Knoblauch

Da der Knoblauch in der Küche auf unterschiedlichste Art und Weise verarbeitet werden kann und zudem noch sehr gesund ist, gehört er zu den gern gegessenen Gemüsearten.

Außerdem enthält er neben reichlich Vitaminen außerdem noch andere Nährstoffe, die wichtig für die Gesundheit sind.

Zu diesen zählen z.B. die Kalorien, von denen der menschliche Körper täglich eine bestimmte Dosis als Energieversorgung braucht.

Damit der Tagesbedarf an Kalorien gedeckt werden kann, sollte man sich ausgewogen und gesund ernähren. Dabei kann auch der Knoblauch helfen.

Deshalb sollte er auf keinem Einkaufszettel fehlen.

Wählen Sie Ihre Art "Knoblauch" aus
Wählen Sie Ihre gewünschten Nährstoffe
Kalorientabelle für 100 g Knoblauch
Kilokalorien142 kcal
Kilojoule593 kJ
Broteinheiten2.37 BE

Wie viele Kalorien hat der Knoblauch?

Vitaminbedarf ermitteln

pfeil
herz

Egal, ob gekocht, gedünstet oder angebraten: Der Knoblauch kann auf viele verschiedene Arten zubereitet und verspeist werden. Er besitzt rund 139 Kalorien pro 100 Gramm und kann durchaus auch während einer Diät ab und zu auf dem Teller landen.

Sahne oder Käse sollten beim Zubereiten allerdings ausgespart werden. Außerdem sollte der Knoblauch schonend gegart werden, damit die Vitamine und Nährstoffe nicht verloren gehen.

Knoblauch: Macken in der Schale vermeiden

Eine schonende Zubereitung ist jedoch nicht der einzige Weg, die vielen Nährstoffe im Gemüse zu bewahren.

Denn es kommt auch darauf an, das Gemüse korrekt zu lagern: Nicht alle Sorten gehören in den Kühlschrank!

Aber für alle Sorten gilt: Die Schale vom Gemüse sollte keinen Schaden nehmen, denn Risse oder Macken machen es Keimen leicht, einzudringen.

Bei der Verpackung des Knoblauchs sollte man aber auch immer ein Auge darauf haben, nicht zu viel Müll zu produzieren, um die Umwelt zu schonen.

Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant