Vitamine und Nährstoffe in der Krakauer

Die Krakauerwurst ist eine Wurstspezialität, welche in Mitteleuropa vorkommt. Der Name stammt aus der polnischen Stadt Krakau. In Deutschland wird als Krakauerwurst eine Wurtspezialität mit grober Fleischeinlage bezeichnet. Auf dem Grill oder im Topf zubereitet kann die Wurst in vielen Spezialitäten enthalten sein.

Lebensmittelrechner

So habe ich mich heute ernährt:

Vitamine Krakauer Übersicht

Wählen Sie Ihre Art "Krakauer" aus
Vitamintabelle für 100g Schinkenwurst Krakauer Art roh
Vitamin A - Retinoläquivalent6,0 μg
Vitamin A - Retinol6,0 μg
Vitamin A - Beta-Carotin0,0 μg
Vitamin D - Calciferole0,0 μg
Vitamin E - Alpha-Tocopheroläquivalent331,0 μg
Vitamin E - Alpha-Tocopherol331,0 μg
Vitamin B1 - Thiamin369,0 μg
Vitamin B2 - Riboflavin175,0 μg
Vitamin B3 - Niacin, Nicotinsäure2.843,0 μg
Vitamin B3 - Niacinäquivalent6.076,0 μg
Vitamin B5 - Pantothensäure436,0 μg
Vitamin B6 - Pyridoxin255,0 μg
Vitamin B7 - Biotin (Vitamin H)1,6 μg
Vitamin B9 - gesamte Folsäure2,0 μg
Vitamin B12 - Cobalamin1,8 μg
Vitamin C - Ascorbinsäure1,0 μg

Aktuelle Produkte

KapselnV Multi Spezial - 22 Vitamine & Mineralien
TablettenBody Attack Multi Vitamin
KapselnScitec Nutrition Mega Daily One Plus
HandbuchNährstoffe - Vorbeugen und heilen durch ausgewogene Ernährung

Vitaminbedarf ermitteln

pfeil
herz

Krakauer - Vitamine und Nährstoffe

Die Wurst besitzt viele Fettanteile und eine große Menge Salz, was bei der Nahrungsaufnahme zu berücksichtigen ist. In der Wurst enthalten sind folgende Vitamine:

  • Bemerkenswert ist, dass Eisen und Phosphor in der Wurst vorgefunden wurden.

Krakauer - Die Spezialität

Die Wurst wird in Deutschland gebraten oder gegrillt bzw. gekocht gegessen. Der Verzehr mit einem Brötchen wird bei vielen bevorzugt. Neben dieser Spezialität ist die Wurst mit Grünkohl im Winter begehrt. Durch den herzhaften Geschmack und das viele Fett in der Wurst bekommt das Gericht einen speziellen Geschmack.

Krakauer - Das Aussehen

Das Aussehen der Wurst ist leicht zu definieren, denn sie unterscheidet sich von anderen Wurstspezialitäten. Als Grillwurst besitzt sie eine rötliche Farbe. Durch einen Brühvorgang kann die Wurst die rötliche Farbe leicht abgeben.


Quellen

Schulze,Dieter:Krakau
Hess,Reinhardt: Deutschland


Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen Ok