Vitamine.com Logo

Semmelbrösel

Vitamine und Nährstoffe im Semmelbrösel

Semmelbrösel schmecken sehr lecker, wenn sie gebraten wurden. Sie bestehen eigentlich nur aus einem Lebensmittel und können für viele Lebensmittel eingesetzt werden.
Es gibt sie in verschiedenen Varianten. Supermärkte verkaufen maschinell hergestellte Brösel, die in der Regel einen anderen Geschmack haben als die von Bäckereien angebotenen Bröseln.

Semmelbrösel – Verwendung in der Küche

In der Küche werden die Brösel bei vielen Gerichten verwendet. Dazu zählen vorwiegend Fleischgerichte. Schnitzel werden zunächst in Eiern gewälzt und dann in den Bröseln.
Werden sie anschließend gebraten, schmecken sie besonders gut. Auch bei gebackenem Camembert kommen sie zum Einsatz. Weiterhin sind sie bei Fisch interessant und können auch für Gemüsesorten verwendet werden.

Semmelbrösel – Herstellung

Semmelbrösel müssen nicht unbedingt von Bäckereien oder aus Supermärkten bezogen werden. Sie können auch selbst hergestellt werden. Dafür ist nicht viel nötig. Im Regelfall bestehen die Brösel aus getrockneten Brötchen. Hierbei ist es wichtig, dass ausschließlich Brötchen aus Weizenmehl eingesetzt werden.
Sind sie hart, können sie mit einer Reibe geraspelt werden. Das Ergebnis sind die Brösel. Diese müssen dann in eine Tüte gefüllt und luftdicht verschlossen werden. So halten sie lange.

Nährstoffe Semmelbrösel Übersicht


Quellen

USDA: Bread crumbs, dry, grated, plain Link
Ilies, Angelika: Cholesterinspiegel senken Das große GU Koch- und Backbuch Link


Nahrungsergänzungsmittel mit ähnlichen Inhaltsstoffen:

Die wichtigsten Vitamine auf einen Blick

Weitere Vitamine und vitaminähnliche Substanzen