Vitamine und Nährstoffe im Champagner

Champagner ist ein französischer Qualitätsschaumwein. Er wird gewöhnlich aus den Rebsorten Chardonnay, Pinot meunier und Pinot noir hergestellt. Oft handelt es sich um ein Gemisch verschiedener Weine unterschiedlicher Jahrgänge. Umgangssprachlich wird er auch "Schampus" genannt.

Vitamine und Mineralien sind in dem Weinprodukt enthalten.

Lebensmittelrechner

So habe ich mich heute ernährt:

Vitamine Champagner Übersicht

Wählen Sie Ihre Art "Champagner" aus
Vitamintabelle für 100g Champagner süß
Vitamin A - Retinoläquivalent0 μg
Vitamin A - Retinol0 μg
Vitamin A - Beta-Carotin1 μg
Vitamin D - Calciferole0.00 μg
Vitamin E - Alpha-Tocopheroläquivalent0 μg
Vitamin E - Alpha-Tocopherol0 μg
Vitamin B1 - Thiamin1 μg
Vitamin B2 - Riboflavin10 μg
Vitamin B3 - Niacin, Nicotinsäure70 μg
Vitamin B3 - Niacinäquivalent70 μg
Vitamin B5 - Pantothensäure30 μg
Vitamin B6 - Pyridoxin20 μg
Vitamin B7 - Biotin (Vitamin H)0.5 μg
Vitamin B9 - gesamte Folsäure0 μg
Vitamin B12 - Cobalamin0.0 μg
Vitamin C - Ascorbinsäure0.000000 μg

Aktuelle Produkte

KapselnV Multi Spezial - 22 Vitamine & Mineralien
TablettenBody Attack Multi Vitamin
KapselnScitec Nutrition Mega Daily One Plus
HandbuchNährstoffe - Vorbeugen und heilen durch ausgewogene Ernährung

Vitaminbedarf ermitteln

pfeil
herz

Champagner - Vitamine und Nährstoffe

Durch den Gehalt an Alkohol und Zuckern wird Energie bereitgestellt.

Als weinhaltiges Getränk und somit Weintrauben-Produkt sind in dem Schaumwein sowohl Vitamine als auch Mineralien enthalten. Im Besonderen sind dieses:

  • Ein Glas (150mL) deckt zum Beispiel bereits den Tagesbedarf einer erwachsenen Frau an Mangan. Der Bedarf an Natrium und Chlor wird durch das Glas schon zu jeweils ca. 80% gedeckt.

Champagner - Genuss im Glas und in Gerichten

Natürlich lässt sich der sprudelnde Qualitätswein pur genießen. Ein feiner fruchtig-frischer Mix ergibt sich aber auch mit Säften (wie beispielsweise Orangensaft).

Doch nicht nur in flüssiger Form wird Schampus genossen: Er kann auch in edlen Soßen vorkommen und dem Essen einen besonderen Geschmack verleihen.

Champagner aus der Champagne

Das Weinanbaugebiet im französischen Champagne ist das zugelassene Gebiet für den Schampus. Nicht jeder Schaumwein oder Sekt darf als Champagner verkauft werden. Die Markenbezeichnung ist an Rebsorte und eine Reihe von Qualitätsmerkmalen geknüpft.


Quellen

Dr. Oetker Lexikon: Champagner
Rewe: Rezepte: Champagner


Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen Ok