Vitamine und Nährstoffe in Satsuma

Vitamine Satsuma

Ab Ende September, Anfang Oktober ist die Frucht die erste europäische Zitrusfrucht, die auf dem Markt erhältlich ist. Sie ist eine Mischung aus Mandarine und Orange, die ursprünglich aus Japan stammt.

Die Früchte sind mittelgroß und abgeflacht. Das Fruchtfleisch ist zart und süß mit wenig Säure und nur wenigen Kernen.

Die Satsuma enthält Nährstoffe und Vitamine wie Vitamin C. Sie lässt sich leicht schälen, daher wird die Frucht auch als Easypeeler bezeichnet.

Gezüchtet wurde die Zitrusfrucht in Japan auf der Satsumahalbinsel. Seit Mitte des 20. Jahrhunderts wird sie auch in Europa und in den USA angebaut. Vor allem Spanien ist ein bewährtes Anbaugebiet.

Nährstoffe der Satsuma

Wählen Sie Ihre Art "Satsuma" aus
Die untenstehende Tabelle enthält eine Übersicht* zu den wichtigsten Nährwerten in Satsuma pro 100g.
Nährwerte Werte pro 100g
Energie (Kilokalorien)46 kcal
Energie (Kilojoule)193 kJ
Fett40 mg
Kohlenhydrate9.440 mg
Eiweiß (Protein)759 mg
Salz3 mg
Ballaststoffe720 mg
Mineralstoffe700 mg
Broteinheiten0,79 BE
f608000_desktop-829x300
Vitamine Werte pro 100g
Vitamin A - Retinoläquivalent3 μg
Vitamin A - Beta-Carotin17 μg
Vitamin E - Alpha-Tocopheroläquivalent270 μg
Vitamin E - Alpha-Tocopherol270 μg
Vitamin B1 - Thiamin34 μg
Vitamin B2 - Riboflavin27 μg
Vitamin B3 - Niacin, Nicotinsäure220 μg
Vitamin B3 - Niacinäquivalent387 μg
Vitamin B5 - Pantothensäure270 μg
Vitamin B6 - Pyridoxin36 μg
Vitamin B7 - Biotin (Vitamin H)0,7 μg
Vitamin B9 - gesamte Folsäure12 μg
Vitamin C - Ascorbinsäure61.000,000000 μg
Kalorien Werte pro 100g
Energie (Kilokalorien)46 kcal
Energie (Kilojoule)193 kJ
Energie inkl. Energie aus Ballaststoffen (Kilokalorien)48 kcal
Energie inkl. Energie aus Ballaststoffen (Kilojoule)199 kJ
Mineralstoffe Werte pro 100g
Natrium1 mg
Kalium216 mg
Calcium4 mg
Magnesium6 mg
Phosphor17 mg
Schwefel5 mg
Chlorid2 mg
Spurenelemente Werte pro 100g
Eisen110 μg
Zink80 μg
Kupfer48 μg
Mangan17 μg
Fluorid24 μg
Iodid1,3 μg
Kohlenhydrate Werte pro 100g
Glucose (Traubenzucker)1.605 mg
Fructose (Fruchtzucker)1.227 mg
Monosaccharide (1 M)2.832 mg
Saccharose (Rübenzucker)6.608 mg
Disaccharide (2 M)6.608 mg
Zucker (gesamt)9.440 mg
Ballaststoffe Werte pro 100g
Poly-Pentosen144 mg
Poly-Hexosen108 mg
Poly-Uronsäure216 mg
Cellulose144 mg
Lignin108 mg
Wasserlösliche Ballaststoffe284 mg
Wasserunlösliche Ballaststoffe436 mg
Aminosäuren Werte pro 100g
Isoleucin25 mg
Leucin25 mg
Lysin44 mg
Methionin14 mg
Cystein10 mg
Phenylalanin30 mg
Tyrosin14 mg
Threonin14 mg
Tryptophan10 mg
Valin35 mg
Arginin64 mg
Histidin14 mg
Essentielle Aminosäuren299 mg
Alanin50 mg
Asparaginsäure139 mg
Glutaminsäure99 mg
Glycin80 mg
Prolin55 mg
Serin35 mg
Nichtessentielle Aminosäuren458 mg
Harnsäure20 mg
Purin7 mg
Fettsäuren Werte pro 100g
Hexadecansäure/Palmitinsäure8 mg
Gesättigte Fettsäuren8 mg
Hexadecensäure/Palmitoleinsäure1 mg
Octadecensäure/Ölsäure6 mg
Einfach ungesättigte Fettsäuren7 mg
Octadecadiensäure/Linolsäure12 mg
Octadecatriensäure/Linolensäure5 mg
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren17 mg
Langkettige Fettsäuren32 mg
Omega-3-Fettsäuren5 mg
Omega-6-Fettsäuren12 mg
Glycerin und Lipoide8 mg
*Nährstoffe, die in diesem Lebensmittel nicht vorkommen, wurden der Übersicht halber in allen Kategorien ausgeblendet.

Quellen

Kastner, Hugo: Von Aachen bis Zypern. Geografische Namen und ihre Herkunft.


Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant