 μg
Fluorid10 μg
Iodid0,5 μg
Glucose (Traubenzucker)4.015 mg
Fructose (Fruchtzucker)4.555 mg
Monosaccharide (1 M)8.570 mg
Saccharose (Rübenzucker)6.030 mg
Disaccharide (2 M)6.030 mg
Zucker (gesamt)14.600 mg
Poly-Pentosen740 mg
Poly-Hexosen555 mg
Poly-Uronsäure1.110 mg
Cellulose740 mg
Lignin555 mg
Wasserlösliche Ballaststoffe1.388 mg
Wasserunlösliche Ballaststoffe2.312 mg
Isoleucin21 mg
Leucin21 mg
Lysin38 mg
Methionin13 mg
Cystein9 mg
Phenylalanin26 mg
Tyrosin13 mg
Threonin13 mg
Tryptophan9 mg
Valin30 mg
Arginin55 mg
Histidin13 mg
Essentielle Aminosäuren261 mg
Alanin43 mg
Asparaginsäure118 mg
Glutaminsäure85 mg
Glycin68 mg
Prolin47 mg
Serin30 mg
Nichtessentielle Aminosäuren391 mg
Harnsäure15 mg
Purin5 mg
Tetradecansäure/Myristinsäure2 mg
Hexadecansäure/Palmitinsäure58 mg
Octadecansäure/Stearinsäure2 mg
Gesättigte Fettsäuren62 mg
Hexadecensäure/Palmitoleinsäure7 mg
Octadecensäure/Ölsäure48 mg
Einfach ungesättigte Fettsäuren55 mg
Octadecadiensäure/Linolsäure87 mg
Octadecatriensäure/Linolensäure36 mg
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren123 mg
Langkettige Fettsäuren240 mg
Omega-3-Fettsäuren36 mg
Omega-6-Fettsäuren87 mg
Glycerin und Lipoide60 mg
*Nährstoffe, die in diesem Lebensmittel nicht vorkommen, wurden der Übersicht halber in allen Kategorien ausgeblendet.

Aktuelle Produkte

KapselnV Multi Spezial - 22 Vitamine & Mineralien
TablettenBody Attack Multi Vitamin
KapselnScitec Nutrition Mega Daily One Plus
HandbuchNährstoffe - Vorbeugen und heilen durch ausgewogene Ernährung

Vitaminbedarf ermitteln

pfeil
herz

Kumquat - Vitamine und Nährstoffe

Kumquats enthalten zahlreiche Vitamine und Nährstoffe. In der Frucht befinden sich die folgenden Vitamine: C, A, D, E, B1, B2, B6, B12. Vitamine und Nährstoffe bilden das Gesamtprodukt. Nährstoffe:

Mineralstoffe:

Kumquat - Verarbeitung in der Küche

Kumquats sehen hübsch aus. Ihre Farbe ist stark und der Geschmack lässt sich zu Desserts kombinieren. Einige Menschen stellen aus den Früchten leckere Liköre her. Für die Wintermonate lohnt sich das Einkochen der Frucht, sodass ein frischer Aufstrich aus natürlichen Stoffen besteht. Auch in Rum eingelegt, kann die Frucht überzeugen.

  • Kumquats werden nicht größer als 4 cm. Sie haben eine Mindestgröße von 3 cm.

Kumquat - Besonderheiten

Die Frucht zählt zu den Zitrusfrüchten. Diese werden mit chemischen Stoffen behandelt. Verbraucher müssen sie vor dem Verzehr abwaschen. Wer darauf verzichten will, sollte sich die Frucht in einem Bio-Laden kaufen. Hier werden bei den Früchten keine Pestizide eingesetzt.


Quellen

Elmadfa, Ibrahim / Ebermann, Robert: Lehrbuch Lebensmittelchemie und Ernährung
Klever, Katrin / Endres, Alexandra: Der Große Klever


Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant