BMI Rechner

Idealgewicht BMI Rechner - Deshalb ist es wichtig

Alles zu BMI Rechner

Warum sollte man den BMI Rechner nutzen ?

Sind BMI Rechner sinnvoll? Wer seinen Körper aktiv mit gestaltet und ihn und seine Verfassung genauestens beobachtet, wird in seinem Leben nicht durch Bewegungsmangel an Schmerzen leiden. Dazu gehört auch das Berechnen des Idealgewichts. Zertifizierte Homepages und Anbieter ermöglichen das kostenfreie Berechnen anhand persönlicher Gegebenheiten.

Dabei fällt häufig der Begriff BMI Rechner(Body Mass Index). Der Vorteil der sich hinter dem Kürzel BMI befindenden Formel besteht darin, dass sie sich individualisieren lässt. Das ist auch gut so. Ein junger Mensch hat ein anderes Idealgewicht als ein älterer Mensch gleichen Geschlechts.

Hier spielen zahlreiche Dinge eine Rolle, auch das Alter. Der BMI-Rechner gibt eine gute Auskunft über den körperlichen Zustand und ermöglicht schnelles Eingreifen.

  • Die Kalorienanzahl finden Frauen, indem sie sich folgender Formel bedienen: 0,9 x Gesamtgewicht in kg x 24 = Kalorienanzahl/Tag. Für Männer gilt: 1 x Gesamtgewicht in kg x 24 = Kalorienanzahl/Tag

Anschließend soll eine Tabelle mit den unterschiedlichen Kalorienanzahlen verschiedener Lebensmittel dargestellt werden. Beim Anblick wird deutlich, dass sich Verbraucher vor dem Abnehmen umfassend informieren müssen. Nach einer Weile verläuft das jedoch intuitiv.

Idealgewicht Tabelle und ihr Beitrag zu einem gesunden Deutschland

In Deutschland leben ca. 81 Millionen Menschen, die sich überwiegend durch Supermärkte ernähren. Dort sind sie zahlreichen Produkten ausgesetzt, die nicht alle der Figur dienen. Daher leben viele Menschen mit Übergewicht.

Die innerhalb von Lebensmitteln versteckten Suchtmacher sind Ursache dafür. Auch der Bewegungsmangel trägt zu dieser Entwicklung bei.

  • Mit Suchtmachern müssen nicht immer Glutamate und diverse chemisch erzeugten Stoffe gemeint sein. Auch Zucker zählt dazu und ist maßgeblich für das Übergewicht der Bevölkerung verantwortlich. Wer einen schwachen Willen hat, sieht sich schnell in einer Gewicht-Aufstockphase gefangen.

Die Menschen haben nicht nur die Orientierung sondern auch den Bezug zum eigenen gesunden Körper verloren. Es muss eine Idealgewicht Tabelle her. Dieser können sie entnehmen, ob sie sich in einem gesunden Bereich befinden und in welche Richtung sie körperlich an sich arbeiten können.

Gerade für Kinder ist das besonders wichtig. Wer bereits als Kind mit Adipositas konfrontiert wurde, wird womöglich auch im Erwachsenenalter mit dieser Erkrankung kämpfen (gilt auch für Diabetes).
Das führt nicht nur zu Bewegungsmangel, auch die Lebenslust geht zunehmend verloren.

Berechnung des Idealgewicht nach dem Body Mass Index

Viele Menschen suchen im Internet nach einem Rechner zum Idealgewicht Berechnen. Dabei ginge es schneller, wenn sie eine Formel zur Berechnung hätten. In der Tat lässt sich der BMI schnell ermitteln. Höhere mathematische Kenntnisse sind dabei nicht erforderlich.

Der BMI berechnet sich aus dem Quotient von dem aktuellen Gewicht in kg und der Größe in Metern zum Quadrat.

Beispiel:

  • BMI = Gewicht (kg) : (Körpergröße in m)²

Nehmen wir an das Körpergewicht liegt bei 50 kg und die Körpergröße ist 160 m.

Dann gilt:

  • 50 : (1,60)² = 19,53

Auf Internetseiten werden Tabellen zum BMI angeboten. Wer sich damit vertraut gemacht hat, kennt den von ihm günstigsten BMI genau.

Formel Idealgewicht – Welche mathematischen Berechnungen sinnvoll sind

Die Formel zur Berechnung des BMI Rechner ist beinahe überall zu finden. Er sagt etwas darüber aus, ob sich Personen bezüglich des Körpergewichts in einem gesunden Bereich befinden oder eine Veränderung notwendig ist.

Der BMI lässt sich anhand zweier Daten bestimmen. Es werden Körpergröße und Gewicht benötigt. Zunächst ist das Gewicht in kg (ohne Einheit) anzugeben. Durch dieses teilt man nun die in der Einheit Zentimeter in Quadrat angegebene Körpergröße. Das Ergebnis stellt den aktuellen BMI dar.

Ein Beispiel:

  • Eine 160 cm (= 1,6 m) große Person mit einem Gewicht von 80 kg möchte ihren BMI herausfinden.
  • 80 : 1,60² = 31,25

Wie zu sehen ist, drückt das Ergebnis kein Gewicht aus – sondern einen von ihm verschiedenen Wert. Welche Werte hier im Normbereich liegen, ist in zahlreichen Tabellen zertifizierter Anbieter eines BMI-Rechners zu finden.

Weiterhin gibt es die Lorentz-Formel. Sie ist genauso leicht anzuwenden wie die Formel zur Berechnung des BMIs. Doch die Formel Idealgewicht drückt tatsächlich das Gewicht aus. Dazu ist die Differenz aus der Körpergröße in Zentimetern und der Zahl 100 zu bilden. Vom entstandenen Ergebnis wird die Differenz aus der Hälfte von Körpergröße und der Zahl 150 subtrahiert.

Zu viel Mathe? Dann folgt ein Beispiel:

  • Eine 170 cm große Person wiegt aktuell 85 kg.
  • (170-100)-((170-150):2)=70
  • Eine Person mit einer Größe von 170 cm hat ihr Idealgewicht bei 70 kg gefunden.

Nicht nur auf die Formel Idealgewicht kommt es an

Die Formel Idealgewicht ist nicht allein für den Erfolg beim Abnehmen verantwortlich. Auch die Kenntnis über die Kalorienanzahl ist nicht ausreichend. Weit effektiver ist es, wenn Ernährung, Sport und Lebensgefühl zu vereinen sind.

Wer unglücklich ist, nimmt schneller ab. Sport hat die Eigenschaft Endorphine aus zu schütten. Nebenbei nehmen Betroffene ab und bauen ihre Muskeln kontinuierlich auf.

  • Sport ist nicht immer förderlich. Wer sich selten sportlich betätigt und sich dann zu viel zumutet, muss mit Muskelschmerzen und anderen Verletzungen rechnen. Der Figur ist diese Vorgehensweise nicht dienlich. Hier muss ein regelmäßiges Training sein. Es verbessert stetig das Gefühl des Körpers und zum Körper.

Wichtige Infos für BMI-Rechner

Der Idealgewicht Rechner ist in verschiedenen Arten sinnvoll. Der BMI- Rechner gibt Auskunft darüber, ob man sich in einem gesunden Bereich verhält. Dazu wird das Gewicht von anderen Personen mit dem eigenen verglichen.

Wer einen gesunden BMI hat, muss nicht mit der Entstehung von schwerwiegenden Erkrankungen (durch das Gewicht bedingt) rechnen. Trotzdem ist der BMI nicht das Maß aller Dinge. Es gibt weitere Idealgewicht Rechner, die andere Ergebnisse ausliefern, doch dennoch ebenso effektiv sind.
Außerdem drückt der BMI einen vom Gewicht unterschiedlichen Wert aus. Nutzer eines derartigen Rechners müssen sich mit den Werten auskennen.

Der Lorentz-Rechner funktioniert da anders. Er gibt gleich das passende Erkebnis aus. Dazu wird eine Formel mit der eigenen Körpergröße gebildet. Das Ergebnis ist das Idealgewicht der jeweiligen Person. Besondere Umstände werden hier jedoch nicht berücksichtigt.

Abschließend gibt es noch eine weitere Methode. Hierbei geht die Wissenschaft davon aus, dass das Idealgewicht stets erreicht wurde, wenn von der Größe in Zentimetern die Zahl 100 abgezogen wurde. Auch diese Variante kann hilfreich sein.

Wenn der Idealgewicht BMI Rechner lebenswichtig wird

Wer eine Unterernährung aufweist oder sich bereits durch sein hohes Gewicht gesundheitlich negativ beeinflusst, muss sich selbst kontrollieren oder benötigt Hilfe von anderen Menschen. Schließlich führt die Unterernährung schnell zur Magersucht. Diese wiederum endet bei ausbleibender Therapie unweigerlich mit dem Tod. Auch eine Fresssucht lässt sich ab einem bestimmten Grad nur schwer in den Griff bekommen. Der Rechner zeigt auf, wie viel noch bis zum gesunden Gewicht fehlt.

Idealgewicht berechnen – Die wichtigsten Fakten

  • Das Idealgewicht berechnen viele Menschen, weil es für die Vitalität und ein langes gesundes Leben unabdingbar ist.
  • Im Internet gibt es zahlreiche Methoden, das Idealgewicht zu berechnen.
  • Dabei kommen unterschiedliche Formeln zum Einsatz.
  • ‚Die Formel‘ gibt es nicht, doch welche, die gesunde Ergebnisse liefern.
  • Zusätzlich sollten Menschen den täglichen Energieverbrauch in Kombination zur Kalorienanzahl berechnen.

Quellen

Figl, Katrin: Wegweiser durch den Ernährungsdschungel zum Idealgewicht
United States Department of Agriculture – Agricultural Research Service: USDA Food Composition Databases
Small, Dr. Gary / Vorgan, Gigi: Alzheimer ist kein Schicksal: Rechtzeitig gezielt vorbeugen
Montignac, Michel: Ich esse um abzunehmen: nach dem GLYX ; die Montignac-Methode für die Frau
Smith, Laura L. / Elliott, Charles H. : Depressionen überwinden für Dummies
USDA: USDA Food Composition Databases
Schulze Höing, Annelen: Pflege von Menschen mit geistigen Behinderungen: Pflegebedarfsanalyse und integrierte Hilfeplanung


 

 

Alles über Vitamine:

10% sparen mit dem Code VITAMINE10

ANZEIGE